• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

Feuerwehr ehrt Mitglieder: Trotz Corona: Jugendfeuerwehr bleibt stabil

13.09.2021

Freepsum Auch wenn so gut wie keine Jugendfeuerwehrdienste im vergangenen Jahr angeboten werden konnten, hat es in der Feuerwehr Canum-Freepsum keine Austritte in der Jugendfeuerwehr gegeben. „Die Jugendlichen sind mit vollem Interesse dabei, seitdem die Dienste wieder möglich sind“, teilte Jugendwart Jens Hinderks bei der Jahreshauptversammlung mit. In seinem Jahresbericht ging Ortsbrandmeister Arno Hugen unter anderem auf die schwierige Zeit im letzten Jahr ein. Auf Grund der Pandemie konnten nur sehr wenige Feuerwehrdienste durchgeführt werden. Die Jahreshauptversammlung im letzten Jahr musste ausfallen. Ende 2020 zählte die Ortsfeuerwehr 20 Mitglieder in der Einsatzabteilung, acht Alterskameraden, 13 in der Jugendfeuerwehr und 31 passive Mitglieder.

Geehrt wurden bei den Treffen am Samstag, 11. September, außerdem zwei verdiente Mitglieder. Beide bringen es gemeinsam auf eine Dienstzeit von 75 Jahren, teilt Sprecher Kilian Peters für die Krummhörner Feuerwehr mit. Für insgesamt 50 Jahre Dienstzeit ist während der Versammlung Rolf Peters geehrt worden. Er trat 1970 in die Canumer Wehr ein. Peters war der erste Sicherheitsbeauftragte der Ortsfeuerwehr und führte dieses Amt bis zu seinem Wechsel in die Altersabteilung im Jahre 1996 aus.

Bruno Peters erhielt im Rahmen der Jahreshauptversammlung eine Ehrung für sein 25-jähriges Dienstjubiläum in der Krummhörner Feuerwehr. Viele Jahre war Bruno Peters als Maschinist in Freepsum tätig. Und Ortsbrandmeister Arno Hugen bekam vom Kreisbrandmeister die silberne Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen verliehen. Hugen war zwölf Jahre lang als stellvertretender Ortsbrandmeister eingesetzt. Seit 2012 ist er Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Canum-Freepsum. Seit 1997 engagiert sich Hugen zudem als stellvertretender Schriftführer der Gemeindefeuerwehr Krummhörn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.