• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Baustellen in Leer: Verkehrsteilnehmer benötigen aktuell viel Geduld

07.10.2021

Leer Wer als Verkehrsteilnehmer derzeit durch die Stadt Leer kommt, muss bisweilen längere Umwege in Kauf nehmen. Der Grund dafür sind mehrere Baustellen. Wo wird derzeit überall in Leer gebaut? Und wie lange ist noch mit verkehrsbedingten Behinderungen zu rechnen? Hier eine Übersicht:

Kreuzung „Bummert“ und Logaer Weg

Zur Zeit wird der erste Bauabschnitt der Kreuzung „Bummert“ fertiggestellt. Das teilte Sabine Dannen, Pressesprecherin der Stadt Leer, auf Nachfrage der Nordwest-Zeitung mit. „Das bedeutet, dass die Sperrung der Friesenstraße und der Heisfelder Straße an dieser Kreuzung wieder aufgehoben wird.“ Gesperrt wird jetzt die Zu- und Abfahrt zur Ubbo-Emmius-Straße für den zweiten Bauabschnitt. Dieser dauert circa sechs Wochen. Weiterhin voll gesperrt ist der Logaer Weg zwischen der Eichendorffstraße und dem Weidenweg. Dies soll noch bis Ende November der Fall sein.

Sanierung des Stadtrings

Die Sanierung des Stadtrings (B436) wird zur Zeit unter einspuriger Fahrtrichtung zwischen der Deichstraße und dem Strohhut durchgeführt. Dieser Bauabschnitt wird voraussichtlich zum 8. Oktober abgeschlossen sein. „Unmittelbar daran schließt sich hier der zweite Bauabschnitt an. Das bedeutet, dass der Stadtring zwischen dem Strohhut und der Kreuzung Spier für beide Fahrtrichtungen gesperrt wird“, erklärte Dannen. Dieser Bauabschnitt wird voraussichtlich sechs bis acht Wochen andauern. „Ob der dritte Bauabschnitt zwischen der Jann-Berghaus-Brücke und der Deichstraße noch in diesem Jahr in angefangen wird, steht zur Zeit noch nicht fest.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Arbeiten an der Seeschleuse sind abgeschlossen

Die Sperrung der Straße „An der Seeschleuse“ konnte am vergangenen Wochenende aufgehoben werden. „Die Arbeiten, die nur bei geöffneter Klappbrücke der Seeschleuse erfolgen konnten, sind abgeschlossen“, informiert die Pressesprecherin.

Warum so viele Baustellen gleichzeitig?

Doch warum gibt es so viele Baustellen gleichzeitig? „In der Regel liegt es in der jeweiligen umfangreichen Bauzeit dieser verschiedenen Großprojekte, die zu Überschneidungen führen“, so Dannen. Teilweise gehe es auch um Fördergelder oder die Bindung an Haushaltsjahre. Einzelne Projekte mussten erst den Abschluss von Bauarbeiten von vorherigen Projekten abwarten.

Maike Thien Redakteurin / Redaktion Leer
Rufen Sie mich an:
0171 - 4367911
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.