• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

warendorf

Ort
WARENDORF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hude

Dressurturnier Der Rsg Wöschenland
Antonia Busch-Kuffner mit Bestnoten zum Bundeschampionat

Antonia Busch-Kuffner mit Bestnoten zum Bundeschampionat

Mit insgesamt sieben Ponys ist Antonia Busch-Kuffner für das Bundeschampionat qualifiziert. Fünf will sie dort reiten.

Friesoythe/Landkreis

Landwirtschaft Im Landkreis
Friesoythe bleibt Hochburg in Sachen Tierhaltung

Friesoythe bleibt Hochburg in Sachen Tierhaltung

In Friesoythe gibt es die meisten Tierhaltungsbetriebe im Landkreis Cloppenburg – einen großen Anteil davon haben Rinder- und Geflügelhöfe. Trotzdem sinkt die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe weiter.

Diekmannshausen/Everswinkel

Spezial-Feuerwehreinsatz In Diekmannshausen
Fünfjähriger Ben überlebt Baumdrama unverletzt

Fünfjähriger Ben überlebt  Baumdrama unverletzt

Diesen Tag wird der fünfjährige Ben in seinen Leben nicht vergessen. Beim Spielen in einem Baum steckte er plötzlich fest – da konnte nur die Feuerwehr helfen.

Statt Werksverträgen
Tönnies-Vorschlag: 1000 Einstellungen bis September

Tönnies-Vorschlag: 1000 Einstellungen bis September

Nach dem Skandal um einen Corona-Ausbruch und schlechte Arbeitsbedingungen konkretisiert der Fleischkonzern Tönnies seine Vorschläge. 1000 Arbeiter mit Werksverträgen könnten direkt angestellt werden.

Lohne

Hähnchenschlachter Wiesenhof
66 Corona-Neuinfektionen in Lohne – Unternehmen sagt mehr Tests zu

66 Corona-Neuinfektionen in Lohne  – Unternehmen sagt mehr Tests zu

Wieder ein Schlachthof, wieder bei Wiesenhof: Erneut hat es einen Corona-Ausbruch gegeben. Eine Häufung von Infektionen wurde im Kartonlager festgestellt. Das Unternehmen erklärt, Mitarbeiter verstärkt testen zu wollen.

Vierwöchige Zwangspause
Tönnies: Lohnkostenerstattung zur Not gerichtlich erstreiten

Tönnies: Lohnkostenerstattung zur Not gerichtlich erstreiten

Nach dem Corona-Ausbruch in seinem Stammwerk steht Fleischproduzent Tönnies an vielen Fronten unter Beschuss - ist sich aber keiner Schuld bewusst. Unterdessen fallen die Beschränkungen für Mitarbeiter in seinem Stammwerk und deren Familien.

Berlin

Bund Und Länder Einigen Sich
Ein- und Ausreisesperren bei Corona-Hotspots möglich

Ein- und Ausreisesperren bei Corona-Hotspots möglich

Mehrere Bundesländer hatten vor Ausreisebeschränkungen für ganze Landkreise bei Corona-Ausbrüchen gewarnt. Doch die waren so gar nicht geplant. Nun gibt es zielgenauere Regeln – auch für Reiserückkehrer.

Lokale Ausreisesperren
Bund und Länder einig bei Corona-Beschränkungen

Bund und Länder einig bei Corona-Beschränkungen

Mehrere Bundesländer hatten vor Ausreisebeschränkungen für ganze Landkreise bei Corona-Ausbrüchen gewarnt. Doch die waren so gar nicht geplant. Nun gibt es zielgenauere Regeln - auch für Reiserückkehrer.

Kanzleramtschef
Braun: Beschränkungen nach Corona-Ausbruch nur noch lokal

Braun: Beschränkungen nach Corona-Ausbruch nur noch lokal

Hunderttausende Menschen mussten in NRW mit Corona-Einschränkungen leben, weil es in einem Schlachtbetrieb einen Ausbruch gab. Bund und Länder diskutieren heute weiter, wie das in Zukunft gehandhabt werden soll - mittlerweile zeichnet sich ein Konsens ab.

