• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Monumentendienst bietet Workshops an: Alte Handwerkskunst neu erlernen

21.08.2021

Norden Historische Gebäude sind Zeitzeugen vergangener Tage. Diese zu erhalten, hat sich seit 2004 der Monumentendienst zur Aufgabe gemacht und bietet in den kommenden Wochen spezielle Workshops in Norden und auf Norderney an.

Wie umgehen mit alten Fenstern?

Auf dem Hof Olldiek, Dieksweg 4, im Ortsteil Ostermarsch geht es am 4. September um die Restaurierung historischer Fenster. Dabei lernen die Teilnehmenden in sechs Stunden die Restaurierung von Verglasungen, die Verwendung von Farben und die Identifizierung historischer Farbanstriche kennen. Einen Tag später, am 5. September, stehen ebenfalls auf dem Hof Olldiek historische Türen im Fokus. In diesem Workshop geht es um handwerkliche Grundtechniken, verwendete Holzarten, Farbschichten und Profile.

Imitationsmalerei und Vergoldung

Im Oktober dann dreht sich ein Kurs auf der Insel Norderney um historische Imitationsmalerei. Besondere Techniken, die vor 100 Jahren jeder Maler beherrschte, die aber heute aufgrund fehlender Kenntnisse kaum noch angewendet werden, sind dabei zentraler Bestandteil des Workshops, der am 16. Oktober im Badehaus, Am Kurplatz 2, angeboten wird. Am 17. Oktober geht es um historische Techniken zum Thema Vergoldung. Diplom-Restauratorin Anja Hänisch leitet die Teilnehmenden an, die im Verlauf des Kurses einen Bilderrahmen mit Hilfe einer Ölvergoldung verschönern und sich an der Kunst der Polimentvergoldung versuchen können. Vermittelt werden auch die Unterschiede und die Geschichte der Vergoldungstechniken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Projekt zur Vermittlung historischer Handwerkstechniken kann von allen Interessierten in den Regionen besucht werden. Kursbeginn ist jeweils um 10 Uhr, eine Anmeldung für die Kurse ist per E-Mail an info@LWS-CD.de möglich. Weitere Informationen gibt es bei Elisabeth Wolters unter Telefon 0172/4296404

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Elisabeth Ahrends Redakteurin / Redaktion Norden
Rufen Sie mich an:
0171 - 4267310
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.