• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

sizilien

Ort
SIZILIEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

88 Migranten gehen von Bord
"Alan Kurdi" in italienischem Hafen eingetroffen

"Alan Kurdi" in italienischem Hafen eingetroffen

Als sie endlich im Hafen ankamen, waren nicht nur die geretteten Migranten erleichtert. Auch die Crew der "Alan Kurdi" ist glücklich, einen gefährlichen Einsatz unversehrt überstanden zu haben.

Eine Woche auf dem Mittelmeer
"Alan Kurdi" darf mit 88 Migranten in Italien anlegen

"Alan Kurdi" darf mit 88 Migranten in Italien anlegen

Nach rund einer Woche auf dem Mittelmeer hat die "Alan Kurdi" einen sicheren Hafen gefunden. Die Einfahrt in italienische Gewässer sei rechtlich einwandfrei gewesen, betont die Organisation Sea Eye.

Oldenburg/Cloppenburg

Vier Wochen Vegan – Eine Bilanz
Zwischen Reiswaffeln und Räuchertofu

Zwischen Reiswaffeln und Räuchertofu

Ob nun aus Gründen des Tierschutzes, der Umwelt oder der eigenen Gesundheit: immer mehr Menschen ernähren sich vegan, das heißt ohne tierische Produkte. Doch wie einfach ist so etwas eigentlich? NWZ-Mitarbeiterin Neele Körner hat es vier Wochen lang ausprobiert und berichtet in diesem Blog von ihren Erlebnissen.

Rom

Junge auf Kreuzfahrt verstorben

Ein zwölf Jahre alter deutscher Junge ist auf einer Kreuzfahrt in Italien gestorben. Das Kind sei Mitte der Woche ...

Rom

Zwölfjähriger auf
Kreuzfahrt gestorben

Ein zwölfjähriger deutscher Junge ist auf einer Kreuzfahrt in Italien gestorben. Das Kind sei Mitte der Woche auf ...

Der Kampf ihres Lebens
Mit Fotos gegen die Cosa Nostra: Letizia Battaglia

Mit Fotos gegen die Cosa Nostra: Letizia Battaglia

Blut, Leichen, Schockzustand: Letizia Battaglia hat den Horror der sizilianischen Mafia wie keine andere dokumentiert. Sie weiß: Die Gefahr ist noch da. Ein Gespräch mit der Grande Dame des Fotojournalismus.

Rettung auf dem Mittelmeer
Kommt der große Wurf in der Seenotrettung?

Kommt der große Wurf in der Seenotrettung?

Die Migrationspolitik der EU steckt seit Jahren in der Sackgasse. Auf Druck Horst Seehofers könnte es nun erstmals seit langem Bewegung geben. Eine Übergangslösung für aus Seenot gerettete Migranten ist in Sicht.

Gespräche mit Italien
Deutschland will jeden vierten Bootsflüchtling aufnehmen

Deutschland will jeden vierten Bootsflüchtling aufnehmen

Schiffe mit aus Seenot geretteten Migranten mussten zuletzt oft tagelang auf dem Mittelmeer ausharren, bis sie anlegen durften. Bei der Suche nach einer Lösung macht Berlin ein Angebot - ziehen andere Länder mit?

Retter legen Widerspruch ein
Italien verhängt Geldbuße gegen "Eleonore"-Kapitän Reisch

Italien verhängt Geldbuße gegen "Eleonore"-Kapitän Reisch

Die Behörden wollen nach Angaben der Seenotrettungsorganisation "Mission Lifeline" 300.000 Euro Bußgeld von Kapitän Claus-Peter Reisch haben. Er war trotz eines Verbots in einen sizilianischen Hafen gefahren.

EU-Sondertreffen verschoben
Lösung für Migranten von Bord der "Eleonore"

Lösung für Migranten von Bord der "Eleonore"

Eigentlich sollte es am 19. September bei einem EU-Sondertreffen eine Lösung für die Verteilung von Bootsflüchtlingen geben. Daraus wird nichts. Zumindest für die mehr als 100 Migranten eines deutschen Rettungsschiffs hat die Ungewissheit aber bald ein Ende.

Rom

Migranten dürfen nach Sturm in Sizilien an Land

Dutzende Migranten von zwei tagelang blockierten Rettungsschiffen dürfen nach einer dramatischen Sturmnacht nun ...

Italien beschlagnahmt Schiff
Rettungsschiffe "Eleonore" und "Mare Jonio" dürfen anlegen

Rettungsschiffe "Eleonore" und "Mare Jonio" dürfen anlegen

Der Fall Carola Rackete ist noch präsent. Da setzt sich ein anderer deutscher Kapitän eines Rettungsschiffs über ein Verbot in Italien hinweg. Doch die Migranten dürfen nicht nur von diesem Schiff recht zügig von Bord. Steckt schon ein Wandel der Politik in Rom dahinter?

Rom

Vulkan Stromboli erneut aktiv

Der Vulkan Stromboli in Italien ist erneut ausgebrochen. Die heftige Explosion habe sich am Mittwoch ereignet, ...

Sergio Mattarella

Sergio Mattarella

Im aufgeregten italienischen Politikbetrieb ist Sergio Mattarella (78) so etwas wie der ruhende Pol. Der weißhaarige ...

Berlin

Doku „corleone. Pate Der Paten“
Aufstieg eines Bauern zum Mafia-Boss

Aufstieg  eines  Bauern zum Mafia-Boss

Der Film erzählt die Geschichte von Salvatore „Totò“ Riina. Er soll rund 40 Menschen selbst getötet haben, zahllose weitere starben auf seinen Befehl.

Druck auf Mittelmeerstaaten
Iranischer Tanker "Adrian Darya-1" hält Kurs Richtung Osten

Iranischer Tanker "Adrian Darya-1" hält Kurs Richtung Osten

Athen/Nikosia (dpa) - Der iranische Öltanker "Adrian Darya-1" fährt weiter in Richtung östliches Mittelmeer. Das ...

Porto Empedocle

Migranten gehen in Italien an Land

Italiens Hardliner Matteo Salvini grollt, Migranten jubeln: Nach einer rund drei Wochen langen Blockade auf dem ...

"Ocean Viking" muss warten
Migranten gehen in Italien von Bord der "Open Arms"

Migranten gehen in Italien von Bord der "Open Arms"

Für Italiens Rechtspopulisten Salvini ist es nur auf den ersten Blick eine Niederlage. Die Migranten der "Open Arms" können nun doch gegen seinen Willen in Italien an Land. Doch es wartet das nächste Schiff. Welche Macht hat Salvini in der Regierungskrise überhaupt noch?

Vor langer Fahrt nach Spanien
Lage auf "Open Arms" eskaliert: Migranten springen ins Meer

Lage auf "Open Arms" eskaliert: Migranten springen ins Meer

Der Kapitän der "Open Arms" hatte vor einer tickenden Zeitbombe gewarnt - nun haben erste Migranten auf dem Schiff die Nerven verloren. Nach zweieinhalb Wochen auf See sprangen sie ins Meer, um Land zu erreichen.