• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Kinder malen das Teemuseum: Bilderreise quer durchs die Geschichte des Tees

07.07.2021

Norden Weil Kinder besonders unter den Folgen der Pandemie zu leiden haben, hat der Norder Künstler und Fotograf Peter Richard Palkowski vor einem halben Jahr eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Dabei hat er gemeinsam mit Illustratorin Petra Schiewe-Hundeshagen fünf unterschiedliche Malbücher mit Norder Motiven entworfen und an die Kindertagesstätten im Altkreis Norden verteilt. Inzwischen 6000 Bücher wurden im Laufe dieser Zeit an Kinder in und um Norden verteilt. Nun soll die Aktion ihren Abschluss finden – und zwar passenderweise mit einem Malwettbewerb und einem nunmehr sechsten Malbuch.

Dafür hat Palkowski lokale Unterstützer und zugleich Motivgeber gefunden. Die Rede ist vom Ostfriesischen Teemuseum, das in der sechsten Ausgabe des Malbuchs zu „einer mystischen Reise quer durch das Teemuseum einlädt“, erklärte Einrichtungsleiterin Mirjana Ćulibrk im Gespräch mit unserer Redaktion. Die Idee ist dabei, die Kinder mit Ausmalbildern zu einer Fantasiereise durch das Museum einzuladen. Deshalb sind in den vergangenen Wochen zahlreiche Motive entstanden, die das Thema Tee ebenso aufgreifen wie Aspekte aus der Ausstellung des Museums – kindgerecht aufgearbeitet, versteht sich.

Das 20-seitige Malbuch ist heute in den Druck gegangen und soll voraussichtlich ab der kommenden Woche im Teemuseum zu kaufen sein. Zeitgleich damit beginnt auch der Malwettbewerb, bei dem die Norder Kitas bis Mitte August dazu aufgerufen sind, „das wichtigste Norder Gebäude zu malen“, erklärte Palkowski, der damit das alte Norder Rathaus und den heutigen Sitz des Teemuseums meint. „Die Kinder können natürlich malen, was sie wollen, aber in irgendeiner Form sollte sich schon das Teemuseum auf den Bildern wiederfinden.“ Jede Kita kann lediglich ein Bild einreichen. Die schönsten Kunstwerke sollen schließlich im Museum ausgestellt und die kleinen Künstler mit Preisen belohnt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Elisabeth Ahrends Redakteurin / Redaktion Norden
Rufen Sie mich an:
0171 - 4267310
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.