• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Blutspende In Ostfriesland: Laut DRK werden Blutkonserven knapp

21.05.2020

Ostfriesland Der DRK-Blutspendedienst der Landesverbände in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Oldenburg und Bremen (NSTOB) bewertet die Versorgungslage mit Blutpräparaten zurzeit als „äußert kritisch“. Mit der Wiederaufnahme von Behandlungen in den Krankenhäusern sei der Blutbedarf in den vergangenen Wochen stark angestiegen, heißt es in einer Pressemitteilung. Gleichzeitig können aufgrund der Corona-Pandemie viele geplante Spendetermine nicht stattfinden. „Jetzt stehen wir vor der Aufgabe, einen hohen Klinikbedarf mit einem reduzierten Spendeortangebot sicherstellen zu müssen“, sagt Jürgen Engelhard, Regionalleiter des DRK-Blutspendedienstes NSTOB.

An vielen üblichen Spendeorten habe man die aufgrund der Corona-Pandemie erforderlichen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen nicht umsetzen können oder es habe an notwendigen zusätzlichen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern gefehlt, heißt es weiter. Zudem verlangsame sich jeder Termin aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen. Daher können im Ablauf weniger Blutspenden entnommen werden. Daneben sei es schwierig, Lagerkapazitäten aufzubauen, da die Haltbarkeit von Blutpräparaten begrenzt ist. Blutplättchen halten sich lediglich vier Tage, rote Blutkörperchen maximal 49 Tage.

Enorm hohe Spendebereitschaft

Laut NSTOB sei die Spendebereitschaft der Bevölkerung enorm hoch. Zu den Spendeterminen in den vergangenen Wochen seien durchschnittlich 20 Prozent mehr Spender gekommen als erwartet. Dennoch könne der Wegfall der Termine nicht vollständig kompensiert werden. Nachdem zu Beginn der Corona-Pandemie die Nachfrage nach Blutpräparaten zurückgegangen war, sei inzwischen wieder das übliche Niveau des Vorjahres erreicht worden. Der DRK-Blutspendedienst benötigt nach eigenen Angaben in Niedersachsen und Bremen jeden Tag durchschnittlich bis zu 2300 Blutspenden und organisiert hier normalerweise etwa 6000 Spendetermine im Jahr. Im gesamten Bundesgebiet deckt das Deutsche Rote Kreuz mehr als 75 Prozent der Blutversorgung in Deutschland ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der DRK-Blutspendedienst NSTOB ruft die Bevölkerung zu Blutspenden auf, damit der verstärkte Verbrauch von Blutpräparaten in den Kliniken und Praxen gedeckt werden kann. „Wir benötigen Blutspenden, damit Menschen, die auf Behandlungen und Operationen angewiesen sind, geholfen werden kann“, sagt NSTOB-Regionalleiter Engelhard.

Blutspendetermine in Ostfriesland

In Ostfriesland werden in den kommenden Wochen folgende Termin angeboten:

Landkreis Aurich

 Aurich: 24. Mai, 11-15 Uhr, Familienzentrum, Jahnstraße 2

 Loppersum: 25. Mai, 17-20 Uhr, Grunschule, An der Schule 1

 Dornum: 28. Mai, 16-20 Uhr, Grundschule, Schulweg 8-10

 Großefehn: 30. Mai, 11-15 Uhr, Sportlerheim SUS Timmel e.V., Süderfenne 2

Wiesmoor: 3. und 4. Juni, jeweils 15-20 Uhr, Feuerwehrhaus, Hauptstraße 250a

Hage: 5. Juni, 15.30-19.30 Uhr, Schule, Bahnhofstraße 2 a

 Plaggenburg: 10. Juni, 16.30-20 Uhr, Feuerwehrgerätehaus, Esenser Straße 229 b

 Großefehn: 15. Juni, 16-20 Uhr, Gaststätte de Wall, Postweg 69

Landkreis Wittmund

 Wittmund, 22. Mai, 16-20 Uhr, Grundschule, Klosterstraße 4

 Friedeburg, 9. Juni, 16-20 Uhr, Schule, Lüttmoorland 2

Emden

 2. Juni, 15.30-19.30 Uhr, Gemeinde am Steinweg, Steinweg 27

 8. Juni, 15.30-19.30 Uhr, IGS Emden, Hermann-Löns-Straße 23

 10. Juni, 15.30-19.30 Uhr, Oberschule Borssum, Liekeweg 25

 14. Juni, 11-15 Uhr, Vereinsheim Kickers Emden, Sielweg 10

Landkreis Leer

 Weener: 22. Mai, 15.30-20 Uhr, Gemeindezentrum, Lange Straße 10

 Rhauderfehn: 29. Mai, 16-20 Uhr, Grundschule Overledinger Geest, Unnerloogsweg 33

 Leer: 2. Juni, Bauverein Leer eG Service Häuser, Evenburg Allee 51

 Rhauderfehn: 5. Juni, 15.30-20 Uhr, Erich Kästner Schule, Werftstraße 7

 Jemgum: 12. Juni, 16-20 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus, Hofstraße 2

 Moormerland: 14. Juni, 11-14 Uhr, Grundschule, Altebeek 100

Weitere Termine und Informationen zur Blutspende sind online oder über die kostenlose Service-Hotline 0800/1194911 abrufbar.

Marlis Stein Volontärin, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2469
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.