• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

westjordanland

Ort
WESTJORDANLAND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Molbergen

Konzert In Molbergen
Lieder über die heilige Stadt

Lieder über die heilige Stadt

Geprobt wird seit fast einem Jahr. Am Sonntag, 17. November, wird „Jerusalem“ aufgeführt.

Bald dritter Wahlgang?
Israels Präsident beauftragt Netanjahu mit Regierungsbildung

Israels Präsident beauftragt Netanjahu mit Regierungsbildung

Netanjahu hat bei der Wahl in Israel zwar eine Schlappe erlitten. Auch sein Herausforderer Gantz erzielte jedoch keine Mehrheit im Parlament. Weil Netanjahu mehr Empfehlungen hat, soll er nun die Regierung bilden. Ob ihm das gelingen wird, ist jedoch zweifelhaft.

Tel Aviv

Parlamentswahl
Israel droht erneut eine Hängepartie

Israel droht erneut eine Hängepartie

Eine Regierungsbildung dürfte mit diesem Ergebnis sehr schwierig werden. Benjamin Netanjahu selbst könnte demnächst richtig Ärger bekommen.

Analyse
In Israel droht Hängepartie - Große Koalition als Ausweg?

In Israel droht Hängepartie - Große Koalition als Ausweg?

Israel stehen harte Wochen bevor. Auch bei der zweiten Parlamentswahl in diesem Jahr gibt es keinen klaren Sieger. Kommt jetzt die große Koalition - mit oder ohne Netanjahu? Kampflos wird Israels am längsten amtierender Ministerpräsident wohl nicht das Feld räumen.

Porträt
Netanjahu: Meisterstratege unter Korruptionsverdacht

"König Bibi" ist eine umstrittene Persönlichkeit. Schutzpatron Israels für die einen, korrupter Machtpolitiker für die anderen. Eins ist sicher: Der 69-Jährige will um jeden Preis am Ruder bleiben.

Porträt
Ex-Militärchef Gantz will als Mann der Mitte überzeugen

Ex-Militärchef Gantz will als Mann der Mitte überzeugen

Er gilt als einziger ernsthafter Konkurrent von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Der Ex-Militärchef Gantz setzte im Wahlkampf auf eine Einigung des Volkes statt auf Spaltung.

Tel Aviv

Scharfe Kritik an Netanjahus Plänen

Eine Woche vor der Parlamentswahl in Israel hat Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit der angekündigten Annexion ...

Wahlkampf in Israel
Netanjahus Annexionspläne lösen international Kritik aus

Netanjahus Annexionspläne lösen international Kritik aus

Israels rechtsorientierter Ministerpräsident Netanjahu kämpft um seine Wiederwahl in der kommenden Woche. Nun spricht er erneut von der Einverleibung von Palästinensergebieten - und erntet heftige Reaktionen.

Wildeshausen

Kirche
Im Bibelgarten entsteht ein Feuchtgebiet

Im  Bibelgarten entsteht ein Feuchtgebiet

An diesem Projekt im Bibelgarten nahe der Wildeshauser Alexanderkirche hat Klaus Stölting schon lange geplant und ...

Westjordanland
Israel erlaubt US-Abgeordneter Einreise - die verzichtet

Israel erlaubt US-Abgeordneter Einreise - die verzichtet

Israel verweigert zwei US-Abgeordneten die Einreise. Eine von beiden stellt daraufhin den Antrag auf Familienbesuch, um ihre Großmutter sehen zu können. Israel erlaubt das. Doch plötzlich überlegt es sich die Demokratin anders. Was soll das Ganze?

Nach Trump-Einmischung
Israel verbietet US-Abgeordneten Tlaib und Omar die Einreise

Israel verbietet US-Abgeordneten Tlaib und Omar die Einreise

Die israelische Regierung will zwei US-Abgeordnete der Demokraten nicht ins Land lassen. Sie folgt damit einem "Ratschlag" des US-Präsidenten. Der Schritt ist eine Kehrtwende Israels - und löst bei führenden Demokraten Empörung aus.

Westjordanland
Israel verlegt nach Tötung eines Soldaten Truppen

Israel verlegt nach Tötung eines Soldaten Truppen

Nahe Jerusalem ist die Leiche eines israelischen Soldaten gefunden worden. Die Sicherheitskräfte vermuten einen Anschlag und suchen nach dem Täter.

Neue Grenzübergänge im Westjordanland

Neue Grenzübergänge im Westjordanland

Ein Palästinenser geht am Grenzübergang Kalandia bei Jerusalem durch ein biometrisches Tor auf israelisches Gebiet. ...

New York

Deutliche Kritik an US-Nahostpolitik

Der deutsche UN-Botschafter Christoph Heusgen hat die Nahostpolitik der USA mit deutlichen Worten kritisiert. „Wir ...

Völkerrecht im Fokus
Deutscher UN-Botschafter kritisiert Trumps Nahostpolitik

Deutscher UN-Botschafter kritisiert Trumps Nahostpolitik

Die Palästinenser halten die Trump-Regierung schon lange nicht mehr für einen neutralen Vermittler im Nahost-Konflikt. Nun kritisierte Deutschlands UN-Botschafter die Vereinigten Staaten für ihre Politik: Das Völkerrecht sei "kein à la carte-Menü".

Analyse
Deal des nächsten Jahrhunderts?

Am Rande der UN-Vollversammlung kam US-Präsident Donald Trump im September 2017 in New York mit Palästinenserpräsident ...

Konferenz in Bahrain
Kushner: Wirtschaftsfahrplan Bedingung im Nahost-Konflikt

Kushner: Wirtschaftsfahrplan Bedingung im Nahost-Konflikt

Bei der Wirtschaftskonferenz in Bahrain sind die Erwartungen gering. Die Palästinenser, denen sie zugute kommen soll, boykottieren die Veranstaltung. Der US-Gesandte Kushner appelliert direkt an sie.

Israelis und Palästinenser
Trumps Nahost-Plan: Der "Deal des nächsten Jahrhunderts"?

Trumps Nahost-Plan: Der "Deal des nächsten Jahrhunderts"?

US-Präsident Trump will Frieden zwischen Israel und den Palästinensern schaffen, seinen lange angekündigten Plan dafür hat er aber immer noch nicht präsentiert. Kann Trump den Nahost-Konflikt tatsächlich lösen - und damit in die Geschichtsbücher eingehen?

Jerusalem

Nwz-Gastkolumne Zu Deutschland Und Israel Nach Der Wahl
Ist Deutschland in den Neunzigern hängen geblieben?

Ist Deutschland in den Neunzigern  hängen geblieben?

Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel hat Israel nach den Wahlen ermahnt, weiter an einer Zweistaatenlösung zu arbeiten. Das klingt gut – ist aber realitätsfremd, schreibt NWZ-Kolumnist Arye Sharuz Shalicar.