• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

visegrad

Ort
VISEGRAD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Prag/Budapest/Wien

„will Macht Europa“ - Essay
Neue Perspektiven aus dem Osten

Neue  Perspektiven aus dem Osten

Im Osten der EU sieht so mancher in Westeuropa die bösen Buben der Gemeinschaft konzentriert – allen voran Ungarn – verweigern sich doch in der Region Regierungen so mancher politischen Idee, die in Brüssel, Berlin oder Paris ausgebrütet wird. Warum das so ist, ergründet NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will in diesem Essay. Er war für unsere Zeitung in der Region unterwegs.

Budapest/Visegrad/Liptovský Mikuláš

„will Macht Europa“, 7. April
Der Osten kann es besser

Der Osten kann es besser

Budapest/Visegrad/Liptovský Mikuláš, 7. April: Wer glaubt, die Länder in Mittel- und Osteuropa seien irgendwie rückständig, weil die meisten einst hinter dem Eisernen Vorhang lagen, täuscht sich. Hier kann man Zukunftstechnologie. Auch die so oft belächelten Österreicher schlagen Deutschland inzwischen in so mancher Hinsicht.

Themen Europawahl und Brexit
Deutschland und die Visegrad-Staaten wollen enger koperieren

Deutschland und die Visegrad-Staaten wollen enger koperieren

Es war eine schwierige Reise. Doch selbst bei der Flüchtlingspolitik gab es beim Treffen von Kanzlerin Merkel mit der Visegrad-Gruppe freundliche Worte. Aber wie lange halten die Freundlichkeiten an? Noch ist die neue EU-Finanzplanung nicht unter Dach und Fach.

Fragen und Antworten
Merkel unter Druck: Junckers Minigipfel ohne Visegrad-Vier

Plötzlich ist Bewegung in die europäische Asyldebatte geraten. Ein Treffen mehrerer Staats- und Regierungschefs folgt aufs andere. Wer trifft wen - und kann das erfolgreich sein?

Sarkastische Kritik aus Ungarn
Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Die mitteleuropäische Staatengruppe hält an ihren umstrittenen Positionen zur Migrations- und Asylfrage fest. Der Asyl-Sondergipfel in Brüssel interessiert sie nicht. Österreichs Kanzler Kurz reist als "Brückenbauer" zu ihrem Gipfel nach Budapest - und zeigt sehr viel Verständnis für ihre Politik.

Hintergrund
Migration, Brexit, Wirtschaftsunion: Der Gipfel in Zitaten

Migration, Brexit, Wirtschaftsunion: Der Gipfel in Zitaten

Brüssel (dpa) - Zwei Tage haben die Staats- und Regierungschefs der EU-Länder in Brüssel über die Zukunft Europas ...

Visegrad-Gruppe zu Brexit und Flüchtlingen

Die Visegrad-Gruppe war in den 25 Jahren ihres Bestehens selten so einig wie jetzt in der Kritik einer dauerhaften ...

Visegrad

Ungarn
Reizvolle Natur und Kultur am Donauknie

Reizvolle Natur und Kultur am Donauknie

„Da, wo die Donau einen Bogen macht“, beschreiben die Einwohner die Lage ihres Heimatstädtchens Visegrad. Unabhängig ...

Prag

Einwanderung
Osteuropäer gegen Asylreform

Tschechien, Polen, Ungarn und die Slowakei stemmen sich weiter gegen eine Verteilung von Flüchtlingen in Europa. ...

Luxemburg/Brüssel

Eu Steht Vor Einigung
Wer nimmt wann wie viele Syrien-Flüchtlinge auf?

Wer nimmt wann wie viele Syrien-Flüchtlinge  auf?

Wochenlang herrschte in der EU Unklarheit über die geregelte Aufnahme von Syrien-Flüchtlingen aus der Türkei. Jetzt gibt es offensichtlich einen guten Vorschlag.

Warschau

Gegen Umsiedlung in der EU

Die ostmitteleuropäische Visegrad-Gruppe ist weiter gegen eine Umsiedlung von Flüchtlingen in der EU. Das betonte ...

Warschau

Einwanderung
Vier gegen Merkel

Vier gegen Merkel

Die Visegrad-Gruppe will Flüchtlinge mit Zäunen stoppen. Dazu holt sie sich Hilfe von Mazedonien und Bulgarien.

München/Skopje

Einwanderung
Merkel in Flüchtlingsfrage isoliert

Premierminister Valls sagte, man sei bereit, 30 000 Flüchtlinge aufzunehmen. Ab Donnerstag gibt es einen EU-Gipfel.

Visegrad-Gruppe

Die mittelosteuropäische Visegrad-Gruppe (V4) hat sich zuletzt zunehmend als Kritiker der offenherzigen deutschen ...

München/Skopje

Merkel Vor Eu-Gipfel Isoliert
Frankreich will keine weiteren Flüchtlinge

Frankreich will keine weiteren Flüchtlinge

Auch Frankreich positioniert sich nun öffentlich gegen eine Aufnahme weiterer Flüchtlinge. Für Kanzlerin Merkel wird es damit vor dem EU-Gipfel schwerer, zu einer Einigung zu kommen.

Brüssel

Widerstand Aus Osteuropa
EU-Regierungen einigen sich auf Flüchtlingsverteilung

EU-Regierungen einigen sich auf Flüchtlingsverteilung

Monatelang wurde gestritten. Nun haben die EU-Staaten die Verteilung von 120.000 Flüchtlingen per Mehrheitsbeschluss durchgesetzt. Die mittel- und osteuropäischen Länder wurden einfach überstimmt – der slowakische Regierungschef kündigte bereits an, sein land werde sich nicht an „Dieses Diktat“ halten.

Prag

Treffen Zu Flüchtlingen In Prag
Quotengegner lassen Steinmeier abblitzen

Quotengegner lassen Steinmeier abblitzen

In Europa herrscht weiter Uneinigkeit, wie der Zustrom von Flüchtlingen bewältigt werden soll. Die östlichen EU-Staaten sperren sich nach wie vor gegen ein verbindliches Quotensystem. Außenminister Steinmeier wirbt in Prag vergeblich für mehr Solidarität.

Die Visegrad-Gruppe

Die Visegrad-Gruppe (V4) ist ein loses Kooperationsforum der vier Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn. ...

DöTLINGEN

Sport
Besondere Ehrung für Medaillengewinner

Besondere Ehrung für Medaillengewinner

Im Dötlinger Waldhotel hat der Oldenburger Schützenbund (OSB) jetzt elf erfolgreiche Frauen und Männer bei der ...