• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

voerde

Ort
VOERDE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Unfallursache unklar
Zug erfasst Auto an Bahnübergang: Drei Tote

Zug erfasst Auto an Bahnübergang: Drei Tote

Den Einsatzkräften hat sich ein schreckliches Bild geboten: Ein Zug hat ein Auto erfasst - drei Menschen sterben. Für die Ermittler sind noch fast alle Fragen offen.

Karlsruhe/Lohne

Justiz
Streit um Embryo von Top-Stute

Streit um Embryo von Top-Stute

Es ging um die Frage: Wer darf sich Züchter eines Fohlens nennen, das über eine Leihmutter-Stute ausgetragen wurde? Der BGH hat nun entschieden.

Landkreis

Meisterschaften
Vier Podestplätze für Faustballer

Vier  Podestplätze für Faustballer

Der ganz große Wurf blieb den hiesigen Teams bei den norddeutschen Titelkämpfen verwehrt. Dennoch lösten sie mehrere Tickets für die DM.

Duisburg

Zug-Schubser wird in Psychiatrie eingewiesen

Sechs Monate nach dem gewaltsamen Tod einer Frau am Bahnhof Voerde in Nordrhein-Westfalen ist ein 28-jähriger Mann ...

Tod auf den Schienen
Frau vor Zug gestoßen: Richter schicken Täter in Psychiatrie

Frau vor Zug gestoßen: Richter schicken Täter in Psychiatrie

Unvermittelt und von hinten stößt der Täter eine 34-Jährige in Nordrhein-Westfalen vor einen einfahrenden Zug. Sie stirbt noch im Gleisbett. Die Richter sprechen von einer "verstörenden Tat".

Duisburg/Voerde

Prozess
Abgestützt oder brutal vor Zug gestoßen?

Mit Handschellen gefesselt, das Gesicht hinter einer Strickjacke verborgen: So wird Jackson B. am Donnerstag in ...

Prozess in Duisburg
Tod im Gleisbett - Beschuldigter: "Schubse keine Frauen"

Tod im Gleisbett - Beschuldigter: "Schubse keine Frauen"

Eine Frau wird in Voerde am Niederrhein vor einen Zug gestoßen. Sie stirbt im Gleisbett. Vor Gericht bestreitet der Beschuldigte jetzt jede Absicht.

Stenum

Wintercup
VfL Stenum rundum zufrieden

VfL Stenum  rundum zufrieden

Sieben Turniertage, 14 Turniere von der G-Jugend bis zur B-Jugend, 135 beteiligte Mannschaften: Der 12. Stenumer ...

Opfer schwer verletzt
Streit eskaliert: Mann in Nürnberg vor U-Bahn gestoßen

Streit eskaliert: Mann in Nürnberg vor U-Bahn gestoßen

Es kommt immer wieder vor, sei es im Streit oder ganz unvermittelt: Ein Mensch schubst einen anderen auf die Gleise der Bahn. In Nürnberg hat das Opfer noch ungeheures Glück.

Zusätzliche Bundespolizisten
Mehr Videoüberwachung und Gesichtserkennung an Bahnhöfen

Mehr Videoüberwachung und Gesichtserkennung an Bahnhöfen

Der tödliche Angriff auf ein Kind am Frankfurter Hauptbahnhof im Juli hat Schrecken ausgelöst. Die Politik versprach zu handeln. Nun gibt es konkrete Ankündigungen.

Projektgruppe gegründet
Bahn will Sicherheit an Bahnhöfen verbessern

Bahn will Sicherheit an Bahnhöfen verbessern

Der gewaltsame Tod eines Jungen am Frankfurter Hauptbahnhof bewegt auch nach einer Woche die Menschen. In Deutschland wird viel über Sicherheit debattiert - die Bahn sucht jetzt nach Lösungen.

Unfassbare Tat in London
Teenager wirft angeblich Kind aus dem 10. Stock

Teenager wirft angeblich Kind aus dem 10. Stock

Ein Sechsjähriger fällt aus dem 10. Stock der Tate Modern in London. Ein 17-Jähriger soll ihn von dort oben hinuntergeworfen haben, vor den Augen vieler Museumsbesucher. Der Fall weckt Erinnerungen an die jüngsten tödlichen Attacken auf deutschen Bahnhöfen.

Zahlen für 2018
Bundespolizei zählt weniger Körperverletzungen an Bahnhöfen

Bundespolizei zählt weniger Körperverletzungen an Bahnhöfen

Die tödliche Attacke auf einen Achtjährigen am Frankfurter Hauptbahnhof ist ein extremer Fall. Die Statistik der Bundespolizei zeigt aber: An Bahnhöfen sind Körperverletzungs-Delikte etwas zurückgegangen. Die häufigste Straftat ist eine ganz andere.

Schranken und Glastüren
Gefahrenzone Bahnhof: Kann Deutschland vom Ausland lernen?

Gefahrenzone Bahnhof: Kann Deutschland vom Ausland lernen?

Nach zwei tödlichen Attacken fühlen sich viele Menschen verunsichert: Sind Bahnhöfe in Deutschland sicher? Und wie ist die Lage im Ausland?

Frankfurt/Main

Kriminalität
Tödlicher Stoß vor einfahrenden Zug

Tödlicher Stoß vor einfahrenden Zug

Noch Stunden später flattern die rot-weißen Absperrbänder der Polizei. Mehrere Gleise sind bis zum Abend abgesperrt, ...

Tatort Bahnsteig
"Jetzt Angst zu haben ist völlig normal"

"Jetzt Angst zu haben ist völlig normal"

Drama an Frankfurter Hauptbahnhof: Ein Mann stößt Mutter und Sohn vor einen ICE, der Junge stirbt. Was für ein Motiv könnte der Täter gehabt haben? Und müssen wir uns jetzt unwohl fühlen an Bahnsteigen?

Frankfurt Am Main

Angriff Am Frankfurter Bahnhof
Mann stößt Achtjährigen vor einfahrenden ICE – Kind tot

Mann stößt Achtjährigen vor einfahrenden ICE – Kind tot

Ein Mann stößt eine Mutter und ihr Kind im Frankfurter Hauptbahnhof vor einen ICE. Der Junge wird vom Zug erfasst und kommt ums Leben. Die Polizei sucht nach dem Motiv des mutmaßlichen Täters.

Verdächtiger festgenommen
Achtjähriger und Mutter vor ICE gestoßen - Kind stirbt

Achtjähriger und Mutter vor ICE gestoßen - Kind stirbt

Er kannte seine Opfer nach bisherigen Erkenntnissen nicht: Ein Mann hat im Frankfurter Hauptbahnhof eine Mutter und ihr Kind vor einen ICE gestoßen. Der Junge starb. Bundesinnenminister Seehofer will die Chefs der Sicherheitsbehörden treffen.

Voerde

Kriminalität
Frau aus Mordlust
vor Zug gestoßen?

Ein 28-Jähriger, der am Samstagmorgen eine ihm unbekannte 34-jährige Frau im niederrheinischen Bahnhof Voerde (NRW) ...