Osternburg - Die im Rahmen von „Fernes Land Osternburg“ für Donnerstag, 20. September, geplante Führung durch die Alte Glashüttensiedlung fällt aus. Anlass ist der Protest einer Bewohnerin am Tag des offenen Denkmals. „Wir wollen erst den Dialog suchen, bevor es weitere Führungen durch die Siedlung gibt“, sagt Ronja Oltmanns von Verein Alte Glashüttensiedlung. Farschid Ali Zahedi von Werkstattfilm fügt hinzu: „Die Projektwoche soll von und für Osternburger sein. Wir wollen in dieser Situation nicht noch Öl ins Feuer gießen“.