• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Viertes Sommerfest in Norden: Vertreter der Stadt ziehen ein positives Fazit

30.08.2021

Norden Am Sonntagnachmittag, 29. August, zogen Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Norden und des Wirtschaftsforums während eines Pressegespräches im Rathaus ein positives Fazit des diesjährigen Sommerfestes. „Was hier auf die Beine gestellt wurde, ist unglaublich“, freute sich Bürgermeister Heiko Schmelzle insbesondere darüber, dass man (wegen Corona) mit der erfolgreichen Entzerrung der Besucherströme das Hauptanliegen erreicht habe. Das konnte die Vize-Vorsitzende des Wirtschaftsforums Norden, Ilka Löhr, bestätigen. „Wir Kaufleute können das von der Stadt ausgearbeitete Hygienekonzept nur loben“, zeigte sich Löhr auch von den Besucherzahlen in den Geschäften am verkaufsoffenen Sonntag äußerst zufrieden. „Wir erlebten heute eine Gute-Laune-Innenstadt. Besucher und Künstler sind unheimlich gut drauf“, lobte sie zudem die konstruktive Zusammenarbeit zwischen Stadt und Kaufmannschaft. Man arbeite Hand in Hand, hob sie außerdem das Engagement des Management des Einkaufszentrums Norder Tor in Sachen Veranstaltungen hervor. „Der Veranstaltungsplatz am Norder Tor gewinnt immer mehr an Flair“, wusste auch Erster Stadtrat Marcus Aukskel.

Während die Veranstaltungsstandorte Torfmarkt, Norder Tor und KVHS-Kulturgarten sehr gut von den Besuchern angenommen wurden, gibt es beim vierten Standort, dem Recha-Freier-Platz, noch Raum für Verbesserungen. Der Platz liegt nach Beobachtungen auch der auftretenden Künstler zu weit abseits der Hauptbesucherströme. „Wir müssen die Besucher quasi aktiv zum Veranstaltungsplatz lotsen“, sprachen die Organisatorinnen Ingrid Rump und Julia Lüder aus der Marketingsabteilung der Stadt darüber hinaus von „sehr zufriedenen Künstlerinnen und Künstlern“. Bis auf den Artisten „Herr Konrad“ traten sie alle das erste Mal in der Küstenstadt auf. Ein Wiedersehen sei sehr wahrscheinlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.