• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Spontan von Freundin angemeldet: Norder Landwirt macht mit bei „Bauer sucht Frau“

02.06.2021

Norden Der Norder Milchbauer Enno Hattermann (25) will die Frau seines Lebens finden. Um die Richtige auf seinen Hof zu holen, hat sich der Jungbauer bei der RTl-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ beworben. Ausgestrahlt wird die Staffel im Herbst dieses Jahres, teilte Maren Mossig für das Pressebüro „Die Pressetanten“ mit. Erste Porträts zu den 15 Kandidaten und der Kandidatin wurden bereits auf den Höfen gedreht. Im Sommer beginnen die hauptsächlichen Dreharbeiten. „Aus allen Zuschriften kann sich Enno dann die Damen auswählen, die er gerne beim sogenannten Scheunenfest kennenlernen möchte“, sagte Mossik. Dort wird Moderatorin Inka Bause dann Enno und die Damen bekanntmachen. „Ob er danach dann eine oder mehrere Frauen mit auf seinen Hof nimmt, entscheidet sich dann am Abend“, so Mossig. - Und dann geht es nach Ostermarsch zur gemeinsamen Hofwoche.

Für den 25-Jährigen, der seit eineinhalb Jahren Single ist, sei es nicht einfach, eine Frau zu finden, machte er deutlich. Besonders während der Corona-Pandemie sei es – neben der Arbeit auf dem Hof – kaum noch möglich, sich mit anderen Menschen zu treffen. Dabei auch noch einen Partner fürs Leben zu finden, sei praktisch unmöglich.

Der Hof nimmt die ganze Familie über das Jahr ordentlich in Beschlag, besonders zwischen Mai und September. Dann werde bis spät in die Nacht gearbeitet. Nur in den vergleichsweise ruhigen Wintermonaten fände sich die Zeit, vielleicht jemanden kennenzulernen. Viele Partner könnten sich ein Leben auf einem Bauernhof aber kaum vorstellen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dem Norder ist sein Beruf sehr wichtig, auch wenn es sicherlich andere Berufe gebe, in denen mehr Geld verdient werde. Ehrlichkeit sehr wichtig, beschreibt er sich selbst. Und wenn seine Partnerin bereits Erfahrungen in der Landwirtschaft gemacht hat, hält er das für sehr förderlich. Ebenso sollte seine Partnerin Mitgefühl für andere – Mensch und Tier – mitbringen, denn das Tierwohl geht Hattermann über alles. „Dass es meinen Tieren gut geht, ist für mich eine richtige Lebensaufgabe“, stellte er fest.

Humorvoll, zielstrebig und vor allem charakterfest sollte seine Partnerin sein. „Ich bin etwas dickköpfig und meine Partnerin muss mir auch mal Kontra geben können“, sagt er von sich. Ansonsten hält er sich für „einen ruhigen und nach außen hin tiefenentspannten“ Zeitgenossen, der durchaus etwas vom Feiern versteht. „Und ich habe eine starke Schulter zum Anlehnen“, betont er. „Die brauche ich selbst aber auch manchmal“, räumt er ein.

Zu „Bauer sucht Frau“ kam er eher zufällig, nachdem er die Show mit Freunden im Fernsehen verfolgte. Eine Freundin meldete ihn kurzerhand per Handy an – und dann ging alles ganz schnell. Schon am nächsten Tag rief RTL bei dem überraschten Norder an. „Oh nein. Was mache ich jetzt“, habe er sich etwas überrumpelt gefühlt.

Doch seine Eltern Dieter (56) und Antje (51) sehen kein Problem in der TV-Teilnahme . Im Gegenteil würde er noch etwas Werbung für den Hof und den Berufsstand machen. Und seit RTL als Staffelauftakt das Porträt des Ostermarschers gesendet hat, kommen viele aufmunternde Kommentare aus dem Bekanntenkreis, das Telefon stand nicht still.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.