• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Baum auf Oberleitung  – Keine Züge zwischen Oldenburg und Hude
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Strecke Nach Bremen
Baum auf Oberleitung – Keine Züge zwischen Oldenburg und Hude

NWZonline.de

warnemünde

Ort
WARNEMÜNDE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wetteraussichten
Mild, aber nass - auch Gewitter sind möglich

Mild, aber nass - auch Gewitter sind möglich

Offenbach (dpa) - Geringe Chancen auf goldene Oktobertage: Tief "Thilo" prägt an diesem Wochenende das Wetter in ...

"Aidaaura" auf Weltreise
Ende der Hauptsaison der Kreuzschifffahrt in Warnemünde

Ende der Hauptsaison der Kreuzschifffahrt in Warnemünde

Eine lange und erfolgreiche Saison geht für die Kreuzfahrtbranche in Rostock zu Ende. Mehr als 900.000 Passagiere gingen an und von Bord der Ozeanriesen. Ein Innehalten gibt es aber nicht: Die neue Saison bringt einige Neuerungen.

ICE-4-Flotte wächst schnell
Neuer Fahrplan: Bahn bringt 2020 mehr Züge auf die Schiene

Neuer Fahrplan: Bahn bringt 2020 mehr Züge auf die Schiene

Mehr Züge, neue Verbindungen - die Deutsche Bahn hat den endgültigen Fahrplan für das kommende Jahr vorgestellt. Sechs Orte bekommen wieder einen regelmäßigen Fernverkehrsanschluss.

Neuer Fahrplan
Bahn bringt 2020 mehr Züge auf die Schiene

Bahn bringt 2020 mehr Züge auf die Schiene

Mehr Züge, neue Verbindungen - die Deutsche Bahn hat den endgültigen Fahrplan für das kommende Jahr vorgestellt. Sechs Orte bekommen wieder einen regelmäßigen Fernverkehrsanschluss.

Neue Direktverbindungen
Deutsche Bahn baut Fernverkehrsangebot in Ostdeutschland aus

Deutsche Bahn baut Fernverkehrsangebot in Ostdeutschland aus

Darüber können sich Bahnreisende freuen: Eine neue IC-Linie bietet bald eine Direktverbindung zwischen Dresden und Rostock und verdoppelt das bestehende Angebot.

Autofahrer von Baum erschlagen
Sturm "Mortimer" bremst die Bahn: Stop-and-go im Fernverkehr

Sturm "Mortimer" bremst die Bahn: Stop-and-go im Fernverkehr

Sturmtief "Mortimer" zieht über Teile Deutschlands, vor allem im Norden müssen Bahnreisende Geduld mitbringen. Im Laufe des Montags entspannt sich die Lage wieder.

Eine Million Besucher bei Hanse Sail in Rostock

Eine Million Besucher bei Hanse Sail in Rostock

Mit einem positiven Fazit der Veranstalter ist am Sonntag in Rostock das 29. Treffen von Traditionsseglern namens ...

Oldenburg/Rostock

Besatzung „oldenburg“ Wechsle Dich
Warum Marineschiffe ihre Crew regelmäßig tauschen

Warum Marineschiffe ihre Crew regelmäßig tauschen

Was hat es mit dem Wechselbesatzungskonzept der Marine auf sich? Das erklärt Navigationsoffizier Robert Hädecke, derzeit Praktikant in der NWZ-Redaktion. Bei einem Crewwechsel muss innerhalb einer Woche das gesamte Material bis auf den letzten Löffel gezählt und übergeben werden. Mit anpacken muss jeder.

Schnell zugeschnappt
Essensräuber abschrecken: Freche Möwen stets im Blick

Essensräuber abschrecken: Freche Möwen stets im Blick

Pommes und Brötchen festhalten: An vielen Stränden ist das ein Muss, denn in der Luft lauern Möwen auf ein Mahl. Doch ein einfacher Kniff kann das Risiko senken, sein Essen an die Essensräuber zu verlieren.

