• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Feuerwehreinsätze In Großefehn Und Südbrookmerland: Unbekannte zünden trotz Verbot zwei Osterfeuer an

23.04.2020

Großefehn /Südbrookmerland Am Dienstagabend zündeten Unbekannte in der Gemeinden Großefehn und Südbrookmerland illegal Osterfeuer an. Nach Angaben des Feuerwehrberichts waren die Wehren aus Strackholt und Wiegboldsbur für mehrere Stunden an den beiden Brände gebunden.

Die beiden Feuerwehren ließen die Feuer kontrolliert abbrennen, um nicht unnötig Löschmittel zu verschwenden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Strackolt wurden via Telefon informiert, dass es sich um das Abbrennen von Strauchgut handelte.

Strauchgut angezündet

Die Feuerwehr Wiegboldsbur wurde in eine Nebenstraße der Neuen Straße in Victorbur alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, konnte brennendes Strauchgut festgestellt werden, welches Ursprünglich als Osterfeuer geplant gewesen war. Die Feuerwehr Wiegboldsbur wurde zu diesem Brand alarmiert, da die zuständige Feuerwehr Victorbur in einem anderen Brandeinsatz tätig sein musste. Aufgrund der unklaren Meldung, wurde zusätzlich die Feuerwehr Münkeboe-Moorhusen alarmiert. Die Feuerwehr Wiegboldsbur war somit bis kurz vor 24 Uhr gebunden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Feuerwehr fordert Rücksicht

Der Kreisfeuerwehrverband Aurich kann für die nun bewusste Entzündung von ehemals geplanten Osterfeuern kein Verständnis aufbringen und appelliert an die Bevölkerung, einen offiziellen Termin zur Entzündung der Osterfeuer abzuwarten.

Doch die unnütze Schaffung von scheinbaren Gefahren, besonders nun, wo der Graslandfeuerindex auf der zweithöchsten Stufe der Vegetationsbrandgefahr steht, sollte eine enorme Rücksicht auf die Allgemeinheit genommen werden.

Herbst-Gewinnspiel
Dieser Herbst hat einiges zu bieten! Zum Beispiel ein iPad Air mit WiFi + Cellular und 64 GB Speicherkapazität in Space Gray! Viel Glück beim Gewinnspiel!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.