• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Ausbau in Norden für 1,4 Millionen Euro: Grundstein für neues Gebäude der Kita Schulstraße gelegt

15.10.2021

Norden Lange war die Erweiterung der Kita an der Schulstraße geplant, nun wurde der Grundstein gelegt: Am Montag trafen sich Bürgermeister Heiko Schmelzle, Vertreter des Jugend- und Bildungsausschusses und der Verwaltung sowie beteiligter Unternehmen auf dem Gelände der Einrichtung. Durch den Neubau des Mehrzweckgebäudes wird den Kindern zukünftig eine Ausgabeküche mit je einem Speiseraum für den Kindergarten und den Krippenbereich, ein Mehrzweckraum und eine Kinderküche für pädagogische Angebote zur Verfügung stehen. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird ein Personalraum für die Vor- und Nachbereitung der täglichen Arbeit mit den Kindern sowie Pausenzeiten geschaffen. Ferner werden ein Aufzug, eine barrierefreie WC-Anlage sowie weitere notwendige Sanitär-, Abstell- und Technikräume enthalten sein. Das Gebäude wird ein sogenanntes Effizienzgebäude nach dem Standard 40 EE gebaut.

Ausbau für insgesamt 1,4 Millionen Euro

Die Gesamtkosten der Maßnahme „zukunftsgerechte Weiterentwicklung der städtischen Kita Schulstraße“ werden inklusive Ausstattung rund 1,4 Millionen Euro betragen. Durch Fördermittel nach der Richtlinie für den Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren und der KfW Förderung aus dem Programm „Bundesförderung für Effiziente Gebäude – Kommunen“ wird ein Teil der Kosten getragen. Bürgermeister Schmelzle teilte in seiner Rede abschließend mit, dass er sich sehr darüber freue, dass die Kindertagesstätte Schulstraße mit der Gesamtmaßnahme eine zukunftsfähige Entwicklung vollziehe, die einen Gewinn für die Kita darstellt. Das Mehrzweckgebäude sei neben dem noch zu errichtenden Krippenanbau „das Herzstück“. Mit einer Fertigstellung der Gesamtmaßnahme wird im Frühsommer 2022 gerechnet.

15 neue Krippenplätze am Standort

Neben der Errichtung des Mehrzweckgebäudes werden im Zuge der Gesamtmaßnahme „zukunftsgerechte Weiterentwicklung der städtischen Kita Schulstraße“ im Bestandsgebäude noch Um- und Anbaumaßnahmen durchgeführt. Hierdurch wird die Aufnahme einer weiteren Krippengruppe ermöglicht, sodass künftig 15 weitere Krippenplätze zur Verfügung stehen. „Mit der Gesamtmaßnahme wird der Einrichtung ein zukunftsfähiges Raumprogramm zur Verfügung gestellt und die Möglichkeit für einen Ganztagsbetrieb geschaffen“, so Bürgermeister Heiko Schmelzle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.