Studie
Unter Beobachtung klauen Möwen seltener Essen

Unter Beobachtung klauen Möwen seltener Essen

Pommes und Brötchen festhalten: An vielen Stränden ist das ein Muss, denn in der Luft lauern Möwen auf ein Mahl. Doch ein einfacher Kniff kann das Risiko senken, sein Essen an die Essensräuber zu verlieren.

Inlandstourismus wächst
Verbraucher in Deutschland in Reiselaune

Verbraucher in Deutschland in Reiselaune

Deutschland ist beliebt bei Reisenden aus dem In- und Ausland. Nach einem Zuwachs im ersten Halbjahr scheint ein weiteres Rekordjahr in Sicht. Dafür spricht auch die ungebrochene Reiselust.

Bad Zwischenahn

Zwischenahner Luftrettungs-Staffel
Oldenburger Karl Born revolutionierte Rettung auf See

Oldenburger Karl Born revolutionierte Rettung auf See

Die „Seenotstaffel 1“ vom Zwischenahner Meer galt als weltweites Novum. Der neuen Rettungsmethode mit Wasserflugzeugen verdanken viele Menschen ihr Leben – auch einstige Kriegsgegner. Wie funktioniert’s heute?

Bis 5000 Euro Strafe
Möwen füttern in Wismars Altem Hafen verboten

Möwen füttern in Wismars Altem Hafen verboten

Möwen mit Pommes oder Brot zu füttern hat nichts mit Tierliebe zu tun. Die Menschennahrung ist für die Tiere schädlich. Wer dabei erwischt wird, muss unter Umständen tief in die Urlaubskasse greifen.

Tiefdruckgebiet "Vincent"
Nach Rekordhitze kommt leichte Abkühlung

Die Temperaturen sinken in den nächsten Tagen, allerdings kündigen sich auch heftige Gewitter an. In vielen Regionen kämpfen die Menschen mit Wasserknappheit und Bränden.

Bremerhaven

Tourismus
Bremerhaven erholt sich mit Kreuzfahrt

Bremerhaven erholt sich mit Kreuzfahrt

Zwar sind Kreuzfahrtschiffe auch schnell wieder weg. Doch in der Stadt bleibt viel hängen.

Bremerhaven

Stadt Profitiert Vom Boom
Bremerhaven als Kreuzfahrthafen immer beliebter

Bremerhaven als Kreuzfahrthafen  immer beliebter

Bremerhaven ist nach Hamburg, Warnemünde und Kiel der viertgrößte Kreuzfahrthafen in Deutschland. Jedes Jahr gehen immer mehr Passagiere an und von Bord. Davon profitiert die lokale Wirtschaft. Wirkt sich der Boom auch auf das Image der Stadt aus?

Burgen bauen bis Möwen füttern
Was am Strand erlaubt ist - und was nicht

Was am Strand erlaubt ist - und was nicht

Das sandige Handtuch direkt neben dem nächsten Strandurlauber ausschütteln, ohne die Windrichtung zu beachten? Klar, macht man nicht. Aber was ist mit Burgen bauen und Nacktbaden? Ein Überblick.

Rücksicht ist gefragt
Ein Urlaubsknigge für Strandbesucher

Ein Urlaubsknigge für Strandbesucher

Das sandige Handtuch direkt neben dem nächsten Strandurlauber ausschütteln, ohne die Windrichtung zu beachten? Macht man nicht. Aber was ist eigentlich mit Burgen bauen und Nacktbaden? Ein Überblick.

Zusätzliche Milliarden kommen
Merkel: Bundeswehr hatte viele Jahre lang zu wenig Geld

Merkel: Bundeswehr hatte viele Jahre lang zu wenig Geld

Bundesweit erhalten Besucher am Samstag an verschiedenen Standorten einen Einblick in die Arbeit der Bundeswehr. Die Verteidigungsministerin trifft einen legendären US-Piloten. Und die Kanzlerin gibt große Versäumnisse offen zu.