• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Besuchs- und Betretungsverbot: Kein Zutritt zu Altenheimen in Ostfriesland

02.04.2020

Emden /Aurich Für Alten und Pflegeheime gilt nicht mehr nur ein Besuchs-, sondern nunmehr auch ein Betretungsverbot. Eine entsprechende Verfügung des Landes tritt (mit ihrer heutigen Veröffentlichung) offiziell ab morgen in Kraft. Emdens Oberbürgermeister Tim Kruithoff appellierte an die Bürger, sich ab sofort daran zu halten.

Kontakte sollen vermieden werden

Die neue Verordnung ist eine Reaktion auf erhöhte Sterberaten durch das Corona-Virus in Alteneinrichtungen, unter anderem in Wolfsburg, aber ebenso in Würzburg und Halle/Saale.

Bewohner dürfen die Einrichtungen auch nicht mehr verlassen. Das sei nur noch gestattet, wenn sie von Betreuern der Einrichtung auf Spaziergängen begleitet werden, um so Kontakte mit anderen Menschen ausschließen zu können, sagte Fachbereichsleiter Volker Grendel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Das ist für viele eine große Belastung“, räumte Kruithoff ein, „es ist aber der einzige Weg.“ Dies geschehe zum Schutz der Menschen, die dort leben. „Es wäre auch nicht fair den Pflegekräften gegenüber, das Virus durch Leichtsinn einzuschleppen“, stellte der OB fest.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.