Osternburg - Einstimmig durchgewunken hat der Ausschuss für Stadtplanung und Bauen die Rahmenplanung für die Neugestaltung des Stadtteilzentrums Osternburger Markt. Ziel ist, wie im Stadtentwicklungsprogramm Step2025 formuliert, die Entwicklung eines „Kristallisations- und Lebensmittelpunkte, die Erhöhung der Aufenthaltsqualitäten, die Schaffung von Orten der Begegnung sowie eine mögliche Verbesserung der Erreichbarkeit sein“. Bei einer Bürgerinformation Anfang Februar sei die Resonanz laut Verwaltung durchweg positiv gewesen.