• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

windhuk

Ort
WINDHUK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wildeshausen

Initiiert Durch Wildeshauser
„Tippi“ hilft Nashorn-Baby „Hope“ in Namibia

„Tippi“ hilft Nashorn-Baby „Hope“ in Namibia

Seit zehn Monaten ist „Hope“ in einem Naturschutzreservat in Namibia zu Hause. Die Freizeitanlage ist von Ingo Stritter aus Wildeshausen ins Leben gerufen worden.

Windhuk/Okahandja/Qingdao

Geschichte
Spuren deutscher Kolonialzeit noch sichtbar

Spuren deutscher Kolonialzeit noch sichtbar

Die deutsche Kolonialzeit dauerte nur gut drei Jahrzehnte, hat aber Wunden hinterlassen. Eine Spurensuche in China, Namibia – und
in Berlin.

Windhuk/Berlin

Recht
Mit Mietwagen durch Namibia

Mit  Mietwagen durch Namibia

Die Weite Namibias und seine fantastische Tierwelt mit einem Mietwagen zu erkunden, ist für Reisende besonders ...

Haftbefehl droht
Namibia per Mietwagen: Vorsicht bei örtlichen Verleihern

Namibia per Mietwagen: Vorsicht bei örtlichen Verleihern

Wer nach Namibia reist, will vor allem die faszinierende Landschaft kennenlernen. Das geht am besten mit dem Auto. Allerdings lauern beim Mieten eines Wagens einige Fallen: Das Auswärtige Amt gibt Tipps.

Neuigkeiten für Urlauber
Von Wander-WM bis Taxi-App für Windhuk

Von Wander-WM bis Taxi-App für Windhuk

Wer schon immer einmal an einer WM teilnehmen wollte und noch dazu gerne wandert, kann sich bei der Wander-WM in Wildschönau anmelden. Durch den Stadterkehr von Windhuk gelangt man nun mit Hilfe einer Taxi-App. News für Sport-, Kultur- und Städte-Trips im Überblick.

Im Hippielook zum Sängerfest

Im Hippielook 
zum Sängerfest

Viel zu erzählen hatten die Gäste, die am Freitag zum Jubiläumsempfang anlässlich „200 Jahre Der Gemeinnützige“ ...

Windhuk

Afrika
Namibia bequem aufs Dach gestiegen

Namibia bequem aufs Dach gestiegen

So kommt die Abgeschiedenheit des Landes im Südwesten Afrikas erst richtig zur Geltung. Ein Roadtrip zu Großkatzen, ausgetrockneten Flüssen und Pavianen.

Aufs Dach gestiegen
Namibia-Rundreise mit dem Rooftop-Camper

Namibia-Rundreise mit dem Rooftop-Camper

Mit Zelt und Geländewagen lässt sich Namibia auf eigene Faust erkunden. So kommen die Weite und Abgeschiedenheit des Landes im Südwesten Afrikas erst richtig zur Geltung. Ein Roadtrip zu bedrohten Großkatzen, ausgetrockneten Flüssen und frechen Pavianen.

Ärger um Bismarck
Namibia will keine deutschen Straßennamen mehr

Namibia will keine deutschen Straßennamen mehr

Namibia will sich von den Überbleibseln der deutschen Unterdrückerherrschaft befreien. Deutsche Straßennamen sollen weg - nur einer gilt als unantastbar.

Bremen

Entwicklungsarbeit
Studenten unterstützen Existenzgründer in Namibia

Studierende der Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen haben mit einem dreiwöchigen Projekt Existenzgründerinnen ...

Tag der Pressefreiheit
Die Pressefreiheit ist weltweit bedroht

Die Pressefreiheit ist weltweit bedroht

Am 3. Mai ist Tag der Pressefreiheit. Es ist kein Tag zum Feiern. Weltweit steht es schlecht um sie, in manchen Ländern hat sich die Situation sogar verschlimmert, selbst in Europa.

Kurzer Überblick
Neue Flugrouten nach Malta, Äthiopien und in die Türkei

Neue Flugrouten nach Malta, Äthiopien und in die Türkei

Neue Angebote für Flugpassagiere: Germania, Air Malta, Turkish Airlines und Lufthansa erweitern ihre Flugpläne. Air Namibia lockt mit seinem "Travel Pass" in unbekannte Regionen des Landes.

Johannesburg

St. Helena
Der Pannen-Flughafen im Atlantik

Der Pannen-Flughafen im Atlantik

Ein BER auf St. Helena? Unter größten Mühen wurde an Napoleons einstigem Verbannungsort ein Flughafen in die Felsen gesprengt. Doch direkt nach dem Start kam das vorläufige Aus.

"Nutzlosester Airport"
Ein BER im Atlantik? - Neuer Flughafen auf Insel St. Helena

Ein BER im Atlantik? - Neuer Flughafen auf Insel St. Helena

Unter größten Mühen wurde an Napoleons einstigem Verbannungsort St. Helena ein Flughafen in die Felsen gesprengt. Direkt nach dem Start kam das vorläufige Aus: Gefährliche Winde im Landeanflug stoppten die kommerzielle Nutzung. Jetzt gibt es einen Neustart.

Johannesburg

Airport St. Helena
Neustart am nutzlosesten Flughafen der Welt

Neustart am nutzlosesten Flughafen der Welt

Unter größten Mühen wurde an Napoleons einstigem Verbannungsort St. Helena ein Flughafen in die Felsen gesprengt. Doch durch gefährliche Winde konnten Flugzeuge dort nicht landen. Jetzt wird ein neuer Anlauf gewagt.

Meditative Mondlandschaften
Der Weg ist das Ziel: Ein Fahrradtrip durchs südliche Afrika

Der Weg ist das Ziel: Ein Fahrradtrip durchs südliche Afrika

Die karge Schönheit des Grenzgebiets zwischen Namibia und Südafrika im "/Ai/Ais-Richtersveld Transfrontier Park" erschließt sich nicht auf den ersten Blick - auf einer sechstägigen Radtour bei Vollmond aber ganz sicher. Eine Reise im Rhythmus der Wüste.

Hobas

Südafrika
Meditation in stiller Mondlandschaft

Meditation in stiller Mondlandschaft

Die karge Schönheit des Grenzgebiets zwischen Namibia und Südafrika erschließt sich nicht auf den ersten Blick. Nur zweimal im Jahr erkunden Radtouristen die Landschaft.

Delmenhorst

Kirche
Christen kommen in Afrika zusammen

Christen kommen in Afrika zusammen

Weite Reise für Pfarrein Schomakers und Pfarrer Adomeit: sie werden zur Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes nach Namibia reisen.

Von "Lügenpresse" bis zum Mord
Kein Tag zum Feiern: Die Pressefreiheit ist weltweit bedroht

Kein Tag zum Feiern: Die Pressefreiheit ist weltweit bedroht

Am 3. Mai ist Tag der Pressefreiheit. Zu feiern gibt es nichts. So ist es auch nicht gedacht. Der Tag soll an die Bedeutung freier Berichterstattung erinnern und daran, dass sie oft eingeschränkt wird, immer mehr. Bedroht ist sie nicht nur in Diktaturen.