• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

strackholt

Ort
STRACKHOLT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Interview mit dem Wiesmoorer Bundestagskandidat Diedrich Kleen
„Tierrechte gehören ins Grundgesetz“

„Tierrechte gehören ins Grundgesetz“

Diedrich Kleen aus Wiesmoor tritt für die Partei „Mensch-Umwelt-Tierschutz“ als Bundestagskandidat für den Wahlkreis Aurich/Emden an. Wir haben ihn nach seinen Zielen gefragt.

Riepe

Explosion in der Nacht
Unbekannte sprengen Geldautomat in Riepe

Unbekannte sprengen Geldautomat in Riepe

Durch eine Explosion wurden Anwohner der Friesenstraße in Riepe in der Nacht zu Donnerstag unsanft geweckt. Der Grund: Unbekannte sprengten einen Sparkassen-Geldautomaten. 

Timmel

Seniorenheim im Landkreis Aurich
Pflegebutler eröffnet Wohnpark in Timmel

Pflegebutler eröffnet Wohnpark in Timmel

Der Wohnpark von Pflegebutler in Timmel hat Eröffnung gefeiert. 32 Apartments und 40 Tagespflegeplätze stehen zur Verfügung und sind bereits zur Hälfte belegt.

Sande

SAISONVORSCHAU
Der FC RW Sande im NWZ-Schnellcheck

Der FC RW Sande im NWZ-Schnellcheck

Der FC RW Sande aus der Kreisliga Jade-Weser-Hunte hat unseren Fragebogen zur Saisonvorbereitung beantwortet.

Ostfriesland

Natur
Kahle Bäume anstatt sattes Grün

Kahle Bäume anstatt sattes Grün

Der BUND Ostfriesland ist in Sorge um die Eichenbestände auf den Wallhecken in der Region. Der Grund: Der Grüne Eichenwickler, ein Kleinschmetterling, breitet sich in Ostfriesland aus. Dessen Raupen schädigen die Bäume und fressen sie kahl.

Großefehn

Viele Baustellen in der Gemeinde
Großefehn hat rund 40 Projekte in Planung

Großefehn hat rund 40 Projekte in  Planung

Die Verwaltung in der Gemeinde Großefehn hat gerade gut zu tun: Etwa 40 Projekte sind in der Planung. Die SPD sieht die Vorhaben als positiv und notwendig an – und fragt sich, ob alles machbar und zu finanzieren ist.

Großefehn

Firma Pflegebutler realisiert Einrichtungen
18 Millionen für neue Wohnparks in Strackholt und Timmel

18 Millionen für neue Wohnparks in Strackholt und Timmel

18 Millionen Euro will die Firma Pflegebutler in die Wohnparks für ältere Menschen investieren. In Timmel laufen die Arbeiten bereits, in Strackholt soll es im kommenden Frühjahr losgehen.

Großefehn

Schule wird erweitert
Großefehn investiert zwei Millionen Euro in KGS

Großefehn investiert zwei Millionen Euro in KGS

Die Kooperative Gesamtschule in Großefehn bekommt einen Erweiterungsbau und Sozialräume für die Schulbegleiter. Dafür will die Gemeinde zwei Millionen Euro investieren.

Felde

Einsatz der Feuerwehr
Schuppen in Felde abgebrannt

Schuppen in Felde abgebrannt

In Felde in der Gemeinde Großefehn hat am Dienstag ein Schuppen gebrannt. Auf dem Weg zum Einsatzort wurde nachgemeldet, dass es sich um einen Zimmerbrand handeln soll. Das bestätigte sich allerdings nicht.

Conneforde

Energie
Erste Erdkabel gen Conneforde verlegt

Erste Erdkabel  gen Conneforde verlegt

Der Bau der neuen Höchstspannungsleitung von Emden nach Conneforde geht weiter. Jetzt wurden im Rahmen eines Pilotprojektes Erdkabel verlegt, wie der Netzbetreiber Tennet mitteilt.

