• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

singapur

Ort
SINGAPUR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Formel 1
Hamilton im Trauermodus: Kein Medientermin nach Lauda-Tod

Hamilton im Trauermodus: Kein Medientermin nach Lauda-Tod

Lewis Hamilton weiß, wie viel er Niki Lauda zu verdanken hat. Nun muss der Mercedes-Superstar die Trauer um seinen Ratgeber vor dem Klassiker in Monaco bewältigen. Es wird für viele ein besonderes Rennen, ein besonders trauriges. Das wurde am Mittwoch sehr deutlich.

Formel-1-Klassiker
Daten und Fakten zum Großen Preis von Monaco

Daten und Fakten zum Großen Preis von Monaco

Monte Carlo (dpa) - Die Daten und Fakten zum Großen Preis von Monaco in der Formel 1.Name: Circuit de MonacoStreckenlänge: ...

Sommerreisen
Weite Welt statt über die Dörfer: Bundesliga auf Werbetour

Weite Welt statt über die Dörfer: Bundesliga auf Werbetour

Sieben Bundesligaclubs gehen nach Saisonende oder zur Vorbereitung auf die neue Spielzeit auf Weltreise. China steht hoch im Kurs, aber auch die USA sind ein großer und begehrter Markt.

App für Artenschutz
China will Pandas mit App an ihren Gesichtern erkennen

China will Pandas mit App an ihren Gesichtern erkennen

Zeig mir Dein Gesicht und ich sage Dir, wer Du bist: Mit einer neuen App wollen chinesische Experten einzelne Pandas erkennen. Das soll dem Artenschutz dienen. Menschen identifizieren solche Kameras in China schon länger - zu anderen Zwecken.

Regulierung unabdingbar
Bauboom und der Rohstoff Sand: UN warnen vor Umweltschäden

Bauboom und der Rohstoff Sand: UN warnen vor Umweltschäden

Weltweit wird Sand für die boomende Bauindustrie abgebaut, aber oft ohne Rücksicht auf die Umweltfolgen. Mancherorts sind ganze Strände verschwunden. Warum Wüstensand keine Alternative ist, erklärt das UN-Umweltprogramm.

Nach Softbank-Einstieg
Wirecard will "Qualitätsmängel" abstellen

Wirecard will "Qualitätsmängel" abstellen

Börsenspekulanten haben den Dax-Konzern Wirecard mehrfach attackiert. Ergebnis waren wilde Kursschwankungen. Vorstandschef Braun will dem künftig vorbeugen - eine Idee hat er bereits.

Kommentar

Kim besucht Putin
Symbolpolitik
von Oliver Schulz

In der digitalen Welt ist der Tumblr-Blog „Kim Jong-il Looking at Things (zu Deutsch: „Kim Jong-il beim Betrachten ...

New York

Flugzeugbau
Bericht setzt Boeing unter Druck

Bericht setzt  Boeing unter Druck

Der US-Flugzeugbauer steht nach zwei Abstürzen innerhalb von weniger als einem halben Jahr ohnehin schon massiv in der Kritik. Und: Angeblich gibt es nicht nur bei den Unglücksfliegern vom Typ 737 Max Sicherheitsrisiken.

"Dreamliner"-Werk
Bericht über Mängel bei Produktion erhöht Druck auf Boeing

Bericht über Mängel bei Produktion erhöht Druck auf Boeing

Der US-Flugzeugbauer Boeing steht nach zwei Abstürzen innerhalb von weniger als einem halben Jahr ohnehin schon massiv in der Kritik. Nun gerät der Konzern weiter in Erklärungsnot. Angeblich gibt es nicht nur bei den Unglücksfliegern vom Typ 737 Max Sicherheitsrisiken.

Kampf gegen Börsenspekulanten
Verbot der Spekulation auf fallende Wirecard-Aktien beendet

Verbot der Spekulation auf fallende Wirecard-Aktien beendet

Der Bezahldienstleister Wirecard ist in den vergangenen Jahren mehrfach Opfer gezielter Spekulationsattacken geworden. Das hatte die Aufsicht zu einem aufsehenerregenden Schritt veranlasst.

Neue High-Tech-Waffe getestet
Nordkorea reizt Trump: Atomgespräche mit USA nur ohne Pompeo

Nordkorea reizt Trump: Atomgespräche mit USA nur ohne Pompeo

Mit einer Provokation macht Nordkorea sich über die festgefahrenen Atomverhandlungen mit den USA Luft. Pjöngjang geht auf US-Außenminister Pompeo los. Auch für einen Waffentest scheint es eine einleuchtende Erklärung zu geben.

Attacke von Börsenspekulanten
Bafin: Wirecard mutmaßlich Opfer von Marktmanipulation

Bafin: Wirecard mutmaßlich Opfer von Marktmanipulation

Frankfurt (dpa) - Der Dax-Konzern Wirecard ist nach Einschätzung der Finanzaufsicht Bafin mutmaßlich Opfer einer ...

Berlin

Rüstung
Heikle Lieferung sorgt für Frust bei SPD

Enttäuschung und Empörung bei der Opposition. Doch Kritik kommt auch aus den Reihen der SPD. Die heikle Rüstungslieferung ...

Jemen-Kriegspartei
Bund genehmigt Rüstungsexport für Saudi-Arabien

Bund genehmigt Rüstungsexport für Saudi-Arabien

Das ging schnell: Die vor zwei Wochen beschlossene Lockerung des Rüstungsexportstopps für Saudi-Arabien zeigt schon Wirkung. In einem Einzelfall darf wieder geliefert werden. Aber noch eine andere Exportgenehmigung sorgt für Empörung.

"Schritt für Schritt"
Trump: Gespräche mit Nordkorea brauchen Zeit

Trump: Gespräche mit Nordkorea brauchen Zeit

Seit dem abrupten Ende des Gipfeltreffens zwischen dem US-Präsidenten und dem nordkoreanischen Machthaber Ende Februar in Vietnam ist unklar, wie es weitergeht. Donald Trump meint, es brauche Geduld.

Airline-News
Neue Flüge nach Kiew und automatische Gepäckaufgabe

Neue Flüge nach Kiew und automatische Gepäckaufgabe

Am Flughafen Berlin-Schönefeld können Flugreisende ihr Gepäck nun an einem Automaten selbst aufgeben. Wizz Air fliegt ab Juli regelmäßig von Leipzig/Halle nach Kiew. Und Tuifly verkürzt das Online-Check-in. Neues von den Airlines im Überblick:

Sydney

Crystal Meth in Kühlschränken

Im Containerhafen von Sydney hat die australische Polizei mehr als eine halbe Tonne Rauschgift im Wert von umgerechnet ...

Probleme mit Triebwerken
Singapore Airlines lässt "Dreamliner" am Boden

Singapore Airlines lässt "Dreamliner" am Boden

Singapore Airlines plagen Probleme mit Triebwerken von Rolls-Royce. Nun können zwei Langstreckenjets nicht abheben. Wie viele Maschinen global von dem Problem betroffen sind, ist unklar.

Nach zwei Abstürzen
FAA: Update der Boeing-737-Max-Software dauert noch Wochen

FAA: Update der Boeing-737-Max-Software dauert noch Wochen

Nach zwei Flugzeugabstürzen ist die gesamte Flotte von Boeing 737 Max am Boden. Im Fokus ist eine umstrittene Software, Boeing hat bereits ein Update vorgestellt. Nun teilt die US-Luftfahrtbehörde aber mit, dass der Flugzeugbauer noch Zeit für Nachbesserungen braucht.