• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

taksim-platz

Ort
TAKSIM-PLATZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Europäischer Supercup
Klopp spielt um den nächsten Titel - Chelsea unter Druck

Klopp spielt um den nächsten Titel - Chelsea unter Druck

Jürgen Klopp spielt mit dem FC Liverpool um den nächsten Titel. Im europäischen Supercup trifft der Champions-League-Sieger in Istanbul auf den FC Chelsea, der die Europa League gewonnen hatte. Für Klopp endet damit auch eine Leidenszeit.

Kritik an Erdogan
Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Schüsse aufs Parlament und mehr als 250 Opfer: Der Putschversuch war eine Zäsur in der Türkei. Zum dritten Jahrestag gedenken die Türken der "Märtyrer". Es gibt aber auch Kritik.

Retter suchen Verschüttete
Tote bei Einsturz eines Wohnhauses in Istanbul

Tote bei Einsturz eines Wohnhauses in Istanbul

Ein riesiger Schutthaufen, fast 100 Retter: In einem Stadtteil von Istanbul stürzt ein hohes Wohnhaus ein. Wie viele Menschen daheim waren, ist auch in der Nacht noch unklar.

Rechtzeitig informieren
Der Flughafen in Istanbul zieht um

Der Flughafen in Istanbul zieht um

Flugreisende, die in den kommenden Wochen von Istanbul aus starten möchten, sollten sich rechtzeitig erkundigen, wo die Airline ihre Gäste an Bord gehen lässt. Grund: Der Flughafen wird verlegt.

Schwere Manipulationsvorwürfe
Erdogan erklärt sich vor Auszählungsende zum Wahlsieger

Erdogan erklärt sich vor Auszählungsende zum Wahlsieger

Die Auszählung der Stimmen in der Türkei ist noch nicht beendet, da erklärt Präsident Erdogan sich schon zum Sieger. Er spricht von einem "Fest der Demokratie". Die Opposition sieht das ganz anders.

Nach blutigen Gaza-Protesten
Krise zwischen Israel und Türkei

Krise zwischen Israel und Türkei

Licht und Schatten für Israel: Nach den blutigen Gaza-Protesten erhöht sich der diplomatische Druck auf den jüdischen Staat. Doch nach den USA eröffnet bereits das zweite Land seine Botschaft in Jerusalem.

Kundgebungen zum 1. Mai
DGB: Digitalisierung erfordert stärkere Arbeitnehmerrechte

DGB: Digitalisierung erfordert stärkere Arbeitnehmerrechte

Roboter in menschenleeren Fabrikhallen, Vernetzte Computersysteme - die Digitalisierung der Arbeitswelt stellt auch für Gewerkschaften eine wachsende Herausforderung dar. Am "Tag der Arbeit" kam kaum ein Kundgebungsredner daran vorbei.

Todesstrafe gefordert
Erdogan kündigt unnachgiebiges Vorgehen gegen Putschisten an

Erdogan kündigt unnachgiebiges Vorgehen gegen Putschisten an

Ein Jahr ist der Putschversuch in der Türkei her. Präsident Erdogan macht bei den Gedenkfeiern mit harschen Worten deutlich, dass es keine Gnade für Putschisten und für Hintermänner geben wird. Auch für die Wiedereinführung der Todesstrafe spricht er sich aus.

Ankara/Istanbul

Türkei
Erdogan auf Zenit der Macht

Erdogan auf Zenit der Macht

Den Jahrestag der Putsch-Niederschlagung inszeniert die Regierung als Fest der Demokratie. Die Opposition hingegen warnt vor einer Diktatur.

Ein Jahr danach
Gedenken an blutigen Putschversuch in der Türkei

Gedenken an blutigen Putschversuch in der Türkei

Die Türkei gedenkt des Putschversuchs vor einem Jahr. Rund eine Woche lang sind jeden Tag Veranstaltungen geplant. Zum Höhepunkt, einer Rede Erdogans, sind jedoch nicht alle eingeladen.

Istanbul

Ausnahmezustand In Der Türkei
Erdogan entlässt fast 4000 Beamte per Dekret

Erdogan entlässt fast 4000 Beamte per Dekret

Der türkische Staatschef Erdogan geht weiter hart gegen vermeintliche Gülen-Anhänger vor. Jetzt hat er Tausende Staatsbedienstete entlassen und mehrere Vereine geschlossen. Bei den Demonstrationen am 1. Mai kommt es zu Auseinandersetzungen.

Streit mit der Türkei
Berlin droht Ankara mit Einreiseverboten für Politiker

Berlin droht Ankara mit Einreiseverboten für Politiker

Der türkische Präsident Erdogan nennt die Bundeskanzlerin eine Terror-Helferin und bescheinigt der Bundesrepublik Nazi-Methoden. Nun hält Merkels rechte Hand, Kanzleramtschef Altmaier, dagegen und droht zurück.

Pro und Kontra
Erdogan ante portas: Soll die Regierung ihn reinlassen?

Erdogan ante portas: Soll die Regierung ihn reinlassen?

Inhaftierung eines deutsch-türkischen Journalisten, Schimpftiraden, Nazi-Vergleiche: Muss sich die Bundesregierung alles von Erdogan gefallen lassen? Oder sollte sie klare Kante gegen seinen Wahlkampf in Deutschland zeigen.

Oberhausen

Auftritt
Türkei wirbt in Europa für Präsidialsystem

Türkei wirbt in Europa für Präsidialsystem

Justizminister Maas fordert Pressefreiheit auch in der Türkei. Ähnlich äußerte sich Grünen- Chef Özdemir.

Istanbul

Anschlag Auf Nachtclub
Die Jagd nach dem Attentäter von Istanbul

Die Jagd nach dem Attentäter von Istanbul

Türkische Ermittler fahnden fieberhaft nach dem Nachtclub-Attentäter von Istanbul. Es gibt Festnahmen, Hinweise und ein Video, doch die Identität des Hauptverdächtigen bleibt im Dunklen.

Selfie-Video aufgetaucht
Istanbul-Anschlag: Kein Durchbruch bei Suche nach Angreifer

Istanbul-Anschlag: Kein Durchbruch bei Suche nach Angreifer

Mit Panzern, Raketen und Kampfjets greift die Türkei in Syrien den IS an, der sich zum Anschlag in Istanbul bekannt hat. Immer noch sucht die Polizei nach dem Täter aus der Silvesternacht. Da taucht vom Verdächtigen ein Selfie-Video auf - gefilmt im Herzen Istanbuls.

Erdogan droht mit Vergeltung
Istanbul unter Schock - Doppelanschlag im Herzen der Stadt

Zwei schwere Anschläge erschüttern das beliebte Viertel Besiktas in Istanbul. Zahlreiche Menschen sterben, darunter viele Polizisten. Eine PKK-Splittergruppe bekennt sich. Die türkische Führung kündigt Vergeltung an.

Istanbul

Diplomatie
Die Bundesrepublik als Feindesland

Die Bundesrepublik als Feindesland

Aus Sicht Ankaras ist das Kölner Erdogan-Verbot ein Affront. Grund genug für türkische Zeitungen, Merkel mit Hitler-Bart zu zeigen.

Istanbul

Ausnahmezustand In Türkei
Erdogan verschärft Gangart noch mal

Erdogan verschärft Gangart noch mal

Auch die wachsende Kritik aus dem Ausland stoppt die „Säuberungen“ nicht. Die Regierung verdächtigt sogar die Präsidentengarde, von Erdogan-Gegnern unterwandert zu sein. Die Massenfestnahmen dauern an.