NWZonline.de

somalia

Ort
SOMALIA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Terrorismus
Seehofer verbietet Salafisten-Verein Ansaar

Seehofer verbietet Salafisten-Verein Ansaar

Brunnenbau, Hilfe für Waisenkinder - vordergründig ist an den Aktivitäten von Ansaar International nichts auszusetzen. Dem Verein geht es aber wohl um salafistische Missionierung und Terror-Unterstützung.

Berlin

Vorwurf der Terrorunterstützung
Seehofer verbietet Islamisten-Verein Ansaar International

Seehofer verbietet Islamisten-Verein Ansaar International

Brunnenbau, Hilfe für Waisenkinder – Vordergründig ist an den Aktivitäten von Ansaar International nichts auszusetzen. Im Hintergrund gehe es dem Verein aber um salafistische Missionierung und Terror-Unterstützung, sagen die Sicherheitsbehörden.

Al-Kaida
US-Abzug aus Afghanistan: Experte warnt vor Al-Kaida

US-Abzug aus Afghanistan: Experte warnt vor Al-Kaida

Am 2. Mai 2011 tötete eine US-Spezialeinheit Al-Kaida-Chef Osama bin Laden. Zehn Jahre später ist das Terrornetzwerk noch aktiv. Der US-Abzug aus Afghanistan könnte ihm bald neue Chancen bieten.

Bundeswehreinsatz
Bundesregierung will mehr Soldaten nach Mali schicken

Bundesregierung will mehr Soldaten nach Mali schicken

Westafrika gilt als strategisch relevant, weil dort Islamisten aktiv sind und Migrationsrouten verlaufen. Die Bundesregierung will sich in Mali nun mehr engagieren.

Edewecht

Flüchtlinge in Edewecht
Mit Homeschooling die Integration voranbringen

Mit Homeschooling die Integration voranbringen

Der Verein „iHelp“ stiftet fünf Laptops für die Gemeinschaftsunterkunft in Jeddeloh I. Damit wird ein großes Problem gelöst: Denn die Flüchtlingskinder brauchten fürs Homeschooling unbedingt einige Rechner.

Huthi-Rebellen
Jemen: Mehr als 80 Tote nach Brand in Migrantenlager

Jemen: Mehr als 80 Tote nach Brand in Migrantenlager

Zunächst gibt es kaum Details zum Feuer in einem Migrantenlager. Aus medizinischen Kreisen wird nun deutlich, dass offenbar Dutzende Migranten ums Leben kamen. Ist der Brand absichtlich gelegt worden?

Ostafrika
Heuschrecken-Plage: Experten warnen vor neuer Welle

Heuschrecken-Plage: Experten warnen vor neuer Welle

Seit mehr als einem Jahr kämpft Ostafrika gegen die schlimmste Heuschrecken-Plage seit Jahrzehnten. Vielerorts konnten die Insekten eingedämmt werden - doch nun droht eine neue Welle der Ausbreitung.

Polizei überwindet Angreifer
Anschlag von Islamistenmiliz auf Hotel in Mogadischu beendet

Somalia kommt nicht zur Ruhe. Wider erschüttert ein blutiger Angriff die Hauptstadt Mogadischu, wieder steckt die islamistische Terrorgruppe Al-Shabaab dahinter. Und das kurz vor einer wichtigen Präsidentenwahl.

Katastrophale Folgen
Corona-Pandemie: Nato verstärkt die Biowaffenabwehr

Corona-Pandemie: Nato verstärkt die Biowaffenabwehr

Die Corona-Pandemie führt in erschreckender Art und Weise vor Augen, welch katastrophale Folgen ein Einsatz von Biowaffen haben könnte. Ist die Nato darauf vorbereitet, dass sie mit einem Virus angegriffen werden könnte, das Hunderttausende Todesopfer fordert?

