• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland

Norder Adventstürchen: Als Segelschiffe aus aller Welt im Herzen der Stadt vor Anker gingen

04.12.2021

Norden Wahrscheinlich wissen es gar nicht alle Gäste und Spaziergänger, die heute am alten Norder Hafen vorbeigehen, aber: Einst war dieser die wirtschaftliche Hauptader der Stadt. Über das Norder Tief, das heute vor der Schleuse Leysiel endet, fuhren einst Handelsschiffe aus England, den Niederlanden oder dem Rhein bis ins Herz der Stadt, um Waren umzuschlagen. Schon im 13. Jahrhundert war Norden deshalb ein prominentes Handelszentrum für Ostfriesland – allerdings erschwerte die zunehmende Verschlickung des Tiefs den großen Schiffen die Zufahrt immer mehr, sodass schon im 17. Jahrhundert Städte wie Emden für Segler attraktiver wurden. Kleinere Schiffe fuhren aber noch bis Mitte des 20. Jahrhunderts nach Norden – wie auf dem Foto zu sehen ist, das wahrscheinlich kurz vor oder nach dem Bau des Leybuchtsiels 1929 entstand, als das Norder Tief den direkten Zugang zur Nordsee verlor. Das gut erhaltene Zollhaus zeugt davon, wie profitabel der Seehandel für die Stadt einst war – heute fahren dagegen nur noch Freizeitboote im Hafen.

Das Medienzentrum Norden, das uns dieses Bild freundlicherweise für unsere Kalender-Aktion zur Verfügung stellt, hat auch eine animierte Bilderschau zum alten Norder Hafen erstellt (siehe eingebettetes Video oben oder über diesen Link). Im historischen Bilderarchiv der Einrichtung können alle Motive auch für ein bisschen Hafenromantik an der eigenen Wohnzimmerwand bestellt werden – den Zugang gibt’s hier. Bei Fragen ist das Medienzentrum (Gartenstraße 1 in Norden) montags bis donnerstags von 7.30 bis 16 Uhr und freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr geöffnet, oder telefonisch unter 04941/16 41 52 erreichbar.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Arne Haschen Redakteur / Redaktion Norden
Rufen Sie mich an:
0163 - 5133605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.