• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++

Feuer In Bakum-Lohe
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de

schiermonnikoog

Ort
SCHIERMONNIKOOG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Washington

Farce
Kein Grönland? Kein Staatsbesuch!

Kein Grönland? Kein Staatsbesuch!

Vor seiner Europa-Reise sorgt der US-Präsident mit einer bizarren Idee für Wirbel: Die USA könnten Grönland kaufen. Grönland erteilt dem ebenso eine Absage wie Dänemark.

Analyse
Dann eben nicht: Frustrierter Trump streicht Dänemark-Besuch

Dann eben nicht: Frustrierter Trump streicht Dänemark-Besuch

Vor seiner Europa-Reise sorgt US-Präsident Trump mit einer bizarren Idee für Wirbel: Die USA könnten Grönland kaufen. Grönland erteilt dem eine Absage, Dänemark ebenso. Trump sagt daraufhin einen Besuch in Kopenhagen ab - zu dem die Königin persönlich eingeladen hatte.

Bösel/Louwersoog

Zeltlager
Böseler Jungs gehen dicke Fische an die Haken

Böseler Jungs  gehen dicke Fische an die Haken

Petrus meinte es gut mit den Böselern – mit ordentlich Fisch in den Autos kehrte jetzt die Ortsgruppe Bösel des ...

Auf Fische-Jagd an die niederländische Nordsee-Küste

Auf Fische-Jagd an die niederländische Nordsee-Küste

Für diese 19 Böseler Kinder im Alter von sechs bis 18 Jahren ging es gleich am ersten Ferientag los: Zusammen mit ...

Groningen/Borkum

Havarie
Mit Sauggerät gegen Müll

Mit Sauggerät gegen Müll

Auch an der deutschen Nordseeküste finden sich Plastikteilchen und Containerreste. Die Räumungsarbeiten könnten noch Monate dauern.

Groningen/Borkum

Container-Havarie
24 Millionen Plastikteilchen angespült

24 Millionen  Plastikteilchen  angespült

Auch an der deutschen Nordseeküste finden sich Plastikteilchen und Containerreste. Die Räumungsarbeiten könnten noch Monate dauern.

Den Haag

Größter Teil der Container geortet

Nach der Havarie des Frachters „MSC Zoe“ in der Nordsee ist der größte Teil der über Bord gegangenen Container ...

Bremerhaven

Havarie Des Frachters Msc Zoe
Treibende Container Gefahr für Kutterfischer

Treibende Container  Gefahr für Kutterfischer

Bis zu 270 Container hat die „MSC Zoe“ auf See verloren, der größte Teil gilt noch als verschollen. Das ist riskant für Schifffahrt und Umwelt. Schlechtes Wetter erschwert die Suche nach den großen Metallboxen.

Borkum

Havarie Des Frachters Msc Zoe
Fernseher auf Borkum angespült – noch kein Gefahrgut

Fernseher  auf Borkum angespült – noch kein Gefahrgut

Mehr als 270 Container gehen bei Sturm in der Nordsee über Bord, darunter ist Gefahrgut. Teile der Ladung werden in den Niederlanden angespült, dort ist die Armee im Einsatz. Auch in Deutschland läuft eine umfassende Suche, auf Borkum wird erstes Strandgut gefunden.

Peilsender gefordert
Nach Container-Havarie Strandgut auf Borkum gefunden

Nach Container-Havarie Strandgut auf Borkum gefunden

Mehr als 270 Container gehen bei Sturm in der Nordsee über Bord, darunter ist Gefahrgut. Teile der Ladung werden in den Niederlanden angespült, dort ist die Armee im Einsatz. Auch in Deutschland läuft eine umfassende Suche, auf Borkum wird erstes Strandgut gefunden.

Borkum/Den Helder/Bremerhaven

Frachter-Havarie
Borkum im Alarmzustand

Borkum im Alarmzustand

An der niederländischen Wattenmeer-Insel Schiermonnikoog wurde ein Sack mit einem giftigen Puder angespült. Spezial-Schiffe suchen in der Nordsee nach etwa 270 Containern.

Den Helder/Bremerhaven

Havarie Des Frachters Msc Zoe
Suche nach verlorenen Containern geht weiter

Suche nach verlorenen Containern geht weiter

Rund 300 Behälter sind in stürmischer See über Bord gegangen. In deutschen Gewässern wurden bisher zehn Container gesichtet, nur einer konnte gesichert werden. Forderungen nach Konsequenzen aus dem Unfall werden laut.

Bremerhaven/Den Helder

Suche Nach Containern Geht Weiter
Riesenfrachter legt nach Havarie in Bremerhaven an

Riesenfrachter legt nach Havarie in Bremerhaven an

Noch immer treiben zahlreiche Container in der Nordsee. Rund 300 Stück waren am Dienstag über Bord gegangen. Nun wurde ein Sack mit giftigem Pulver an der niederländischen Küste angespült. Die Reederei hat eine Bergungsunternehmen beauftragt, auch spezielle Boote sind im Einsatz.

Frankfurt/Main

Literatur
Vom Leichtmatrosen zum renommierten Schriftsteller

Vom Leichtmatrosen zum renommierten Schriftsteller

Er sei ein „geborener Reisender“ sagt Suhrkamp-Cheflektor Raimund Fellinger über Cees Nooteboom. Der niederländische ...

Nasse Tradition

Nasse Tradition

Feucht und auch fröhlich ging es zu bei der der traditionellen Gautschfeier der Gesellen der Druckereibranche am ...

Harpstedt

Malteser Hilfsdienst
Nachwuchssanitäter schippern durchs Wattenmeer

Nachwuchssanitäter schippern durchs Wattenmeer

„Die Jugendlichen sind zu einer super Gemeinschaft zusammengewachsen.“ – Das ist ein Fazit von Maximilian Oebker, ...

Borkum

Herausforderung
Extrem-Schwimmer auf Borkum angekommen

Extrem-Schwimmer auf Borkum angekommen

Das haben ihnen viele nicht zugetraut: Als die vier Extremschwimmer aus Chemnitz ankündigten, die west- und ostfriesischen ...

Eemshaven

Siemens mit Basis in Eemshaven

Eemshaven macht den nächsten Schritt als Basishafen für die Offshore-Industrie: Die Emder AG-Ems-Tochter Ems Maritime ...

Hollum

Niederlande
Jeder kennt jeden in der kleinen Inselwelt

Jeder kennt jeden in der kleinen Inselwelt

Acht Kilometer trennen Ameland vom Festland – die Anreise ist kurz. Besucher sollten nicht nur den Strand aufsuchen, sondern auch den unbewohnten Osten der Insel.