• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

sellafield

Ort
SELLAFIELD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kleinensiel

Zwischenlager Am Kernkraftwerk Unterweser
„Richter als einziges Risiko“

„Richter als einziges Risiko“

Das OVG Lüneburg muss noch über das Castoren-Lager entscheiden. Für Brunsbüttel gab es kein grünes Licht.

Bremerhaven/Nordenham

Wasserschutzpolizei
Schlauchboot-Training bei Höchstgeschwindigkeit

Schlauchboot-Training bei  Höchstgeschwindigkeit

Einmal im Jahr übt die Wasserschutzpolizei Niedersachsen mit ihrer Schlauchbootflotte. Bei den waghalsigen Manövern geht es um Menschenrettung, aber auch um die Sicherung von Atomtransporten.

Bremerhaven/Nordenham

Wasserschutzpolizei übt Auf Unterweser
Schlauchboot-Training mit 80 km/h

Schlauchboot-Training mit 80 km/h

Einmal im Jahr übt die Wasserschutzpolizei Niedersachsen mit ihrer Schlauchbootflotte. Bei den waghalsigen Manövern geht es um Menschenrettung, aber auch um die Sicherung von Atomtransporten.

Nordenham/Salzgitter

Atomtransport Durch Die Wesermarsch
Bundesamt verrät Route aus Sicherheitsgründen nicht

Bundesamt verrät Route aus Sicherheitsgründen nicht

Die NWZ  hatte exklusiv über den Atomtransport zum Hafen Nordenham berichtet. Der Transport sollte unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Nordenham

Kernenergie
Grüne stellen Fragen zum Atomumschlag

Grüne stellen Fragen zum Atomumschlag

Das radioaktive Material wurde mit Lastwagen zum Midgard-Hafen gebracht. Es stammt aus Berlin und Basel.

Nordenham

Kernenergie
Alle gesetzlichen Auflagen für Transport erfüllt

Alle gesetzlichen Auflagen für Transport erfüllt

Dass Rhenus-Midgard in Nordenham radioaktive Abfälle aus Testreaktoren für die Rückführung in die USA umschlägt, ...

Berlin/München

Beschluss Der Bundesregierung
Das ist der Plan für den Ausstieg aus der Atomkraft

Das ist der Plan für den Ausstieg aus der Atomkraft

Deutschland will bis 2022 schrittweise aus der Kernenergie aussteigen. Doch das Endlager für die abgebrannten Brennstäbe aus den AKWs wird erst lange nachdem der letzte Reaktor vom Netz gegangen ist, bereitstehen.

Berlin/Hannover

Castoren
Atommüll geht in vier Länder

Niedersachsen begrüßt die Vorschläge. Die Sorgen rund um Gorleben seien unbegründet.

Hannover

Castoren
Kein neuer Atommüll vor 2017

Frühestens in zwei Jahren wird nach Einschätzung von Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) wieder ...

Karlsruhe

Musikprojekt
Kraftwerk beschert dem Kunstzentrum Melancholie

Kraftwerk beschert dem Kunstzentrum  Melancholie

Ein Raumschiff schwebt durch die Straßen von Karlsruhe: Die Elektropop-Pioniere feiern den 25. Geburtstag des Karlsruher Zentrums für Kunst und Medientechnologie. Technik ist ambivalent, und so inszeniert Kraftwerk mal Kult, mal Abgesang auf Technik.

Hannover/Nordenham

Keine Strahlung zu befürchten

Nach Kenntnis der Landesregierung sind für dieses Jahr keine weiteren Transporte von plutoniumhaltigen Mischoxid(Mox)-Brennelementen ...

Hannover/Nordenham

Kernkraft
Neue Mox-Transporte nicht nach Grohnde

Der niedersächsischen Landesregierung sind für die nahe Zukunft in diesem Jahr 2014 keine weiteren Transporte von ...

Berlin/Hannover

Energie
Land erneuert Nein zu Castor-Transporten

Umweltminister Wenzel sieht andere Länder am Zug. Bald folgen Zweiertreffen.

Hannover

Atommüll
Castoren rollen an Gorleben vorbei

Castoren rollen an Gorleben vorbei

Es geht um 26 Behälter – sie müssen zurück nach Deutschland. Noch
lagern die radioaktiven Abfälle in La Hague und Sellafield.

Kommentar

Atommüll
Nur Atempause
von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Eine Zitterpartie mit absehbarem Ende: In den nächsten Jahren kommen wohl keine Castoren mehr mit Atommüll ins ...

Kleinensiel

Kernenergie
Thümler: Castoren dürfen nicht nach Kleinensiel

Beim Kernkraftwerk Unterweser (KKU) darf kein Zwischenlager für Castor-Behälter mit Atommüll aus den Wiederaufarbeitungsanlagen ...

Hannover/Gorleben

Atommüll
Neue Castor-Transporte nach Gorleben?

Die Umweltorganisation Greenpeace befürchtet, dass bald doch wieder Castor-Transporte ins Atomzwischenlager Gorleben ...

Berlin

Atommüll
Wenzel fordert höheres Tempo bei Endlagersuche

Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) geht die neue Suche nach einem Atommüll-Endlager nicht schnell ...

Rodenkirchen

Atomenergie
Katastrophe sorgt für Konsens

Katastrophe sorgt für  Konsens

Der Umweltpolitiker ging auf Fragen der Sicherheit ein. Auch um Transparenz ging es ihm.