• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Ovelgönne

Bürgerstiftung stellt Weichen bis 2019

04.07.2016

Ovelgönne Der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Ovelgönne hat die Weichen für die Gremien und die neue Amtszeit bis Ende Mai 2019 gestellt. Der neue Stiftungsrat setzt sich wie folgt zusammen: Den Vorsitz übernimmt weiterhin Landrat Thomas Brückmann, Ilona Bünting übernimmt die Stellvertretung, weiterhin gehören Hedda Kohlwes, Gerd Wübbenhorst und Bernhard Korpis dem Stiftungsrat an.

Der Rat hat zugleich die Vorstandsmitglieder des Stiftungsvorstandes bestätigt. Die konstituierende Sitzung findet am Mittwoch, 12. Oktober, im Bürgerhaus Sandfeld statt. Beginn ist um 18 Uhr.

Zum Stiftungsvorstand gehören weiterhin Wolfgang Hübenthal als Vorsitzender, Monika Schnieder (stellvertretende Vorsitzende), Hanns-Michael Meiser, Margot Höpfner-Kröger, Heike Heinemann sowie Tanja Buse an.

Die im Mai und Juni angelaufene schriftliche Spendenaktion 2016 (die NWZ  berichtete) befindet sich inzwischen auf der Zielgeraden. Mittlerweile konnten mehr als 4000 Euro€ an Spendengeldern eingeworben werden. Über das Abschlussergebnis der Aktion wird die NWZ  noch berichten.

„Wir möchten das Stiftungskapital aufstocken und dabei die Hürde von 100 000 Euro überwinden“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Hübenthal das Ziel der Spendensammlung.

Die Bürgerstiftung Ovelgönne verfolgt das Motto „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“. Sie wurde am 2. August 2010 als rechtsfähig anerkannt.


     www.ovelgoenne.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.