• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

westantarktis

Ort
WESTANTARKTIS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Wissenschaft
Am NGO kältestes Telefonat des Jahres

Am NGO  kältestes Telefonat  des Jahres

Die vielfach ausgezeichnete AG „Na, Erde?“ des Neuen Gymnasiums (NGO) hat in einem zweistündigen Bildgespräch Fragen ...

Aus der Kreidezeit
Spuren eines Regenwaldes vor der Westantarktis entdeckt

Spuren eines Regenwaldes vor der Westantarktis entdeckt

Forscher haben in der Westantarktis Spuren eines 90 Millionen Jahre alten Waldes entdeckt. Damit ist klar: Die Antarktis war zu Dinosaurier-Zeiten eisfrei. Damals war es am Südpol wärmer als heute in Deutschland.

3,4 Grad über dem Durchschnitt
Winter in Europa: Der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen

Winter in Europa: Der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen

Rekordwerte sind angesichts des Klimawandels keine Seltenheit. Die Temperaturen in diesem Winter lassen aber auch Experten aufhorchen.

Klimawandel: Umweltwissenschaftlerin Im Interview
Worauf sich Ammerland einstellen muss

Worauf sich Ammerland einstellen muss

Nach vielen Jahren in den USA lebt Umweltwissenschaftlerin Yanna Badet wieder im Ammerland. Worauf sich das Ammerland einstellen muss, was getan werden kann und warum sie sich eine langfristige Investition in Küstennähe gut überlegen würde, erklärt sie im Gespräch mit der NWZ.

Canberra

Umwelt
Riesiger Eisberg abgebrochen

Riesiger Eisberg abgebrochen

Auf die Erderwärmung soll dieser Abbruch nach Experteneinschätzung jedoch nicht zurückgehen. Der 50 mal 30 Kilometer große Eisberg war Teil des sogenannten Amery-Schelfeises.

1636 Quadratkilometer groß
Riesiger Eisberg in der Antarktis abgebrochen

Riesiger Eisberg in der Antarktis abgebrochen

Antarktischen Eisflächen bröckeln im Zuge des Klimawandels. Vor den Folgen warnte der Weltklimarat erst kürzlich wieder. Gerade hat sich dort ein gigantischer Eisberg gelöst. Auf die Erderwärmung geht zumindest dieser Abbruch wohl nicht zurück.

Neue dramatische Prognose
Jetzt taut's: Eisschmelze, Meeresspiegel, Gletscherschwund

Jetzt taut's: Eisschmelze, Meeresspiegel, Gletscherschwund

Der Mensch lässt mit seinen Treibhausgasen die Gebirgsgletscher schmelzen, die wichtigen Wasserspeicher. Das wird teuer, auch für Skifahrer. Zugleich steigt der Meeresspiegel immer schneller. Einige können sich wappnen - Schleswig-Holstein bekommt ein Lob.

350 Meter hoch
Riesiger Hohlraum unter Antarktis-Gletscher entdeckt

Riesiger Hohlraum unter Antarktis-Gletscher entdeckt

Zehn Kilometer lang, vier Kilometer breit und fast so hoch wie das Empire State Building: Unter einem Gletscher in der Antarktis klafft ein riesiges Loch. Forscher haben herausgefunden, dass der Hohlraum schneller wächst als erwartet.

Bremerhaven

Antarktis
Welche Folgen hat der Eisberg-Abbruch?

Welche Folgen hat der Eisberg-Abbruch?

Nach dem Abbruch eines gigantischen Eisbergs vom Larsen-C-Schelfeis im Juli 2017 in der Antarktis wollen Wissenschaftler ...

Larsen-C-Schelfeis bedroht
Forscher untersuchen Folgen des Abbruchs von Riesen-Eisberg

Forscher untersuchen Folgen des Abbruchs von Riesen-Eisberg

Bremerhaven (dpa) - Nach dem Abbruch eines gigantischen Eisbergs vom Larsen-C-Schelfeis im Juli 2017 in der Antarktis ...

China und Russland blockieren
Weltgrößtes Meeresschutzgebiet am Südpol gescheitert

Weltgrößtes Meeresschutzgebiet am Südpol gescheitert

Der Plan der Europäer: ein riesiges Meeresschutzgebiet am Südpol, fünf Mal so groß wie Deutschland. Doch die Idee wird blockiert - vor allem von China und Russland. Nächstes Jahr soll es einen neuen Anlauf geben.

Warmes Ozeanwasser
Pine-Island-Gletscher: Weiterer großer Eisberg abgebrochen

Pine-Island-Gletscher: Weiterer großer Eisberg abgebrochen

Delft (dpa) - An einem Gletscher in der Westantarktis ist einem Forscher zufolge ein über 200 Quadratkilometer ...

Klimaerwärmung
Studie: Klimasystem könnte in Heißzeit kippen

Studie: Klimasystem könnte in Heißzeit kippen

Muss sich die Menschheit auf eine Heißzeit einstellen? Selbst bei Einhaltung des Pariser Klimaabkommens könnten entscheidende Kippvorgänge im globalen Umweltsystem angestoßen werden, schreiben Klimawissenschaftler. Es sei noch viel Forschung nötig.

Koloss in der Antarktis
Ein Jahr nach dem Abbruch: Gigantischer Eisberg steckt fest

Ein Jahr nach dem Abbruch: Gigantischer Eisberg steckt fest

Vor einem Jahr löste sich in der Westantarktis ein riesiger Eisberg vom Schelfeis, doppelt so groß wie das Saarland. Seitdem ist er noch nicht weit gekommen. Wissenschaftler sind gespannt, was passiert.

Meeresspiegel steigt
Antarktis-Eis schwindet immer schneller

Antarktis-Eis schwindet immer schneller

Klimaforscher blicken gebannt auf die Antarktis. Die Entwicklung dort entscheidet mit, wie stark sich der Klimawandel auf die gesamte Erde auswirken wird. Nun gibt es neue Zahlen zum Eisschwund in der Region.

Bremerhaven/Antarktis

Natur
Forscher aus Region beobachten Eisberg

Gut zwei Monate nach dem Abbruch eines gigantischen Eisbergs hat sich in der Westantarktis erneut ein großer Eisbrocken ...

Bremerhaven/Antarktis

Mega-Eisberg treibt aufs Meer hinaus

Der gigantische Eisberg A68 treibt aufs Meer hinaus. Satellitenbilder der europäischen Raumfahrtagentur Esa vom ...

Bremerhaven/Antarktis

Eisberg sitzt am Schelfeis fest

Der vor einem Monat in der Westantarktis abgebrochene Eisberg A 68 hat sich bisher kaum von der Stelle bewegt. ...

Bremerhaven

Eisberg ist 56 Mal so groß wie Oldenburg

Eisberg ist  56 Mal so groß wie Oldenburg

In der Westantarktis hat sich ein gigantischer Eisberg von der knapp siebenfachen Größe Berlins vom Schelfeis gelöst. ...