• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

theresienstadt

Ort
THERESIENSTADT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Aktion in Oldenburger Brüderstraße
Adventsmarkt als wichtiger Schritt auf dem Weg zur Erinnerungs-Stele

Adventsmarkt als wichtiger Schritt auf dem Weg zur Erinnerungs-Stele

Mit einer Stele soll in der Oldenburger Brüderstraße an die jüdische Familie Weinberg erinnert werde. Dies ist Teil des Projekts „Erinnerung auf Augenhöhe“. Doch die Finanzierung steht noch nicht.

Oldenburg

Karl-Jaspers-Gesellschaft und Kunstverein Oldenburg laden ein
Briefe an die Mutter in Theresienstadt

Briefe an die Mutter in Theresienstadt

Walter Boehlich hat eine immense Bedeutung für das intellektuelle Leben der Bundesrepublik. Die Veranstaltung in Oldenburg zeigt, weshalb das so ist.

Berne

Gedenkveranstaltung
Schüler gestalten lebendige Erinnerungskultur

Schüler gestalten lebendige Erinnerungskultur

In Projekten erarbeiteten Schülerinnen und Schüler Texte zum jüdischen Leben in Berne und zum Judentum in Deutschland zur Zeit des Nationalsozialismus. Ihre Darbietung der Ergebnisse beeindruckte.

Nordenham

Am 9. November
Aktionsbündnis ruft zu Mahnwachen auf

Aktionsbündnis ruft zu Mahnwachen auf

Die Reichsprogrammnacht war der Beginn der systematischen Verfolgung von Juden. Das Aktionsbündnis „Nordenham bleibt bunt“ ruft am 9. November dazu auf, an die Schicksale der Menschen zu gedenken.

Varel

Deportation in Friesland
Vareler Juden ereilte grausames Schicksal

Vareler Juden ereilte grausames Schicksal

Die Graphic Novel erzählt die Geschichte der Weinberg-Geschwister aus Varel. Am 22. Oktober 1941 traten sie ihre letzte Reise an.

Krummhörn/Hinte

„Die Kinder der toten Stadt“ der IGS auf Youtube
Filmdoku über die große Kunst kleiner Darsteller

Filmdoku über die große Kunst kleiner Darsteller

Das Theaterprojekt „Die Kinder der toten Stadt“ der IGS gibt es nun auch auf Youtube

Emden

Gedenken an die Nazi-Opfer in Emden
Gleich elf Steine erinnern in der Osterstraße 28

Gleich elf Steine erinnern in der Osterstraße 28

Mit der Stolperstein-Verlegung am Dienstag wird in Emden jetzt 357 Opfern des Nazi-Regimes gedacht. Es sind aber noch viele Namen übrig, die auf Messing-Tafeln gepresst werden müssen.

Krummhörn

IGS-Projekt zu Kindern im KZ Theresienstadt
Die Krummhörner und die Sterbenden

Die Krummhörner und die Sterbenden

Ein eindringliches Musik-Theater sollte es werden, doch die Corona-Pandemie machte dem Projekt einen Strich durch die Rechnung. Nun gab es für die IGS-Schüler eine Alternative

Oldenburg

Halt in Oldenburg
Radtour von Auschwitz nach Westerbork hält Erinnerung wach

Radtour von Auschwitz nach Westerbork hält Erinnerung wach

„75 Jahre Frieden und Freiheit“ ist das Motto einer Radtour, die der Oldenburger Dr. Andreas Biermann begleitet. Die Teilnehmenden wollen die Erinnerung an den Krieg und den Holocaust wach halten.

Westerstede

Entscheidung im Rat
Robert-Dannemann-Schule in Westerstede bekommt neuen Namen

Robert-Dannemann-Schule in Westerstede bekommt neuen Namen

Die Robert-Dannemann-Schule in Westerstede bekommt einen neuen Namen. Das hat ein eindeutiges Votum im Stadtrat ergeben. Auch eine Holocaust-Überlebende äußert sich zur Debatte.

Wardenburg/Westerstede

Nazi-Vergangenheit in Wardenburg
Westersteder Schule streicht Robert Dannemann aus ihrem Namen

Westersteder Schule streicht Robert Dannemann aus ihrem Namen

Die Robert-Dannemann-Schule in Westerstede wird aufgrund der Nazi-Vergangenheit ihres Tungelner Namensgebers endgültig umbenannt. Eine ähnliche Diskussion steht in Kürze in Wardenburg an.

Oldenburg

Gedenktag in Oldenburg
Was wurde aus Paul Gerson – jüdischer Schüler am AGO?

Was wurde aus Paul Gerson – jüdischer  Schüler am AGO?

Enno Meyer aus Oldenburg hat nach dem Verbleib von Oldenburger Schülern im Holocaust geforscht. Eines der Schicksale: der junge Paul Gerson. Der ehemalige AGO-Lehrer Jörg Witte berichtet.

"Musica non grata"
Musik NS-verfolgter Künstler erklingt in Prag

Musik NS-verfolgter Künstler erklingt in Prag

In der Veranstaltungsreihe sind zahlreiche Konzerte, Opernproduktionen und Kammermusik-Aufführungen geplant. Darunter sind Werke von verfolgten Komponisten.

Hinte/Krummhörn

Theaterprojekt In Hinte/Krummhörn
„Die Kinder der toten Stadt“ wird erst 2021 über die Bühne gehen

„Die Kinder der toten Stadt“ wird erst 2021 über die Bühne gehen

Eine Aufführung der IGS Krummhörn/Hinte über die Schicksale von Kindern im Holocaust musste auf das nächste Jahr verschoben werden. Bereits seit letztem Sommer setzt sich die Theatergruppe mit der Inszenierung auseinander.

Ausstellung
Seltene Keltenskulptur in Tschechien zu sehen

Seltene Keltenskulptur in Tschechien zu sehen

Das Volk, das aus dem Dunkeln kam: Viel weiß man nicht über die Kelten, aber sie haben ihre Kunst hinterlassen.

Bad Zwischenahn/Westerstede

Nationalsozialismus Im Ammerland
Heimatforscher mit Vergangenheit

Heimatforscher mit Vergangenheit

Die Berichterstattung der NWZ über zwei Filme vom Kreisparteitag der NSDAP Ammerland hat eine Welle von Reaktionen ausgelöst. Jetzt gibt es neue Informationen über bekannte Personen mit Bezug zum Ammerland.

Interview
Es gibt Morddrohungen am laufenden Band

Es gibt Morddrohungen am laufenden Band

Hooghalen/Emlichheim

Holocaust-Gedenken In Den Niederlanden
Erinnerung an 102 000 Opfer

Erinnerung an 102 000 Opfer

Die Besatzung durch die Nazis ist für viele Niederländer auch heute noch ein emotionales Thema. In der Grenzregion wird gemeinsam der Opfer des Terror-Regimes gedacht.

Emden

Gemeindevorsteher: Louis Wolff

Gemeindevorsteher: Louis Wolff

Louis Wolff (11. April 1890 in Aurich ) war der einzige jüdische Bäckermeister in Emden. Er hatte den väterlichen ...