• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Osnabrück

Kinderpornografie: Bistum Osnabrück entpflichtet Priester

05.12.2010

OSNABRüCK Wegen polizeilicher Ermittlungen in Zusammenhang mit der Nutzung kinderpornografischer Inhalte im Internet hat der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode einen Priester aus dem nördlichen Emsland mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entpflichtet. Das teilte das Bistum Osnabrück am Sonntag mit.

In einem Gespräch mit dem Bischof hatte der Geistliche am Samstag entsprechende Vorwürfe eingeräumt. Der Priester war seit August 2010 in den Gemeinden Renkenberge, Steinbild und Wippingen als Seelsorger tätig. In den Gottesdiensten am Wochenende informierte das Bistum die Besucher über die aktuellen Entwicklungen.

Unabhängig von den polizeilichen Ermittlungen leitete das Bistum eine kirchenrechtliche Voruntersuchung ein. Der Priester bleibt bis auf weiteres von seinen seelsorglichen Aufgaben entbunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.