• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

westjordanland

Ort
WESTJORDANLAND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nahost
Israel plant weitere Siedlerwohnungen in Ost-Jerusalem

Israel plant weitere Siedlerwohnungen in Ost-Jerusalem

Israel will in Ost-Jerusalem den Bau von Siedlerwohnungen weiter vorantreiben. Die Menschenrechtsorganisation Peace Now spricht von "schlechten Nachrichten für die Chancen auf Frieden".

Konflikt
Israel greift nach Raketenbeschuss aus Gaza Hamas-Ziele an

Israel greift nach Raketenbeschuss aus Gaza Hamas-Ziele an

Die Spannungen zwischen Israel und militanten Palästinensern steigen erneut. Zwei Raketen fliegen aus dem Palästinensergebiet, Israels Luftwaffe schlägt zurück. Ein Hungerstreik sorgt für Konfliktstoff.

Rom

Papst Franziskus zu Weihnachten
„Weinen wir nicht der Größe nach, die wir nicht haben“

„Weinen wir nicht der Größe nach, die wir nicht haben“

Die Menschen verbrächten ihre Jahre damit, dem Erfolg nachzujagen, sagte Papst Franziskus bei der Christmette im Petersdom. Er appellierte an die Gläubigen: „Lassen wir ab von der Gier, die uns immer unbefriedigt lässt.“

Leeres Bethlehem
Weihnachten im Heiligen Land ohne Touristen

Weihnachten im Heiligen Land ohne Touristen

Bethlehem, Geburtsort Jesu, bleibt in diesen Tagen leer. Touristen? Wegen Israels geschlossener Grenzen Fehlanzeige. Auch deutsche Betreiber von Gästehäusern in Jerusalem und am See Genezareth klagen über fehlende Besucher.

Acht-Parteien-Koalition
Koalition in Israel übersteht Abstimmung über den Haushalt

Koalition in Israel übersteht Abstimmung über den Haushalt

Mit hauchdünner Mehrheit hat Israels Koalition ihren Haushalt durch die Knesset gebracht - trotz diverser Konflikte. Eine Neuwahl ist damit vorerst abgewendet.

Westjordanland
Israels Pläne zum Siedlungsausbau international verurteilt

Israels Pläne zum Siedlungsausbau international verurteilt

Die israelische Regierung hat den Siesdlungsbau im besetzten Westjordanland durchgewunken. Die USA kritisieren das Vorgehen scharf - und auch Deutschland verurteilt Israels Pläne.

Westjordanland
Israels neue Regierung setzt Siedlungsausbau fort

Israels neue Regierung setzt Siedlungsausbau fort

Die Siedlungspolitik Israels ist hoch umstritten. Dennoch setzt auch die neue Regierung den Bau von Wohnungen im besetzten Westjordanland fort.

Bilaterale Beziehungen
Nach zehn Jahren - Schwedens Außenministerin in Israel

Nach zehn Jahren - Schwedens Außenministerin in Israel

Schweden hatte als erstes westeuropäisches Land offiziell einen Staat Palästina anerkannt. Darauf folgte eine jahrelange diplomatische Eiszeit mit Israel. Nun sollen die Beziehungen wiederbelebt werden.

Westjordanland
Palästinenser finden Jobs nach IT-Kurs bei Stuttgarter Firma

Palästinenser finden Jobs nach IT-Kurs bei Stuttgarter Firma

Die Jobchancen für junge Palästinenser sind in der Regel nicht gut. Umso erfreulicher ist der Erfolg vieler junger Menschen, die im Westjordanland einen IT-Kurs eines Stuttgarter Unternehmens besuchten.

Israel
Vier Palästinenser nach Flucht aus Gefängnis gefasst

Vier Palästinenser nach Flucht aus Gefängnis gefasst

Nach dem Ausbruch aus einem israelischen Hochsicherheitsgefängnis sind nur noch zwei von sechs Männern auf der Flucht. Es handelt sich um Palästinenser, denen Anschläge auf Israelis vorgeworfen werden.

Nahostkonflikt
Abbas trifft Israels Verteidigungsminister Gantz

Abbas trifft Israels Verteidigungsminister Gantz

Große Hoffnungen auf Fortschritte im Friedensprozess zwischen Israel und den Palästinensern gibt es aktuell nicht. Immerhin ist Mahmud Abbas nun mit einem israelischen Kabinettsmitglied zusammengekommen.

Nablus
Restaurant in alter Boeing: Lebenstraum im Westjordanland

Restaurant in alter Boeing: Lebenstraum im Westjordanland

Zwei palästinensische Zwillingsbrüder haben hochfliegende Pläne mit einem ganz speziellen Restaurant im Westjordanland. Nach mehr als 20 Jahren soll ihr Traum Wirklichkeit werden. Startklar sind sie schon.

Nahost-Konflikt
Israel greift nach Brandballons Hamas-Ziele in Gaza an

Israel greift nach Brandballons Hamas-Ziele in Gaza an

Hunderte Menschen sind erst im Mai in dem Konflikt zu Tode gekommen. Nach Brandballons am Gazastreifen greift die israelische Luftwaffe erneut an. Im Westjordanland stirbt ein 15-jähriger Palästinenser.

Kritik von US-Botschaft
Israel zerstört Haus von mutmaßlichem Attentäter

Israel zerstört Haus von mutmaßlichem Attentäter

Menschenrechtsorganisationen kritisieren die Zerstörung der Häuser von Straftätern als Kollektivstrafe und Verstoß gegen das Völkerrecht. Israel hat diese Abschreckungsmaßnahme erneut benutzt.

Nahost-Konflikt
Peace Now: Israels Regierung treibt Siedlungsausbau voran

Peace Now: Israels Regierung treibt Siedlungsausbau voran

Die Siedlungspolitik in Israel bietet viel Potenzial für Zündstoff. Die erst kürzlich vereidigte neue Regierung hat die Diskussion nun erneut durch eine neue Baugenehigung angeheizt.

Israel
Tausende Nationalisten bei Flaggenmarsch in Jerusalem

Tausende Nationalisten bei Flaggenmarsch in Jerusalem

Der Flaggenmarsch ist die erste Herausforderung Israels neuer Regierung unter dem ultrarechten Bennett. Bei Zusammenstößen mit der Polizei werden vor dem Marsch mehrere Palästinenser verletzt.

Flaggenmarsch in Jerusalem
Erste Herausforderung für Israels neue Regierung

Erste Herausforderung für Israels neue Regierung

Israels neue Regierung wird gleich mit dem Palästinenser-Konflikt konfrontiert. Nationalistische Israelis wollen durchs muslimische Viertel in Jerusalem marschieren. Die Hamas ruft zu einem Tag des Zorns auf.

Tel Aviv

Keine Angriffe am Freitagmorgen
Waffenruhe in Nahost hält zunächst

Waffenruhe in Nahost hält zunächst

Nach dem brutalen Schlagabtausch zwischen militanten Palästinensern und Israel schweigen die Waffen seit dem frühen Freitagmorgen. Tausende feierten in Gaza die erste Nacht ohne Angriffe seit elf Tagen.

Oldenburg

Oldenburger Roland Neidthardt zu Nahostkonflikt
„Extremisten unterwandern engagierte Gruppen“

„Extremisten unterwandern engagierte Gruppen“

Dass Menschen, deren Familien in Gefahr sind, wegen des aktuellen Konfliktes in Israel demonstrieren, kann Roland Neidhardt nachvollziehen. Das könne aber keine Begründung für Antisemitismus sein.