• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

tschetschenien

Ort
TSCHETSCHENIEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Friedrichshafen/Bad Zwischenahn

T-Shirt Mit Nazi-Aufdruck
Zwischenahner nimmt nach Eklat Manager in Schutz

Zwischenahner nimmt nach Eklat Manager in Schutz

Seit Samstagabend herrscht Aufregung um ein T-Shirt mit Nazi-Aufdruck, das der Boxmanager Rene Hildebrandt bei einem Kampf des Ammerländers Islam Ashabov getragen hatte. Nun bezieht der Boxer Stellung.

Auf offener Straße
Tödliche Schüsse in Berlin: Tatverdächtiger festgenommen

Tödliche Schüsse in Berlin: Tatverdächtiger festgenommen

Kriminalpolizisten beugen sich in einem blauen Zelt über einen Toten und suchen nach Spuren. Am helllichten Tag wurde in der Hauptstadt ein Mann Opfer einer Gewalttat. Die Hintergründe sind noch unklar.

Moskau

Analyse
Putins unbequemes Jubiläum

Putins unbequemes Jubiläum

Wenn Wladimir Putin daran erinnert wird, dass er nun schon seit 20 Jahren an der Macht ist, korrigiert er sein ...

Dohuk

Menschenhandel Durch Den Islamischen Staat
Suche nach den Sklavinnen des IS

Suche nach den Sklavinnen des IS

In Online-Foren verkaufte der „Islamische Staat“ tausende jesidische Frauen und Kinder. Im Irak versuchen Aktivisten wie Bahzad Farhan, die Verschleppten aufzuspüren. Rund 3000 Jesiden gelten immer noch als vermisst.

Mann aus Tschetschenien
Islamistischer Gefährder in Mönchengladbach festgenommen

Islamistischer Gefährder in Mönchengladbach festgenommen

Zweimal ist ein als islamistischer Gefährder eingestufter Mann bei der Polizei auffällig geworden. In Haft kam er allerdings nie. Nun wurde der aus Tschetschenien stammende Mann erneut festgenommen und kommt vor den Haftrichter.

Brake

Migration In Brake
Praktische Hilfe auf dem Weg zurück

Praktische Hilfe auf dem Weg zurück

„Wer kommt, wird nicht zur Ausreise gedrängt“, lautet die Devise beim Refugium. Das stützt sich auf ein Netzwerk im In- und im Ausland.

Hintergrund
Pressevertreter als Mordopfer - getötete Journalisten

Pressevertreter als Mordopfer - getötete Journalisten

Istanbul (dpa) - Der Tod von Jamal Khashoggi reiht sich ein in eine Reihe von Morden an kritischen Journalisten.ANNA ...

Bremen

Prozess nach Attacke mit Messer

Nach einer tödlichen Messerattacke muss sich seit Dienstag vor dem Bremer Landgericht ein 24-Jähriger wegen Mordes ...

Bremen

Prozessauftakt In Bremen
24-Jähriger steht wegen Mordes vorm Landgericht

24-Jähriger steht wegen Mordes vorm  Landgericht

Der 24-jährige Angeklagte soll im November 2017 sein Opfer auf der Flucht mit einem Stich ins Herz getötet haben. Auslöser der Bluttat war offenbar eine als Kompliment gedachte Bemerkung.

Ojub Titijew

Ojub Titijew

Der inhaftierte russische Menschenrechtler Ojub Titijew (61) ist mit dem Vaclav-Havel-Preis des Europarates ausgezeichnet ...

Frankfurt/Main

Literatur
Bücher als Vulkane voller verschachtelter Sätze

Reisen durch Raum und Zeit – das haben die Romane auf der sogenannten Shortlist für den Deutschen Buchpreis gemeinsam. ...

Vier Frauen, zwei Männer
Deutscher Buchpreis: Sechs Fabulierer auf der Shortlist

Deutscher Buchpreis: Sechs Fabulierer auf der Shortlist

Ein religiöser Aufstand in China, das Leben auf Teneriffa oder die düstere Geschichte um einen Riesengeier: Das sind Themen der Romane, die ins Finale beim Deutschen Buchpreis gekommen sind. Innerdeutsche Befindlichkeiten gehören nicht dazu.

Hamburg

Motiv Des Täters Unklar
Tschetschene aus Bremen wegen IS-Mitgliedschaft verurteilt

Tschetschene aus Bremen  wegen IS-Mitgliedschaft verurteilt

Ein junger Mann reist von Bremen nach Syrien und schließt sich dem Islamischen Staat an. Nach einer Verletzung kehrt er zurück und muss nun für längere Zeit ins Gefängnis. Warum wollte er für die Terrormiliz kämpfen?

Bilanz der Weltmeisterschaft
Fassade oder Realität: "Rossija" als großer WM-Gewinner

Fassade oder Realität: "Rossija" als großer WM-Gewinner

Russland und Wladimir Putin dürfen sich als Gewinner fühlen. Dank makelloser Organisation erhält der WM-Gastgeber höchstes Lob. Das Vermächtnis des Weltturniers wirft aber Fragen auf. Auch sportlich befindet sich der Fußball auf dem Weg in eine neue Ära.

Lob an Russland
FIFA-Chef Infantino: Beste WM der Fußball-Geschichte

FIFA-Chef Infantino: Beste WM der Fußball-Geschichte

Russlands Präsident Wladimir Putin hätte sich kein größeres Lob wünschen können. FIFA-Chef Gianni Infantino schwärmt vor dem Finale über die "beste WM aller Zeiten". Politisch Einfluss nehmen will er nicht - überrascht aber mit einer Aussage zum nächsten Gastgeber.

Ägyptens Stürmerstar
Salah meldet sich nach WM-Aus zu Wort

Salah meldet sich nach WM-Aus zu Wort

Kairo (dpa) - Sechs Tage nach dem vorzeitigen WM-Aus mit Ägypten hat sich Stürmerstar Mohamed Salah mit einer rätselhaften ...

Ägyptens Fußballverband
Salah wurde politisch nicht vereinnahmt

Salah wurde politisch nicht vereinnahmt

Die Aufarbeitung bei den Ägyptern ist nach dem vorzeitigen WM-Aus im Gang. Der Chef des Fußballverbandes erkennt keine politische Vereinnahmung von Mohamed Salah durch Tschetscheniens autoritären Republikchef. Genügt dem Stürmerstar diese Einschätzung?

Ägyptens Stürmerstar
Nationaltrainer glaubt Rücktrittsgerüchten um Salah nicht

Nationaltrainer glaubt Rücktrittsgerüchten um Salah nicht

Wolgograd (dpa) - Ägyptens Nationaltrainer Héctor Cúper hält einen Rücktritt von Stürmerstar Mohamed Salah aus ...

Teamquartier im Nordkaukasus
Cúper zurückhaltend über mögliche Vereinnahmung Salahs

Wolgograd (dpa) - Ägyptens Nationalcoach Héctor Cúper hat sich zurückhaltend zu einer möglichen Vereinnahmung von ...