Elsfleth

Asylbewerber in Elsfleth
Ein menschenwürdiges Dasein ermöglichen

Ein menschenwürdiges Dasein ermöglichen

Zum Stichtag 2020 verzeichnet die Stadt Elsfleth 77 Asylbewerber. Sie sind in 35 Wohnungen verteilt im Stadtgebiet untergebracht.

Somalia
Trump befiehlt großen Truppenabzug

Trump befiehlt großen Truppenabzug

Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit ordnet der abgewählte US-Präsident Trump den Einsatz von US-Soldaten im Ausland neu. Auf angekündigte Reduzierungen der Truppenstärke in Afghanistan und im Irak folgt ein weitreichender Abzugsbefehl aus Somalia.

Integration
Auszubildende mit Fluchthintergrund gut begleiten

Auszubildende mit Fluchthintergrund gut begleiten

Ob es um eine Unterkunft oder ums Einbinden ins Team geht: Auszubildende, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, brauchen vom Chef oft ein Extra an Unterstützung. Die zahlt sich aber aus.

Viel mehr Todesopfer
Zahl rechtsextremer Angriffe deutlich gestiegen

Zahl rechtsextremer Angriffe deutlich gestiegen

Immer wieder sorgen terroristische Angriffe für Trauer und Schock in aller Welt. Doch insgesamt nimmt die Zahl der Terroropfer seit Jahren ab. Nur in einem Spektrum geht der Trend klar in die andere Richtung.

Horn von Afrika
Friedensnobelpreisträger sorgt für Eskalation

Friedensnobelpreisträger sorgt für Eskalation

Im Windschatten der US-Wahl ist am Horn von Afrika weitgehend unbemerkt ein neuer Konfliktherd entstanden. In einer Region, in der auch die Großmächte wieder Fuß fassen, brechen alte Rivalitäten auf. Es drohen Elend und Vertreibung.

Rotes Kreuz
Mehr Katastrophen durch Klimawandel und Extremwetter

Mehr Katastrophen durch Klimawandel und Extremwetter

Die Zahl klimabedingter Naturkatastrophen steigt - aber die gefährdetsten Länder bekommen viel zu wenig Hilfe, um die Menschen zu schützen. Nötig wäre nur ein Bruchteil der Summe, die die EU für den Aufbau nach der Corona-Pandemie vorgesehen hat, meint das Rote Kreuz.

Oslo.

Auszeichnung in Oslo
Friedensnobelpreis für das Welternährungsprogramm

Friedensnobelpreis für das Welternährungsprogramm

Es ist der Höhepunkt der alljährlichen Nobelpreis-Verkündungen: In diesem Jahr ehrt das Komitee nun eine UN-Organisation, die sich dem Kampf gegen Hunger verschrieben hat.

"Stolzer Moment"
Friedensnobelpreis für UN-Welternährungsprogramm

Friedensnobelpreis für UN-Welternährungsprogramm

UN-Organisationen haben es in Zeiten von Donald Trump nicht leicht. Umso wichtiger findet es das Nobelkomitee, eine solche Einrichtung mit dem Friedensnobelpreis zu ehren. Beim Welternährungsprogramm wird gejubelt. Nur einem fehlen die Worte.

Rätselraten
Wer bekommt den Literaturnobelpreis?

Wer bekommt den Literaturnobelpreis?

Fast 200 Kandidaten sind in diesem Jahr im Rennen für den prestigeträchtigsten Literaturpreis der Erde. Wer ihn bekommt? Das ist vorab ein großes Geheimnis. Literaturexperten und Wettbüros haben trotzdem ihre Favoriten.

Zum Backen geeignet
Heuschreckenöl: Kulinarische Innovation aus Ostafrika

Heuschreckenöl: Kulinarische Innovation aus Ostafrika

Wüstenheuschrecken sind derzeit in Ostafrika eine Plage. Doch die Insekten könnten auch als Lebensmittel dienen: Denn sie seien nahrhaft und gesund, betonen Wissenschaftler.