• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

westjordanland

Ort
WESTJORDANLAND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Jerusalem

Nwz-Gastkolumne Zu Deutschland Und Israel Nach Der Wahl
Ist Deutschland in den Neunzigern hängen geblieben?

Ist Deutschland in den Neunzigern  hängen geblieben?

Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel hat Israel nach den Wahlen ermahnt, weiter an einer Zweistaatenlösung zu arbeiten. Das klingt gut – ist aber realitätsfremd, schreibt NWZ-Kolumnist Arye Sharuz Shalicar.

Rom/Jerusalem

Karfreitag
Papst gedenkt des Leidens Jesu

Tausende Gläubige haben am Karfreitag mit Papst Franziskus in Rom des Leidens und Sterbens Jesu Christi gedacht. ...

Karl-Heinz Broesamle
Naher Osten wird zu einem Pulverfass

Betrifft: „Furcht wächst“, Kommentar von Peter Riesbeck zur Wahl in Israel, Meinung, 11. April

Jerusalem

Parlament
Israel wählt wieder Bibi Netanjahu

Israel wählt wieder Bibi Netanjahu

Benjamin Netanjahu hat den Spitznamen „Mister Teflon“. Kritik perlt an ihm ab. Doch was wird passieren, wenn er angeklagt wird?

Kommentar

Wahl in Israel
Furcht wächst
von Peter Riesbeck, Büro Berlin

Israel hat gewählt. Schon allein das ist ein Erfolg für die einzige Demokratie in Nahost. Der Sieg Benjamin Netanjahus ...

Analyse
Israel wählt wieder rechts, religiös und vor allem Netanjahu

Netanjahu steuert nach seinem Wahlerfolg auf eine fünfte Amtszeit zu. Seinem Spitznamen "Mister Teflon" hat er alle Ehre gemacht. Kritik perlt an ihm ab. Aber es droht neues Ungemach.

Übernachtungsbörse
Airbnb bietet wieder Unterkünfte im Westjordanland an

Airbnb bietet wieder Unterkünfte im Westjordanland an

Airbnb hatte im November erklärt, Unterkünfte in den israelischen Siedlungen im Westjordanland nicht mehr auf seiner Plattform anzubieten. Jetzt sollen sie jedoch wieder in das Angebot der Online-Übernachtungsbörse aufgenommen werden.

Tel Aviv/Berlin

Parlament
Israel steht am Scheideweg

Israel steht am Scheideweg

Das deutsch-israelische Verhältnis war zuletzt alles andere als spannungsfrei. Mit der heutigen Wahl in Israel wird in Berlin die Hoffnung auf Besserung verbunden. Es könnte aber auch noch schwieriger werden.

Herausforderer Gantz

Herausforderer Gantz

  hat den größten Teil seines Lebens in der israelischen Armee gedient. Der 59-Jährige hat gegen die radikalislamische ...

Regierungschef
Netanjahu

Regierungschef <div class="person"/>
 Netanjahu

Sollte Regierungschef   aus der Wahl am Dienstag erneut siegreich hervorgehen, würde er im Sommer Israels dienstältester ...

Tel Aviv

Wahlen
Netanjahus Kampf um die Macht

Netanjahus Kampf um die Macht

Premierminister Netanjahu preschte jetzt mit einer aufsehenerregenden Äußerung vor. Sein Wahlsieg wackelt.

Kommentar

Wahlkampf in Israel
Nicht sauber
von Hermann Gröblinghoff

Was war das für ein Wahlkampf in Israel! Politische Inhalte spielten nur eine untergeordnete Rolle, stattdessen ...

Porträt
Ganz: Ex-Militärchef setzt auf Einigung statt Spaltung

Ganz: Ex-Militärchef setzt auf Einigung statt Spaltung

Erst im Dezember erschien Benny Ganz auf der politischen Bühne. Schon kurz danach galt er als einziger ernsthafter Gegner von Ministerpräsident Netanjahu. Der Ex-Militärchef setzte im Wahlkampf auf eine Einigung des Volkes statt auf Spaltung.

Zwischen Hoffen und Bangen
Deutschland und die Wahl in Israel

Deutschland und die Wahl in Israel

Das deutsch-israelische Verhältnis war in den vergangenen Jahren alles andere als spannungsfrei. Mit der Wahl in Israel wird in Berlin die Hoffnung auf Besserung verbunden. Es könnte aber alles auch noch schwieriger werden. Denn Netanjahu hat heikle Pläne.

Vor Parlamentswahl
Netanjahu will Teile des Westjordanlands annektieren

Netanjahu will Teile des Westjordanlands annektieren

Am Dienstag wählt Israel ein neues Parlament - und Ministerpräsident Netanjahu hofft auf eine fünfte Amtszeit. Laut Umfragen könnte sein Likud aber nur auf Platz zwei landen. Jetzt macht er den Wählern ein heikles Versprechen.

Barßel/Jerusalem

Pilgerreise
Reise durch Israel hinterlässt tiefe Spuren

Reise durch Israel hinterlässt tiefe Spuren

Jeweils fünf Tage verbrachten die Barßeler in Nazareth und in Jerusalem. Doch gerade ein Ziel hinterließ bei den Pilgern tiefe Spuren.

Schwere Unruhen
Tote und Verletzte bei Zusammenstößen an Gaza-Grenze

Tote und Verletzte bei Zusammenstößen an Gaza-Grenze

Die Lage am Rande des Gazastreifen eskaliert erneut: Tausende Palästinenser protestieren am Jahrestag des Beginns des "Marsches der Rückkehr". Israel warnt die Menschen davor, sich dem Grenzzaun zu nähern - doch wieder fließt Blut.

Sorge vor neuer Gewalt
Palästinenser in Gaza rufen auf zum "Eine-Million-Marsch"

Palästinenser in Gaza rufen auf zum "Eine-Million-Marsch"

Nach einem erneutem Schlagabtausch zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen beruhigt sich die Lage vorerst. Doch für Samstag werden erneut Proteste an der Gaza-Grenze erwartet.

Gazastreifen

Wer den Gazastreifen auf dem Globus sucht, der muss am Mittelmeer nachsehen. Das Stück Land neben Israel ist etwas ...