• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Landwirte schmücken ihre Traktoren: Lichtertrecker sollen Hoffnung geben

07.12.2021

Landkreis Aurich Sie wollen das Weihnachtsgefühl versprühen, das aktuell so schmerzlich vermisst wird: Die Landwirte des LSV Ostfriesland starten am 12. Dezember mit ihren geschmückten Traktoren wieder eine Lichterfahrt. Von Bagband, Brockzetel und der Krummhörn aus wollen sie sternenförmig nach Aurich reinfahren und Familien und Kindern ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. 50 Landwirte haben sich bereits laut der Mit-Organisatorin Sara Kollmann aus Wiesmoor angemeldet.

Zwei Landkreise stellen sich quer

Im Vorfeld der Planungen sorgten zwei Landkreis für Probleme. Ursprünglich war die Lichterfahrt in ganz Ostfriesland geplant, doch schnell signalisierte der Landkreis Leer, dass er dies aufgrund der pandemischen Lage nicht gestatte. Auch Gespräche mit dem Landkreis Wittmund blieben ohne Erfolg, sodass die Landwirte nur durch den Landkreis Aurich ziehen werden. Die Verantwortlichen in Wittmund gaben dem LSV immer mehr Auflagen, die schlussendlich nicht zu erfüllen waren.

Situation hat sich nicht gebessert

Bereits im vergangenen Jahr war die Lichterfahrt des LSV ein großer Erfolg. 235 Schlepper waren damals durch Wittmund und Aurich gezogen und hatten die Straßen zum Leuchten gebracht. Doch viele der Landwirte nehmen in diesem Jahr nicht wieder teil, denn die Situation der Landwirte hat sich nicht viel verbessert. „Die Kraftstoff- und Futtermittelpreise sind sogar noch weiter gestiegen. Viele Bauern können sich das finanziell aktuell nicht leisten“, erklärt Kollmann. Daher freut sie sich in diesem Jahr über viele neue junge Gesichter unter den Teilnehmern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wann genau die Landwirte starten werden und wie genau der Streckenverlauf aussieht, wird morgen auf der Homepage des LSV Ostfriesland bekanntgegeben.

Annika Schmidt Redakteurin / Redaktion Aurich
Rufen Sie mich an:
0171-4267422
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.