• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Sanierungsarbeiten in Norden: Schleichwege werden bei Straßensperrungen zum Problem

03.08.2021

Norden Wenn Straßen saniert und dafür gesperrt werden, dann suchen sich Autofahrer alternative Wege. Das ist aktuell auch bei der Sperrung der Straße Im Horst im Stadtzentrum von Norden der Fall: Dort wird noch bis Ende der Woche die Fahrbahndecke erneuert. Autofahrer können die Verbindungsstrecke zwischen Oster- und Bahnhofsstraße daher aktuell nicht nutzen und suchen sich Schleichwege, teilte die Verkehrsbehörde mit. Es habe seitens der Anlieger einige Meldungen darüber gegeben. „Wir nehmen das ernst und kontrollieren auch, soweit es möglich ist“, sagte Lars Carstens vom zuständigen Fachdienst, der sich ansonsten mit dem Fortschritt der Arbeiten zufrieden zeigte.

Freie Fahrt an der Greetsieler Straße in Leybuchtpolder

Und nicht nur Im Horst läuft die Straßensanierung nach Plan, auch an der Greetsieler Straße im Norder Ortsteil Leybuchtpolder gilt ab heute wieder freie Fahrt. Rund zwei Wochen lang war die Strecke zwischen dem Knotenpunkt Am Leydeich und der Einmündung zur Störtebeker Riede für Autofahrer gesperrt, weil auch dort die Fahrbahndecke dringend erneuert werden musste, ebenso wie in den Straßen Selden Rüst, An der Welle und Hollander Weg.

Zwei Wochen lang haben Arbeiter Fahrbahndecke erneuert: Seit heute ist die Greetsieler Straße wieder freigegeben. Bild: Richard Fransen

Während Letztere inzwischen wieder freigegeben und „richtig gut geworden ist“, wie Carstens sagte, müssen sich Anwohner der beiden ersteren Straßen noch ein paar Tage gedulden. Dort haben sich die Arbeiten verzögert, das Abfräsen sei inzwischen aber erfolgt, sodass die Straße vorsichtig befahren werden kann. „Der neue Asphalt wird dann in Koordination mit der Baustelle Im Horst eingebaut“, teilte die Verkehrsbehörde mit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr Fahrkomfort

Durch die Sanierung der Straßen will die Verwaltung für mehr Fahrtkomfort zu sorgen. Wie sich am Hollander Weg zeige, sei dies auch der Fall, sagte Carstens. Dort habe die Sanierung für eine deutliche Aufwertung für den Straßenverkehr gesorgt.

Elisabeth Ahrends Redakteurin / Redaktion Norden
Rufen Sie mich an:
0171 - 4267310
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.