• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

spohle

Heubült

Verkehr
Schilder-Wirrwarr irritiert viele

Schilder-Wirrwarr irritiert viele

Die Spohler Straße ist zwischen der Anschlussstelle Jaderberg und dem Kreisel in Heubült gesperrt. Die Anschlussstelle selbst kann genutzt werden, die Beschilderung irritiert jedoch.

Gristede

Kuck-sin-Died-Cup startet am Freitag

Das Turnierwochenende um den Kuck-sin-Died-Cup der SG Elmendorf/Gristede in Gristede (Sportplatz Fehrenkampstraße) ...

Conneforde/Sande

Jubiläum
50 Jahre Camperglück am Bernsteinsee

50 Jahre Camperglück am Bernsteinsee

Am Freitag werden die Eheleute aus Sande für ihre Treue zum Ferienpark geehrt. Ihr Sohn hat dort früher auch Bernstein gefunden.

Metjendorf/Ofenerdiek

Trägerschaft
Vertrag mit Awo für neue Kita steht schon

Vertrag mit Awo für neue Kita steht schon

Die Awo Kinder, Jugend & Familie Weser-Ems wird die neue Kindertagesstätte betreiben. In Kürze soll die Ausschreibung der Leitungsstelle erfolgen, kündigt die Awo an.

Tarbarg

Jubiläum
Mit Kartoffelanbau im Garten den Bauplatz finanziert

Mit Kartoffelanbau im Garten den Bauplatz finanziert

„Die Gastwirtschaft Stubenrauch war damals Treffpunkt für die jungen Leute nach Feierabend“, erinnert sich Helmut ...

Heubült

Spohler Straße wird gesperrt

Voll gesperrt wird von Mittwoch, 18., bis Freitag, 20. Juli, die Spohler Straße zwischen dem Kreisverkehr in Heubült ...

Heubült

Spohler Straße wird gesperrt

Voll gesperrt wird die Spohler Straße zwischen dem Kreisverkehr in Heubült und der Autobahn-Anschlussstelle Jaderberg ...

Wiefelstede/Metjendorf

Trägerschaft
Vertrag mit Awo für Kita steht

Vertrag mit Awo für Kita steht

Die Awo Kinder, Jugend & Familie Weser-Ems wird die neue Kindertagesstätte betreiben. In Kürze soll die Ausschreibung der Leitungsstelle erfolgen, kündigt die Awo an.

Rastede

Zwei Verletzte auf Autobahnbrücke

Ins Krankenhaus gebracht wurden am Montagnachmittag die Fahrer zweier Pkw nach einem Zusammenstoß auf der Autobahnbrücke ...

Alles für den guten Zweck

Alles für den guten Zweck

Gestützt auf eine Unternehmenskultur, in der Werte wie Toleranz, Solidarität und Verantwortung propagiert werden, ...

Conneforde

Unfall
Mofa- und Radfahrer erheblich verletzt

Erheblich verletzt wurden am späten Dienstagabend ein Mofa- und ein Radfahrer nach einem Unfall auf der Dorfstraße ...

Spohle/Bad Zwischenahn

Auszeichnung
Er brennt weiterhin für das Ehrenamt

Er brennt  weiterhin für das Ehrenamt

Eine große Ehre wurde Klaus Linke vom VfL Bad Zwischenahn auf dem Gründungstag des neuen Fußballkreises Jade-Weser-Hunte ...

Friesland

Fußball
Was bedeutet der neue Großkreis für Friesland?

Was bedeutet der neue Großkreis für Friesland?

123 Vereine mit 960 Teams (rund 170 Mannschaften aus Friesland), 600 Schiedsrichtern und insgesamt 29 500 Fußballerinnen ...

Spohle

Jugendtreff
Aus dem Dornröschenschlaf erwacht

Aus dem Dornröschenschlaf erwacht

Im Spohler Jugendtreff ist wieder Leben eingekehrt. Bei der Mädchenzeit freitags wird nicht nur gequatscht sonder vor allem angepackt.

Ausgezeichnet und spendabel

Ausgezeichnet 
und spendabel

Der Verein Trost-Reich hilft Kindern und Jugendlichen, die einen nahestehenden Menschen durch Tod verloren haben. ...

Spohle

Gründungstag
Anpfiff für den neuen Großkreis Jade-Weser-Hunte

Anpfiff für den neuen Großkreis Jade-Weser-Hunte

Manfred Walde steht nun 29500 Fußballern vor. Alle Entscheidungen wurden einstimmig getroffen. Der gemeinsame Spielbetrieb beginnt nach den Sommerferien.

Kinder schieben ruhige Kugel

Kinder schieben ruhige Kugel

Sportlich ging es am zweiten Sommerferientag in Spohle zu: Der Boßelverein Spohle nahm zum ersten Mal bei der Ferienpassaktion ...

Spohle

Gründungstag
Wenn aus fünf Kreisen einer wird

Einziger Kandidat für den Vorsitz ist derzeit Manfred Walde. Nach der Sommerpause soll der gemeinsame Spielbetrieb für den Jugend- und den Erwachsenenbereich endgültig starten.

Borgstede

Auszeichnung
Heinz Hase steht seit 70 Jahren in Diensten der Vareler Feuerwehr

Heinz Hase steht seit  70 Jahren in Diensten der Vareler Feuerwehr

Damals war Heinz Hase noch als Fahrer eines grünen Einsatzwagens unterwegs. Für die Ortswehr Borgstede-Winkelsheide hat er viele Feuer gelöscht. Besonders in Erinnerung ist ihm ein Einsatz in den 1950er Jahren. Beim Brand einer Landwirtschaft verendeten 40 Kühe. Heute nimmt der 89-Jährige immer noch am Dienst der Ehrenabteilung teil.