• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

sibirien

Ort
SIBIRIEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Erinnerung an Fußball-Legende Fritz Walter
Der alte Fritz gab nie den dicken Max

Der alte Fritz gab nie den dicken Max

An diesem Samstag wäre der geniale Fußballer und Weltmeister von 1954 Fritz Walter 100 Jahre alt geworden. Der frühere NWZ-Sportchef Horst Hollmann erinnert sich noch gut an das WM-Finale 1954.

Garrel

Tiere
Geflügelgrippe könnte Probleme bereiten

Geflügelgrippe könnte Probleme bereiten

Nach dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest könnte die nächste Tierseuche im Anmarsch sein. Die Gefahr der ...

Langwarden

Zugvogeltage in Butjadingen
Die Einmaligkeit vor der Haustür

Die Einmaligkeit vor der Haustür

Mit Fernglas und Spektiv ging es zur Vogelbeobachtung auf den Langwarder Groden. Das Nationalparkhaus Fedderwardersiel hatte dazu eingeladen. Rangerin Susanne Koschel führte die Gruppe.

Gegen Putin-Gefolgsleute
EU setzt nach Anschlag auf Nawalny Sanktionen in Kraft

EU setzt nach Anschlag auf Nawalny Sanktionen in Kraft

Wer nicht aufklären will, muss Dreck am Stecken haben: Nach diesem Motto verhängt die EU jetzt Sanktionen im Fall Nawalny. Es bleibt aber Luft für weitere Maßnahmen.

Nach Giftanschlag
EU legt Ziele für Russland-Sanktionen im Fall Nawalny fest

EU legt Ziele für Russland-Sanktionen im Fall Nawalny fest

Im Fall der Vergiftung des Kremlkritikers Alexej Nawalny verhängt die EU im Eiltempo neue Russland-Sanktionen. Die Reaktion aus Moskau kommt prompt.

Sehestedt

Zugvogeltage in Sehestedt
Von Brandgans bis Strandpieper

Von Brandgans bis Strandpieper

In Sehestedt standen die 12. Zugvogeltage an. 20 Gäste beobachteten durch Ferngläser die Zugvögel.

Motorsport-Königsklasse
Formel 1 in der Eifel: Vettels Winterreise nach "Sibirien"

Formel 1 in der Eifel: Vettels Winterreise nach "Sibirien"

Es ist grau über dem Nürburgring. Es ist nass. Sebastian Vettel macht seinen obligatorischen Spaziergang über die Formel-1-Rennstrecke. Es ist sein letzter in der Eifel als Ferrari-Fahrer. Vettel kehrt als geschundener Titelverteidiger zurück.

Rote Liste
Ein Drittel der Säugetiere ist im Bestand gefährdet

Ein Drittel der Säugetiere ist im Bestand gefährdet

Feldhase, Iltis und Gartenschläfer haben bald keinen Raum zum Leben mehr und sind vom Aussterben bedroht. Ursache ist die wachsende Nutzung ihrer Lebensräume durch den Menschen.

Fedderwardersiel

Zugvogeltage in Butjadingen
Mit dem Säbelschnäbler nach Portugal

Mit dem Säbelschnäbler nach Portugal

Das Nationalparkhaus hat das Programm vorgestellt. Es umfasst Exkursionen und Vorträge. Den Auftakt bildet wieder eine bunter Zugvogelfeier.

Oldenburg

Gestern Und Heute
LzO-Gründer wurde nach Oldenburg strafversetzt

LzO-Gründer wurde  nach Oldenburg strafversetzt

Der Sparkassen-Neubau entsprach schnell nicht mehr dem Zeitgeist. Die verschnörkelte Fassade wurde verputzt. Der Wandel zieht sich über die Jahrhunderte.

Westerstede

12. Zugvogeltage In Westerstede
Musik im Doppelpack

Musik im Doppelpack

Der Bahnhofsverein lädt zu einer musikalischen Premiere am 9. Oktober ein. Anlass sind die 12. Zugvogeltage.

"Kann noch nicht viel machen"
Kremlkritiker meldet sich vom Krankenbett

Kremlkritiker meldet sich vom Krankenbett

Seit Wochen bangt Alexej Nawalnys Familie um die Gesundheit des Kremlkritikers. Langsam geht es ihm besser. Vom Krankenbett aus wendet er sich nun an die Öffentlichkeit.

Analyse bestätigt
Vergifteter Kremlkritiker: Nawalny kann Bett verlassen

Vergifteter Kremlkritiker: Nawalny kann Bett verlassen

Die Genesung des vergifteten Kremlkritikers Nawalny schreitet voran. Er kann sein Bett zweitweise verlassen und nun selbst bestimmen, welche Informationen über ihn nach außen gelangen.

Vollständig erhalten
Bis zu 39.000 Jahre alter Bärenkadaver in Russland entdeckt

Bis zu 39.000 Jahre alter Bärenkadaver in Russland entdeckt

Moskau (dpa) - Im Norden Russlands ist ein gut erhaltener Kadaver eines jahrtausendealten Bären gefunden worden. ...

Überraschung in Tomsk
Nawalny-Anhänger feiern Erfolge bei Regionalwahl in Russland

Nawalny-Anhänger feiern Erfolge bei Regionalwahl in Russland

Die Opposition in Russland musste diesmal ohne ihren bekanntesten Anführer auskommen. Und doch hat Alexej Nawalny die Wahl beeinflusst. Seine Mitstreiter feiern Achtungserfolge. Das Machtmonopol der Kremlpartei haben sich aber nicht gebrochen.

Vergifteter Kremlgegner
Berlin will Akten im Fall Nawalny weitgehend geheim halten

Berlin will Akten im Fall Nawalny weitgehend geheim halten

Moskau verlangt Informationen von Berlin zur Vergiftung des Oppositionellen Nawalny. Deutschland sagt, Russland habe alle notwendigen Angaben für eigene Ermittlungen. Die Antwort aus dem Kreml kommt prompt.

Analyse
Volle Transparenz nicht in Sicht

Volle Transparenz nicht in Sicht

„Unbefugtes Betreten ist verboten! Vorsicht Schusswaffengebrauch!“: Das Institut für Pharmakologie und Toxikologie ...

Bewachung in Berlin verstärkt
Kreml: Russland zur Zusammenarbeit in Fall Nawalny bereit

Kreml: Russland zur Zusammenarbeit in Fall Nawalny bereit

Vor drei Wochen fiel der Kremlkritiker Nawalny ins Koma. Inzwischen ist er wieder bei Bewusstsein, doch der Fall hat international hohe Wellen geschlagen - und bringt Russland in Bedrängnis. Auch die Kritik aus den USA wird lauter.

"Unkonstruktives" Verhalten
Fall Nawalny: Moskau kritisiert Berlin

Fall Nawalny: Moskau kritisiert Berlin

Ungewöhnlich scharf tritt Berlin im Fall Nawalny auf. Doch auch Russland schießt zurück. Für Außenminister Lawrow ist das Verhalten aus Berlin "absolut inakzeptabel". Der deutsche Botschafter wird zum Gespräch gebeten.