Nach Corona-Ausbruch
Schweinemäster atmen auf: Tönnies darf wieder schlachten

Nach fast vierwöchigem Produktionsstopp bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück darf das Unternehmen wieder Schweine schlachten. Die Weiterverarbeitung wollen sich die Behörden aber noch genauer anschauen.

Rheda-Wiedenbrück

Corona-Krise
Tönnies darf nach Ausbruch wieder schlachten

Tönnies darf nach Ausbruch   wieder schlachten

Aufatmen bei den Schweinemästern, mahnende Stimmen aus der Politik: Nach dem Corona-Ausbruch bei Deutschlands größtem ...

Berlin/Kiel

Ausreiseverbot aus Corona-Regionen?

Ausreiseverbot aus  Corona-Regionen?

In Deutschland bereiten vor allem regionale Corona-Ausbrüche Sorgen, wie im Kreis Gütersloh. Die Bundesländer erließen für die dortigen Bewohner Einreisebeschränkungen. Der Bund will das vereinheitlichen.

"Zielgenaueres Durchgreifen"
Merkel wirbt für lokale Ausreiseverbote aus Corona-Regionen

Merkel wirbt für lokale Ausreiseverbote aus Corona-Regionen

In Deutschland bereiten vor allem regionale Corona-Ausbrüche Sorge. Der Bund erwägt nun Ausreisebeschränkungen für Betroffene. Aus Bayern kommt Zustimmung, die Kommunen sind skeptisch.

Video-Schalte
Zielgenaueres Vorgehen bei regionalen Corona-Ausbrüchen

Zielgenaueres Vorgehen bei regionalen Corona-Ausbrüchen

Das Coronavirus ist deutschlandweit weitgehend eingedämmt, doch es gibt immer wieder regionale Ausbrüche. Die Bundesregierung will dagegen noch effektiver vorgehen.

"Gesetze missachtet"
Stegner spekuliert über Haftstrafe für Unternehmer Tönnies

Stegner spekuliert über Haftstrafe für Unternehmer Tönnies

Berlin (dpa) - In der Debatte über die Arbeitsbedingungen bei dem nordrhein-westfälischen Schlachtbetrieb Tönnies ...

Hygienekonzept wird geprüft
Entscheidung über Betriebsaufnahme bei Tönnies offen

Entscheidung über Betriebsaufnahme bei Tönnies offen

Wann darf Tönnies an seinem Hauptstandort wieder produzieren? Behörden und Experten haben ein Hygienekonzept geprüft. Ergebnis: Noch kein grünes Licht, aber technische Vorbereitungen laufen an.

Millionen-Metropole
Melbourne nach Corona-Anstieg wieder im Lockdown

Melbourne nach Corona-Anstieg wieder im Lockdown

Australien kämpft weiter mit drastischen Maßnahmen gegen das Corona-Virus. Melbourne, die zweitgrößte Stadt in Down Under, wird erneut komplett abgeriegelt. Bis Mitte August steht das Leben für fünf Millionen Menschen weitgehend still.

Gütersloh

Corona-Krise
Weg zur Normalität ist noch weit

Weg zur Normalität ist noch weit

Wie lebt es sich in einer Region, die über Nacht zum Corona-Hotspot Deutschlands wurde? Ein Besuch in der Kreisstadt.

Sechswöchige Ausgangssperre
Melbourne geht nach Corona-Anstieg wieder in den Lockdown

Melbourne geht nach Corona-Anstieg wieder in den Lockdown

Australien kämpft weiter mit drastischen Maßnahmen gegen das Corona-Virus. Melbourne, die zweitgrößte Stadt in Down Under, wird erneut komplett abgeriegelt. Bis Mitte August steht das Leben für fünf Millionen Menschen weitgehend still.