• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

thüringer-wald

Ort
THÜRINGER-WALD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Weltcup Biathlon
Lesser beim Massenstart-Rennen in Oberhof Achter

Lesser beim Massenstart-Rennen in Oberhof Achter

Oberhof (dpa) - Biathlet Erik Lesser hat mit einem Fehler im letzten Schießen beim Massenstart in Oberhof einen ...

Biathlon bis Skeleton
Das bringt der Wintersport am Freitag

Das bringt der Wintersport am Freitag

In Oberhof steht der erste Staffel-Wettkampf mit Podestchancen für die deutschen Biathleten auf dem Programm. Die Nordischen Kombinierer kämpfen in Italien um den ersten Sieg des Jahres.

Zweiter Heim-Weltcup
Biathleten suchen in Oberhof weiter nach WM-Form

Biathleten suchen in Oberhof weiter nach WM-Form

Die winterliche Idylle in Oberhof trügt. Deutschlands Biathleten sind unzufrieden mit ihrem Start ins Jahr und suchen nach Wegen zurück zu alter Form. Viel Zeit bleibt nicht, der Saison-Höhepunkt naht.

Enttäuschender Heim-Weltcup
Deutsche Biathleten in Oberhof ohne Podestplatz

Deutsche Biathleten in Oberhof ohne Podestplatz

Die Norweger sind im Biathlon das Maß der Dinge - in dieser Saison aber noch mehr als zuvor. Für die Deutschen verlief der erste der beiden Heimweltcups in Oberhof nicht wie erhofft. Kein Podestplatz, nur Peiffer in den Top Ten. Herrmann läuft noch hinterher.

Biathlon Weltcup
Peiffer holt einziges Top-Ten-Ergebnis - Norweger dominieren

Peiffer holt einziges Top-Ten-Ergebnis - Norweger dominieren

Die Norweger sind im Biathlon schon lange das Maß aller Dinge - in dieser Saison aber noch mehr als zuvor. Für die Deutschen verlief der erste der beiden Heimweltcups in Oberhof nicht wie erhofft. Nur Arnd Peiffer schaffte es in die Top Ten.

Tagestourismus
Ansturm auf deutsche Wintersportgebiete bleibt vorerst aus

Ansturm auf deutsche Wintersportgebiete bleibt vorerst aus

Appelle und Kontrollen sollen einen neuerlichen Ansturm auf die Wintersportgebiete verhindern. Die Maßnahmen zeigen Erfolg - zumindest vorerst.

Schnee in den Bergen
Wintersportregionen wappnen sich für einen neuen Ansturm

Wintersportregionen wappnen sich für einen neuen Ansturm

Es bleibt winterlich in Deutschland, in den Bergen liegt Schnee. Viele lockt das trotz aller Corona-Warnungen in die Ausflugsgebiete. Einige Wintersportregionen handeln.

Trotz Corona-Warnungen
Wintersportregionen wappnen sich für einen neuen Ansturm

Wintersportregionen wappnen sich für einen neuen Ansturm

Es bleibt winterlich in Deutschland, in den Bergen liegt Schnee. Viele lockt das trotz aller Corona-Warnungen in die Ausflugsgebiete. Einige Wintersportregionen handeln.

Biathlon-Weltcup
Schempp in Oberhof zurück im deutschen Team

Schempp in Oberhof zurück im deutschen Team

Oberhof (dpa) - Ex-Weltmeister Simon Schempp kehrt beim Heim-Weltcup in Oberhof erstmals in diesem Winter ins deutsche ...

Corona zum Trotz
Volle Parkplätze, Staus - Ansturm in Bergregionen

Volle Parkplätze, Staus - Ansturm in Bergregionen

An Vernunft und Vorsicht zu appellieren, hat bei etlichen Menschen nichts genützt: Deutsche Bergregionen erlebten am Wochenende einen Ansturm von Ausflüglern. Die Verkehrssituation war chaotisch, es hagelte Anzeigen. Und so manche Notdurft landete in Privatgärten.

Dissens bei Schulen
Lockdown-Verlängerung wahrscheinlich - aber wie lange?

Lockdown-Verlängerung wahrscheinlich - aber wie lange?

Schon lange bevor am Dienstag die Entscheidung fällt, deutet sich an: Der Lockdown in Deutschland wegen der Corona-Pandemie wird wohl verlängert. Manche Länder wollen aber Ausnahmen.

Rutschpartien
Viele Unfälle nach Schnee und Glätte zum Winterbeginn

Viele Unfälle nach Schnee und Glätte zum Winterbeginn

Pünktlich zum Dezember- und Winterstart kommen Schnee und Glätte: Das Wetter hat sich diesmal exakt an den Kalender der Meteorologen gehalten. Nicht immer endete das glimpflich.

Corona-Sorgen
Thüringens Wintersportregionen bangen um den Saisonstart

Thüringens Wintersportregionen bangen um den Saisonstart

Langlaufloipen sind ausgeschildert, die Skilifte einsatzbereit. Doch hinter der Wintersportsaison 2020/21 im Thüringer Wald stehen dicke Fragezeichen. Das hat nicht nur mit dem Wetter zu tun.

Verluste durch Corona
Sommerurlaub in Deutschland boomt

Sommerurlaub in Deutschland boomt

Urlaub in Deutschland liegt in diesem Sommer voll im Trend. Das treibt die Übernachtungspreise in besonders beliebten Regionen zum Teil nach oben.

Varel

Sieger Nachträglich Geehrt
Frieslands Sportler des Jahres freuen sich über Pokale

Frieslands Sportler des Jahres freuen sich über Pokale

Die Ehrung von „Frieslands Sportlern des Jahres 2019“ war Ende März durch die Corona-Pandemie ausgebremst worden. Am Montagabend wurden die Trophäen nun nachträglich im kleinen Kreis überreicht. Vor maritimer Kulisse freuten sich die beiden Kapitäne des FC Zetel, Ulrike Held sowie Renke und Rieke Möller.

Gemeinde Hatten

Von Streekermoor Nach Sandkrug
Auf zum ersten Marathon durch Hatten

Auf zum ersten Marathon durch Hatten

Von Absagen wollten sich die trainierten Läuferinnen nicht stoppen lassen. Start ist in Streekermoor, Ziel Sandkrug.

Erfurt/München

Strategien In Der Corona-Krise
Der Grenzfall zwischen Bayern und Thüringen

Der Grenzfall zwischen Bayern und Thüringen

Der eine will aus den
Corona-Beschränkungen aussteigen, der andere bremst. Beim Streit der Ministerpräsidenten
Ramelow und Söder geht es auch um eine Corona-Grenze – Thüringen und Bayern stehen für unterschiedliche Infektionswelten.

Friesland

Sportlerwahl
Held gewinnt Kopf-an-Kopf-Rennen

Held gewinnt Kopf-an-Kopf-Rennen

Das war knapp: VTB-Leichtathletin Ulrike Held ist mit 1778 Stimmen zu Frieslands Sportlerin des Jahres 2019 gewählt worden. Mit gerade einmal 22 Stimmen weniger belegte Handballerin Johanne Hobbensiefken den zweiten Platz, gefolgt von Rettungsschwimmerin Svea Fellensiek.

Berlin

Kulturpolitik
„Mit offenem Visier arbeiten“

„Mit offenem Visier arbeiten“

Mit Mondgestein von Apollo 11 fing alles an. Doch dann zog es den Mathematiker und Physiker in die Kulturwelt.