• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

xinhua

Ort
XINHUA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

App für Artenschutz
China will Pandas mit App an ihren Gesichtern erkennen

China will Pandas mit App an ihren Gesichtern erkennen

Zeig mir Dein Gesicht und ich sage Dir, wer Du bist: Mit einer neuen App wollen chinesische Experten einzelne Pandas erkennen. Das soll dem Artenschutz dienen. Menschen identifizieren solche Kameras in China schon länger - zu anderen Zwecken.

Gespräch mit Xi
Trump tritt im Handelskrieg leicht auf die Bremse

Trump tritt im Handelskrieg leicht auf die Bremse

Donald Trump hat den Handelskrieg mit China drastisch verschärft. Jetzt signalisiert der US-Präsident wieder Gesprächsbereitschaft. Ein Deal sei möglich. Die Märkte sind irritiert.

Handelskrieg spitzt sich zu
USA bereiten neue Zölle gegen China vor

Die Fronten im Handelskrieg zwischen den USA und China verhärten sich. US-Präsident Donald Trump will alle Importe aus China mit Sonderzöllen belegen. Peking zeigt sich unbeeindruckt. Wie geht es weiter mit den Gesprächen?

Handelskrieg eskaliert
Trump erhöht Zölle auf Importe aus China

Trump erhöht Zölle auf Importe aus China

Trump verschärft den Druck: Während noch verhandelt wird, erhöht der US-Präsident die Sonderzölle auf Einfuhren aus China. Peking droht mit Vergeltung. Obwohl beide Seiten im Gespräch bleiben wollen, deutet nichts auf eine baldige Lösung hin.

Katastrophe in Moskau
41 Tote bei Flugzeugunglück: Ermittler untersuchen Wrack

41 Tote bei Flugzeugunglück: Ermittler untersuchen Wrack

37 Menschen überleben die Brandkatastrophe nach einer Notlandung ihres Flugzeugs auf dem Moskauer Airport Scheremetjewo. Die Ermittler werten nun die Flugschreiber aus und gehen möglichen Ursachen nach. Auch der Pilot äußert sich zu den Umständen des Unglücks.

Formel 1
Das muss man zum Großen Preis von Aserbaidschan wissen

Das muss man zum Großen Preis von Aserbaidschan wissen

Ferrari hofft in Baku auf die Wende. Die Formel-1-Strecke in Aserbaidschan sollte Sebastian Vettel und Charles Leclerc liegen. Weltmeister Lewis Hamilton reist trotzdem selbstbewusst an.

Maßnahmen aus Peking greifen
Chinas Wirtschaft wächst mit 6,4 Prozent unerwartet schnell

Chinas Wirtschaft wächst mit 6,4 Prozent unerwartet schnell

In der Unsicherheit durch den Handelskonflikt mit den USA kann sich China erstaunlich gut behaupten. Das sind gute Nachrichten für die deutsche Wirtschaft - doch wird langfristig vor Problemen gewarnt.

"Kurz davor, Deal zu machen"
Trump macht Hoffnung auf baldiges Handelsabkommen mit China

Trump macht Hoffnung auf baldiges Handelsabkommen mit China

Ist der Handelskrieg bald zu Ende? US-Präsident Donald Trump verbreitet nach Gespräche in Washington Optimismus für ein baldiges Handelsabkommen mit China. Dann wären die beiden größten Volkswirtschaften der Welt in einer Freihandelszone vereint.

Hintergrund
Die Nato - Militärbündnis im ständigen Wandel

Die Nato - Militärbündnis im ständigen Wandel

Brüssel (dpa) - Die Nato wurde am 4. April 1949 in Washington in Reaktion auf die als bedrohlich wahrgenommene ...

Generalsekretär bleibt im Amt
Nato-Staaten verlängern Vertrag von Jens Stoltenberg

Nato-Staaten verlängern Vertrag von Jens Stoltenberg

Geschickter Vermittler und ausgleichender Moderator: Jens Stoltenberg hat sich als Nato-Generalsekretär große Anerkennung erworben. Kurz vor einem wichtigem Termin bedanken sich die Bündnisstaaten nun mit einer Vertragsverlängerung.

Handelstreit
China verspricht ausländischen Firmen mehr Zugang

China verspricht ausländischen Firmen mehr Zugang

Peking (dpa) - Vor dem Hintergrund des Handelsstreits mit den USA hat China sein Versprechen einer weiteren Öffnung ...

Fahrer festgenommen
26 Menschen sterben in China in brennendem Reisebus

26 Menschen sterben in China in brennendem Reisebus

Peking (dpa) - Beim Brand eines Reisebusses auf einer Autobahn im Süden Chinas sind 26 Menschen ums Leben gekommen ...

Schweres Industrieunglück
Dutzende Tote nach Chemie-Explosion in China

Dutzende Tote nach Chemie-Explosion in China

Am Tag nach dem Explosionsunglück in China wird das ganze Ausmaß deutlich: Neben Dutzenden Todesopfern gibt es Hunderte Verletzte. Die verantwortliche Firma hat schon früher bei der Sicherheit geschlampt.

EM-Qualifikation
Liverpool-Profi Shaqiri fehlt Schweizer Nationalelf

Liverpool-Profi Shaqiri fehlt Schweizer Nationalelf

Liverpool (dpa) - Der frühere Bundesliga-Profi Xherdan Shaqiri fehlt der Schweizer Nationalmannschaft in den ersten ...

Großer Preis von Australien
Internationale Pressestimmen zum F1-Auftakt in Melbourne

Internationale Pressestimmen zum F1-Auftakt in Melbourne

Berlin (dpa) - Zum Auftakt der Formel-1-Saison im australischen Melbourne und dem Sieg von Mercedes-Pilot Valtteri ...

Handelsstreit mit den USA
Chinas Volkskongress verspricht Öffnung per Gesetz

Chinas Volkskongress verspricht Öffnung per Gesetz

Der Handelskrieg mit Washington bremst Chinas Wachstum. Mit neuen Regeln für ausländische Firmen will Peking die Wogen glätten. Doch die USA und Europa bleiben skeptisch.

Signal an die USA
Volkskongress endet: China verspricht weitere Öffnung

Volkskongress endet: China verspricht weitere Öffnung

Der Handelskrieg mit Washington bremst Chinas Wachstum. Mit neuen Regeln für ausländische Firmen will Peking die Wogen glätten. Doch die USA und Europa bleiben skeptisch.

Steuerungssoftware im Fokus
"Safety first": Schlimmer Verdacht nach Boeing-Absturz

"Safety first": Schlimmer Verdacht nach Boeing-Absturz

Nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien mit 157 Toten hat die Suche nach der Unglücksursache eingesetzt. Ein schlimmer Verdacht drängt sich auf. Denn vor wenigen Monaten gab es bereits einen Unfall mit der relativ neuen Boeing-Reihe. Es gibt bereits erste Flugverbote.

Mindestens 110 Jets betroffen
Startverbote für Boeing 737 Max 8 nach Absturz in Äthiopien

Startverbote für Boeing 737 Max 8 nach Absturz in Äthiopien

Bei dem Flugzeugabsturz in Äthiopien sterben 157 Menschen, darunter 5 Deutsche. Experten suchen nach der Unglücksursache, die Blackbox ist gefunden. Bisher im Mittelpunkt der Debatte: der relativ neue Flugzeugtyp der Boeing.