• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Zwischen Vechta Und Cloppenburg
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Ovelgönne

Aus Gegnern werden Freunde

23.01.2014

Ovelgönne „Wir haben fast 400 Gäste gehabt und bis 22 Uhr auf dem Marktplatz gefeiert. Der offizielle Festakt ist hervorragend verlaufen. Das belegt auch das brillante historische Panoramafoto in der NWZ .“ Reinhard Krause, Vorstandsmitglied des Bürgervereins Ovelgönne, zieht am Mittwoch eine sehr positive Bilanz zum Festakt „500 Jahre Ovelgönne“. Und er vergisst nicht, sich bei allen Helfern und Mitläufern zu bedanken, die diesen 21. Januar tatsächliche zu einem Tag fürs Geschichtsbuch gemacht haben.

Wesermarsch-Landrat Thomas Brückmann traute bei der Festrede seinen Augen nicht. „Damit habe ich nicht gerechnet. Ich bin beeindruckt, wie viele Menschen in tollen Verkleidungen und Trachten hier erschienen sind“, sagte er auf dem Marktplatz. Er übermittelte die Glückwünsche aller Städte und Gemeinde der Wesermarsch. Als Ovelgönner Bürger versprach er, bei allen wichtigen Jubiläumsveranstaltungen vor Ort zu sein.

Dieter Kohlmann, stellvertretender Bürgermeister, ging noch einmal auf die Bedeutung des 500. Jahrestages der Schlacht von Hartwarden ein. „Wir wissen aber auch: Der Aufstieg Ovelgönnes ist eng verbunden mit der Unterwerfung der Butjadinger und Stadlander nach den Schlachten bei Hartwarden und Langwarden. Unser Gedenken gilt deshalb auch den vielen damals Gefallenen“, sagte Kohlmann. Und deshalb freute er sich ganz besonders darüber, dass sich so viele Bürgerinnen und Bürger aus der nördlichen Wesermarsch unter Führung des Vorsitzenden des Rüstringer Heimatbundes, Hans-Rudolf Mengers, am Sternmarsch beteiligt haben. Mengers gratulierte den Ovelgönnern zur neuen Chronik, die ab sofort erhältlich ist.

Zum Burgdorf-Geburtstag hat die NWZ  eine Aufkleber-Aktion gestartet, bei der es Monat für Monat einen attraktiven Preis zu gewinnen gibt. Und so funktioniert’s: Den Aufkleber neben dem Nummernschild anbringen und aufmerksam die NWZ  studieren.


Einen Filmbeitrag gibt es unter      www.nwzplay.de 
Weitere Bilder:      www.nwzonline.de/fotos-wesermarsch 
Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.