• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

westdeutschland

Ort
WESTDEUTSCHLAND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Fast 700 Euro Unterschied
Gehälter im Osten auch 2019 weit unter Westniveau

Gehälter im Osten auch 2019 weit unter Westniveau

Wer im Osten Deutschlands arbeitet, verdient in der Regel deutlich weniger als Kollegen im Westen. Die Gehälter gleichen sich jedoch sehr langsam an.

Studie
2,8 Millionen Kinder in Deutschland von Armut betroffen

2,8 Millionen Kinder in Deutschland von Armut betroffen

Millionen Kinder und Jugendliche wachsen in Armut auf - mehr als jeder fünfte Heranwachsende. Ein ungelöstes Problem. Eine Analyse warnt vor einer Verschärfung infolge der Corona-Krise.

Bertelsmann-Studie
Kinderarmut trifft Millionen - Corona neues Risiko

Kinderarmut trifft Millionen - Corona neues Risiko

Das Problem Kinderarmut ist ungelöst. Eine Analyse legt Mangel, Benachteiligung, Scham unter den betroffenen Millionen Heranwachsenden offen. Corona könnte alles noch verschlimmern - oder sich doch als Chance erweisen?

Renten-Tipp
Bei Witwenrenten gelten höhere Einkommensgrenzen

Bei Witwenrenten gelten höhere Einkommensgrenzen

Die Einkommensgrenzen für Bezieher von Witwen- und Witwerrenten haben sich erhöht. In Ost und West sind die Freibeträge allerdings unterschiedlich - ein Umzug kann also die Rentenhöhe beeinflussen.

Düsseldorf

Studie
Von 325 Euro bis 1580 Euro

Von 325 Euro bis 1580 Euro

Am höchsten ist die Vergütung auf dem Bau in Westdeutschland. Angehende Friseure in Thüringen verdienen am wenigsten.

Von 325 bis 1580 Euro
Azubi-Gehälter klaffen weit auseinander

Azubi-Gehälter klaffen weit auseinander

Wenn es ums Geld geht, ist Ausbildung nicht gleich Ausbildung: Azubis verdienen je nach Branche und Region extrem unterschiedlich. Corona dürfe diese Gräben nicht noch verschärfen - so die Forderung von Experten.

Von 325 bis 1580 Euro
Azubi-Gehälter klaffen weit auseinander

Azubi-Gehälter klaffen weit auseinander

Wenn es ums Geld geht, ist Ausbildung nicht gleich Ausbildung: Azubis verdienen je nach Branche und Region extrem unterschiedlich. Corona dürfe diese Gräben nicht noch verschärfen - so die Forderung von Experten.

Auktion in München
Richter-Bild für mehr als zwei Millionen Euro versteigert

Richter-Bild für mehr als zwei Millionen Euro versteigert

Gerhard Richters Bild "Christiane und Kerstin" zählt zu den frühen Arbeiten des Künstlers. Dementsprechend begehrt war es bei einer Auktion in München.

Palma De Mallorca

Nach Illegalen Partys
Mallorca schließt beliebte Lokale am „Ballermann“

Mallorca schließt beliebte Lokale am „Ballermann“

Das Entsetzen auf Mallorca war groß, als deutsche Touristen ohne Mundschutz und Abstand wild feierten. Nun greift die Inselregierung hart durch. Besonders die „Bier-“ und „Schinkenstraße“ trifft es.

Besorgt wegen Ballermann
Spahn warnt vor zweiter Corona-Welle

Deutschland hat das Corona-Virus derzeit gut im Griff. Eine zweite Infektionswelle könnte die Bürger trotzdem treffen. Was ist zu tun - und was halten die Menschen von den Vorschriften?

Berlin

Maskenpflicht Auf Balearen
Damit von Mallorca keine neue Corona-Welle rüberschwappt

Damit   von Mallorca keine  neue Corona-Welle rüberschwappt

Partys auf Mallorca, neue Sorglosigkeit: Vor einer möglichen zweiten Corona-Infektionswelle hat Gesundheitsminister Jens Spahn die Bürger am Montag gewarnt. Was ist zu tun – und was halten die Menschen von den Vorschriften?

Europapokal
Bayerns Weg zum Triple? Auslosung mit vielen Unwägbarkeiten

Bayerns Weg zum Triple? Auslosung mit vielen Unwägbarkeiten

Zum ersten Mal findet während der Corona-Pandemie wieder eine Europacup-Auslosung statt. Fest steht, dass der Champions-League-Pokal in Lissabon ausgespielt wird und der FC Bayern zu den Favoriten gehört. Sonst sind aber noch viele Fragen offen.

Studie
Herzschwäche im Osten weitaus häufiger als im Westen

Herzschwäche im Osten weitaus häufiger als im Westen

Herzschwäche ist im Osten viel weiter verbreitet und es sterben deutlich mehr Menschen daran als im Westen. Der Grund ist unklar.

Monatswechsel
Änderungen zum 1. Juli: Nicht nur Rente und Mehrwertsteuer

Änderungen zum 1. Juli: Nicht nur Rente und Mehrwertsteuer

Welche Neuregelungen gibt es ab heute? Neben der Senkung der Mehrwertsteuer und einer Rentenerhöhung profitieren auch Pflegekräfte, Radfahrer und Urlaubsreisende. Ein Überblick.

Berlin

Verbraucher
Was sich zum 1. Juli in Deutschland ändert

Was sich zum 1. Juli in Deutschland ändert

Die coronabedingte Mehrwertsteuersenkung und die jährliche Rentenerhöhung sind zweifellos die herausragenden Neuregelungen, ...

Trump stimmt Vorschlag zu
US-Truppenabzug aus Deutschland beschlossen

US-Truppenabzug aus Deutschland beschlossen

Präsident Trump hat den Plan für einen Teilabzug der US-Soldaten aus Deutschland abgesegnet. Bald soll die Umsetzung beginnen. Doch im Kongress mehrt sich Widerstand: Dort befürchten Mitglieder beider Parteien eine Schwächung der Nato.

"Geschenk für Russland"
Führende Senatoren gegen US-Truppenabzug aus Deutschland

Der Widerstand gegen die Pläne von US-Präsident Trump für einen Truppenabzug aus Deutschland wächst - auch in seinen eigenen Reihen.

Zum vorerst letzten Mal?
Vor befürchteter Nullrunde noch kräftige Rentenerhöhung

Vor befürchteter Nullrunde noch kräftige Rentenerhöhung

Mit dem Juli kommt auch in diesem Jahr wieder eine deutliche Rentenerhöhung. Wird das nach zehn Jahren erst einmal die letzte sein? Die Rentenversicherung rechnet im nächsten Jahr mit einer Nullrunde zumindest im Westen. Entschieden ist aber noch nichts.

Generationengerechtigkeit
FDP fordert Rückkehr zum Nachholfaktor bei Rentenberechnung

FDP fordert Rückkehr zum Nachholfaktor bei Rentenberechnung

Die Corona-Krise hat für viele Menschen Einkommensverluste zur Folge. Die Renten werden aber nicht sinken. Stichwort: Rentengarantie. Dass die Rentner jetzt besser gestellt sind, muss aus FDP-Sicht später ausgeglichen werden. Stichwort: Nachholfaktor.