• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

750 000 Euro Schaden Durch Einbruch: Geldautomat in Bunde gesprengt

31.03.2020

Bunde Unbekannte haben in Bunde in der Nacht zu Montag einen Geldautomaten der Oldenburgischen Landesbank gesprengt. Gegen 2.30 Uhr sollen laut Polizeiangaben die Diebe an der Filiale am Kirchring zugeschlagen haben. Anwohner hörten einen lauten Knall. Die Täter seien immer noch Flucht, wie die Ostfriesenzeitung am Montag zuerst berichtete.

Hinweise an die Polizei

Nach ersten Angaben flohen mehrere dunkel gekleidete Täter mit einem schwarzen Roller in Richtung Niederlande. Ob die Unbekannten Geld erbeutet haben, steht noch nicht fest. Der Sachschaden am Gebäude sowie an den Geldausgabeautomaten beläuft sich nach ersten Einschätzungen auf ca. 750.000 Euro, verletzt wurde niemand. Bereits im Dezember 2015 wurde die Filiale von Geldautomatensprengern heimgesucht.

Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Leer unter der Telefonnummer 0491/976900 zu melden. Hinweise nimmt außerdem die Polizei in Osnabrück unter 0541/3276299 entgegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herbst-Gewinnspiel
Dieser Herbst hat einiges zu bieten! Zum Beispiel ein iPad Air mit WiFi + Cellular und 64 GB Speicherkapazität in Space Gray! Viel Glück beim Gewinnspiel!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.