• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Emder Zeitung überträgt live: Entscheidende Phase im eFootball-Turnier um den Neujahrscup

13.02.2021

Emden Etwas mehr als ein Monat ist vergangen, seitdem die neugegründete eFootball-Sparte des SV Concordia Suurhusen sein erstes Turnier begonnen hat. Von den 31 Teams kommen nun nur noch acht in Frage, die an diesem Samstag den Sieg um den Pokal beim 1. Neujahrscup an der PlayStation-Konsole unter sich ausmachen. Die Emder Zeitung wird das Event ab 10 Uhr live im Internet übertragen. Auf dem YouTube-Kanal der EZ wird ein Kommentatoren-Duo das Turnier bis zum Ende begleiten. Und zwei Teams stehen dabei ganz besonders im Fokus der Teilnehmer.

Auch Spartenleiter Kevin Behrends ist überrascht: „Das ging nun alles doch recht zügig über die Bühne. Und vor allem weitestgehend reibungslos, was natürlich erfreulich ist.“ Gerade letzteres hat aber vermutlich auch damit zu tun, dass das Turnier eben nicht wie einige andere innerhalb weniger Tage über die Bühne gegangen ist, sondern nun rund einen Monat läuft. „Dadurch hatten die Spieler genug Zeit, sich mit ihren Kontrahenten für die Spiele abzustimmen“, erklärt Behrends.

Und auch, wenn es für viele lange und zäh wirkt, wie im Umfeld der Spieler zu hören war und ist, gibt es am Ende immerhin auch einen Gewinn für die besten Teams. Der Sieger erhält 100 Euro für die Mannschaftskasse, die weiteren Platzierungen werden vom Turniersponsor ERGO Versicherungen mit Sachpreisen versorgt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ganz heiße Anwärter auf den Turniersieg gibt es eigentlich nur zwei. Zumindest, wenn es nach den Teilnehmern geht. Denn bei einer EZ-Umfrage während der Turnier fielen bei der Frage nach dem Sieger eigentlich nur zwei Vereine: Concordia Suurhusen und der SV Großefehn. Bei näherer Betrachtung ist dies auch wenig verwunderlich. Spielen doch gerade bei den Hinteranern die amtierenden ostfriesischen Meister. Mit Till Pfeiffer und Elias Formans sind zwar schon zwei Suurhuser ausgeschieden. Die Favoritenrolle bleibt durch Helge und Dominik Thiele aber dann doch am Schiefen Turm.

Geheimfavorit – aber immer noch mit deutlich mehr Stimmen als die Konkurrenz versehen – ist der SV Großefehn. Bi Le Tran und Jannis Baltzer sind bisher ebenfalls ohne größere Probleme durch das Turnier gekommen. Baltzer zählte zuletzt sogar zu den besten 200 Spielern in Europa – eine ordentliche Hausmarke, wenn man bedenkt, dass Millionen Woche für Woche um Sieg oder Niederlage auf der Konsole spielen.

Grund genug also, dass das gesamte Event live auf YouTube übertragen wird. Ab 10 Uhr werden dann Patrick van Hove (EZ-Sportredakteur) und Thomas Frey (eSport-Spartenleiter Borussia Leer) das Geschehen moderieren und kommentieren die Geschehnisse. Ab 10 Uhr startet das Ganze und zieht sich über den Samstag hinweg. Viele spannende Spiele und Live-Interviews mit den Spieler werden ebenfalls zum Programm mit dazugehören.

Hier geht es zum Livestream.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.