• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Mitarbeiterin infiziert: Corona-Fall in Mutter-Kind-Klinik in Bensersiel

18.11.2020

Bensersiel In der Mutter-Kind-Klinik Lotte-Lemke-Haus in Bensersiel hat sich am Sonntag ein Verdachtsfall auf eine Corona-Virus-Infektion bestätigt. Das teilte Claudia Schallenberg vom Awo-Bezirksverband Weser-Ems am Mittwoch mit. Eine Mitarbeiterin aus dem Küchenteam wurde positiv getestet. Die Person ist symptomfrei und es geht ihr den Umständen entsprechend gut, sie ist in häuslicher Quarantäne.

Laut Schallenberg ist das Gesundheitsamt informiert. Die Kontaktkette der Mitarbeiterin wurde ermittelt, für zwei weitere Mitarbeitende aus dem Küchenteam sind derzeit in Quarantäne. Für das Küchenteam hat das Gesundheitsamt Tests veranlasst, diese sollen zeitnah umgesetzt werden.

Gemeinsamt mit der Einrichtungsleitung des Lotte-Lemke-Hauses hat das Gesundheitsamt zudem, entsprechend des Pandemieplans zur Sicherheit der Patienten und Mitarbeitenden, weitere Maßnahmen eingeleitet: Der Betrieb in der Küche läuft unter strikten Hygienemaßnahmen weiter. Alle Mitarbeitenden tragen Schutzkleidung (FFP-2 Masken, Visier und Handschuhe). Außerdem messen die Mitarbeitenden vor dem Dienstantritt messen die Mitarbeitenden ihre Temperatur. Bei kleinsten Anzeichen und Symptomen, melden die Mitarbeitenden diese der Vorgesetzten und dem Hausarzt und bleiben dem Dienst fern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Diese Maßnahmen dienen dem Schutz der Kurgäste und Mitarbeiter*innen“, teilte Schallenberg weiter mit. Die Maßnahmen greifen, bis die Ergebnisse der weiteren Tests vorliegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.