• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

veitshöchheim

Ort
VEITSHÖCHHEIM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Feind des Gärtners
Unkraut früh im Jahr bekämpfen

Unkraut früh im Jahr bekämpfen

Der Sommer ist die Zeit des Unkrautjätens. Hobbygärtner können sich die Arbeit jedoch aufteilen und mit ihr schon im Frühjahr beginnen. Dabei müssen sie auf Details achten - sonst keimen schnell neue Pflanzen aus.

Neue Osterideen
Schokoladenhersteller zwischen Tradition und Trends

Schokoladenhersteller zwischen Tradition und Trends

Ostern ist auch ein Fest für die Süßwarenindustrie. Doch die Schokoladenhersteller müssen sich gestiegenen Ansprüchen der Verbraucher stellen.

Gute Wachstumsbedingungen
Petersilie erst ab Ende April aussäen

Petersilie erst ab Ende April aussäen

Die Samen der Petersilie sollte man nicht zu früh aussäen. Erst ab Ende April sind die Bedingungen im Beet für ein gutes Wachstum geeignet.

Vor dem Austrieb
Ziersträucher jetzt stutzen

Ziersträucher jetzt stutzen

Nicht zu früh und nicht zu spät: Wenn der Frost vorüber ist und der Austrieb noch ansteht, können Hobbygärtner den Rückschnitt ihrer Ziersträucher in Angriff nehmen.

Erst blühen lassen
Beim Rückschnitt der Weide Triebreste stehen lassen

Beim Rückschnitt der Weide Triebreste stehen lassen

Weidenkätzchen gelten als Frühlingsboten. Aber wie können Gartenfreunde ihre Weidenbäume am Ende des Winters richtig beschneiden? Ein paar Tipps:

Start in die Gartensaison
Frisch gekaufte Frühblüher bei Minusgraden gut schützen

Frisch gekaufte Frühblüher bei Minusgraden gut schützen

Wer im Herbst vergessen hat, Knollen zu setzen, greift jetzt am besten zu vorgezogenen Frühblühern im Topf. Wichtig ist allerdings, die Pflanzen vor Frost zu schützen.

Typische Osterdekoration
Tipps gegen zu frühe Blüte des Weidenkätzchens

Tipps gegen zu frühe Blüte des Weidenkätzchens

Ostern findet in diesem Jahr erst Ende April statt - und das ist schlecht für eine typische Osterdekoration. Die Zweige der Weiden bilden ihre Kätzchen schon viel früher. Man kann sie aber kalt stellen.

Für Hobbygärtner
Drei Tipps für die Aussaat von Gemüse-Pflänzchen

Drei Tipps für die Aussaat von Gemüse-Pflänzchen

Der Frühling macht Lust darauf, Gemüse und Pflanzen auszusäen. Wer bei der Aussaat zu Hause einige Tipps berücksichtigt, erhält kräftige und gesunde Jungpflanzen. Diese kann man später auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten anpflanzen.

Tipp für Hobbygärtner
Kübelpflanzen im Winter auf Schädlinge untersuchen

Kübelpflanzen im Winter auf Schädlinge untersuchen

Gerade der Übergang von den Wintermonaten in den Frühling ist für Kübelpflanzen nicht immer einfach. Oft sind sie von der dunklen Jahreszeit geschwächt und Schädlinge können sich leichter verbreiten. Was können Gärtner tun?

Nach dem Frost
Gemüse schnell ernten und braune Stellen entfernen

Gemüse schnell ernten und braune Stellen entfernen

Einige Gemüsesorten können sogar tiefen Temperaturen trotzen. Doch was ist zu tun, wenn die Pflanzen nach frostreichen Nächten dennoch Schäden erlitten haben?

Feuchte Luft
Filigrane Farne lieben Standort im Badezimmer

Filigrane Farne lieben Standort im Badezimmer

Zu häufig geben Bäder das Bild trostloser Fliesenlandschaften ab. Dabei bietet das feuchte Klima für viele Pflanzen hervorragende Standortbedingungen.

Im Winter
Gelagertes Obst und Gemüse wöchentlich kontrollieren

Gelagertes Obst und Gemüse wöchentlich kontrollieren

Wer daheim Obst und Gemüse einlagert, sollte diese regelmäßig begutachten und kranke Früchte aussortieren. Nachlässigkeit kann hier zu Gesundheitsschäden führen.

Pflanzentipps
Glücksklee mag es kühl und trocken

Glücksklee mag es kühl und trocken

Glücksklee ist ein beliebtes Geschenk, vor allem zum Jahresbeginn. Mit der richtigen Pflege kann die Pflanze den Besitzer lange erfreuen. Ein paar Tipps für den Standort und die Gießmenge.

Schadstoffbelastung
Asche vom Ofen nicht auf die Beete streuen

Asche vom Ofen nicht auf die Beete streuen

Viele Ofen- und Kaminbesitzer fragen sich: Wohin mit der Holzasche? Bisher landete die Asche oft als Dünger im Garten - sie gilt gemeinhin als nährstoffreich. Doch ist das wirklich zu empfehlen?

Folgen des Rekordsommers 2018
Hobbygärtner sollen Obstbäume nur mäßig schneiden

Hobbygärtner sollen Obstbäume nur mäßig schneiden

Der letzte Sommer war lang und schön. Doch er hat Folgen für die nächste Obsternte, denn die Bäume konnten nur wenige neue Blütenknospen entwickeln. Einige Arten sind davon besonders betroffen.

Der Umwelt zuliebe
Beim Umgraben des Gartens Plastik entfernen

Beim Umgraben des Gartens Plastik entfernen

Kunststoff von Gießkannen oder anderen Plastikgegenständen wird vom Gartenboden nicht abgebaut und schadet der Umwelt. Hobbygärtner sollten solche Überbleibsel daher beseitigen.

Teurer Lichterglanz
Weihnachtshäuser strahlen zum Advent

Weihnachtshäuser strahlen zum Advent

Manch einer ist schon mit einem Holz-Lichterbogen auf der Fensterbank glücklich. Andere verwandeln Haus und Hof in eine glitzernde Weihnachtswelt - manchmal zum Ärgernis der Nachbarn, manchmal auch für einen guten Zweck.

Gartenarbeit im Herbst
So pflanzt man Rosen richtig ein

So pflanzt man Rosen richtig ein

Die beste Zeit, um Rosen zu pflanzen, ist der Herbst. Dabei ist es wichtig, dass die Veredelungsstelle an der richtigen Stelle sitzt. Auch in Sachen Standort und Boden hat die Rose ihre Vorlieben.

Preiswert, aber empfindlich
Wurzelnackte Gehölze schnell nach Kauf einpflanzen

Wurzelnackte Gehölze schnell nach Kauf einpflanzen

Wer Gehölze ohne Erde um die Wurzeln kauft, sollte sie sofort einpflanzen. Fehlt der Schutz der Erde, können die Pflanzen schnell Schaden nehmen. Wird mit dem Einsetzen dennoch gewartet, hilft eine provisorische Maßnahme.