• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

sutherland springs

Ort
SUTHERLAND SPRINGS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hintergrund
Massaker in den USA in den vergangenen Jahren

Massaker in den USA in den vergangenen Jahren

El Paso (dpa) - Ein Schütze schießt in einem Einkaufszentrum in Texas um sich und tötet mindestens 20 Menschen. ...

Frühe Warnzeichen übersehen?
Massaker in Texas: US-Vizepräsident trauert mit Angehörigen

Massaker in Texas: US-Vizepräsident trauert mit Angehörigen

Nach den Schüssen in der texanischen Kleinstadt Sutherland Springs gedenkt US-Vizepräsident Pence gemeinsam mit Angehörigen und Bewohnern der Opfer. Derweil verdichten sich die Anzeichen, dass es im Vorfeld auch Versäumnisse bei Behörden gab.

Sutherland Springs

Todesschütze floh aus Psychiatrie

Der Schütze von Sutherland Springs im US-Staat Texas ist vor fünf Jahren aus einer Einrichtung für psychisch Kranke ...

Nach Bluttat in Texas
Massaker in Kirche: Ermittlungen zeigen gravierende Fehler

Massaker in Kirche: Ermittlungen zeigen gravierende Fehler

Immer mehr wird über den Kirchenschützen von Texas bekannt - und über gravierende Versäumnisse sowie mögliche Warnzeichen schon Jahre vor der Tat. Am Mittwoch will Vizepräsident Pence Überlebenden und Hinterbliebenen Trost spenden.

Sutherland Springs

Massaker
Waffenkauf war trotz Vorstrafe möglich

Waffenkauf war trotz Vorstrafe möglich

Die US-Luftwaffe ist nach dem Massaker in einer Kirchengemeinde in Texas mit 26 Toten unter Druck geraten. Das ...

Schwerer Fehler der Luftwaffe
Vorbestrafter Texas-Attentäter hätte nie Waffen haben dürfen

Vorbestrafter Texas-Attentäter hätte nie Waffen haben dürfen

Der Todesschütze von Texas konnte ganz legal Waffen kaufen, obwohl er vorbestraft war. Das hat mit Versäumnissen zu tun. Präsident Trump erteilt einer Verschärfung des Waffenrechts aber eine Absage - und liegt damit ganz auf der Linie der Waffenlobby.

Sutherland Springs

Massaker
Bluttat mit 26 Toten erschüttert die USA

Bluttat mit 26 Toten erschüttert die USA

Das jüngste Opfer ist fünf Jahre alt, das älteste 72. Eine Schwangere ist darunter, mehrere andere Mitglieder ihrer Familie sterben ebenfalls.

Sutherland Springs

Massaker
„Held von Texas“ schildert die Verfolgungsjagd

„Held von Texas“ schildert die Verfolgungsjagd

Die US-Medien beschreiben Johnnie Langendorff, einen jungen Einwohner der texanischen Gemeinde Sutherland Springs, ...

Report
Tod im Gottesdienst: Bluttat mit 26 Opfern erschüttert Texas

Tod im Gottesdienst: Bluttat mit 26 Opfern erschüttert Texas

Eine kleine Gemeinde in Texas wird von einem Massaker erschüttert. Ein junger Mann eröffnet in einer Baptistenkirche das Feuer, er tötet 26 Menschen, darunter auch Kinder. Nach und nach dringen Details zum Täter in die Öffentlichkeit.

Hintergrund
Die schlimmsten Massaker von Einzelschützen in den USA

Die schlimmsten Massaker von Einzelschützen in den USA

Sutherland Springs (dpa) - Das Massaker in einer Kirche in Texas ist nach Angaben der Behörden die schlimmste Tat ...

Fragen und Antworten
Ändert sich jetzt etwas am US-Waffenrecht?

Ändert sich jetzt etwas am US-Waffenrecht?

Sutherland Springs (dpa) - Nach dem Massaker in einer Kirche in Texas mit 26 Toten wird in den USA wieder über ...

Sutherland Springs
Passant verfolgt Angreifer

Passant verfolgt Angreifer

Sutherland Springs/Washington (dpa) - Die US-Medien beschreiben Johnnie Langendorff, einen jungen Einwohner der ...

Blutbad mit 26 Toten
Ermittler: Texas-Täter war wütend auf seine Schwiegermutter

Ermittler: Texas-Täter war wütend auf seine Schwiegermutter

Ein Mann erschießt in einer Kirche in Texas 26 Menschen und löst weltweit Entsetzen aus. Am Tag danach gibt es erste Hinweise auf ein Motiv. Und die Debatte um eine Verschärfung des Waffenrechts entbrennt erneut - aber Präsident Trump winkt ab.

Sutherland Springs

Massaker
Bluttat in texanischer Baptistenkirche

Bluttat in texanischer Baptistenkirche

Vor der Kirche in der kleinen Gemeinde Su­therland Springs stehen am Sonntag Krankenwagen. Für viele Gottesdienstbesucher kommt die Hilfe jedoch zu spät.