Ostfriesland

Kritik von Landwirten
Fehntjer Tief –Aurich sucht Superkompromiss

Fehntjer Tief –Aurich sucht  Superkompromiss

Das Fehntjer Tief in den Kreisen Aurich und Leer soll unter stärkeren Naturschutzauflagen gestellt werden. Eigentlich war dafür ein Kompromiss gefunden worden, der auch für die Landwirte passte. Diese üben jetzt aber Kritik.

Großefehn

Veranstaltungen geplant
Einige Fehntjer wollen nicht ohne Weihnachtsstimmung

Einige Fehntjer wollen nicht ohne Weihnachtsstimmung

Einige der Großefehntjer Ortschaften planen trotz Corona Angebote für die Bürger zu Weihnachten. Welche Ortschaften das sind und welche vorerst nicht mitmachen, lesen Sie hier.

Dr. Hans-Gerd Dahmen, Klaus Neuhoff, Peter K. Drewing
Gegensätzliche Meinungen zu Corona-Maßnahmen

Betrifft: „Ab Montag wieder Stillstand – Corona: Neuer Rückschlag für Gaststätten – Schulen, Kitas, Geschäfte bleiben offen“, Titelseite, 29. Oktober

Großefehn/Strackholt

Auseinandersetzung in Strackholt
Mehr als 15 Menschen schlagen aufeinander ein – Fünf Verletzte

Mehr als 15 Menschen schlagen aufeinander ein – Fünf Verletzte

Mehrere Personen sind am Montag in einen Streit geraten und schlugen aufeinander mit stumpfen Gegenständen ein. Fünf Menschen sind dabei verletzt worden, einer vermutlich schwer.

Krummhörn

Von Der Bauersfrau Zur Hofmanagerin
So arbeiten und leben Bäuerinnen in Ostfriesland

So arbeiten und leben Bäuerinnen in Ostfriesland

„Nicht die Bäuerin. Ich bin der Bauer!“, sagt Anne Schöningh über ihre Rolle auf ihrem Hof in nahe Hamswehrum. Der Alltag von Bäuerinnen in Ostfriesland hat sich stark gewandelt. Drei Frauen erzählen, wie ihr Leben als Landwirtin aussieht.

Strackholt/Großefehn

„landfluencerin“ Aus Strackholt
Maren und ihr liebes Vieh – Das ungefilterte Hofleben

Maren und ihr liebes Vieh – Das ungefilterte Hofleben

Ein Ferkel bricht in den Stall ein, ein Kalb-Frühchen wird auf dem Land entdeckt. Das sind nur Ausschnitte vom Hofleben der Landwirtin Maren Osterbuhr. Auf Instagram lässt sie alle daran teilhaben. Doch die 32-Jährige übt auch oft Kritik.

Osterhusen

Bürgerinitiative Klagt
Streit um Bau der neuen Feuerwehrhalle in Osterhusen eskaliert

Streit um Bau der neuen Feuerwehrhalle in Osterhusen eskaliert

Die Gemeinde Hinte baut eine neue Feuerwehrhalle in einer Wohnsiedlung in Osterhusen. Eine Bügerinitiative hat nun Klage eingereicht.

Ostfriesland

Staffeltag Brachte 100% Zustimmung
Ligen Staffelung auch in Ostfriesland

Ligen Staffelung auch in Ostfriesland

Sowohl die Ostfrieslandliga als auch die darunter folgenden Ostfrieslandklassen werden, wie wahrscheinlich alle ...

Ostgroßefehn

Fünf Fahrzeuge Im Einsatz
Feuerwehr löscht brennenden Schuppen in Ostgroßefehn

Feuerwehr löscht brennenden Schuppen in Ostgroßefehn

Mehrere Ortsfeuerwehren waren für einen in Brand geratenen Schuppen in Ostgroßefehn im Einsatz. Der Brandherd war nicht sofort zu lokalisieren. Die Einsatzkräfte mussten die Vertäfelung mit einer Axt beseitigen.