• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Ovelgönne

,Kultureller Morgen’ mit Fleutjepiepern

22.08.2006

OVELGöNNE OVELGÖNNE/WEW - Der Landfrauenverein Strückhausen-Neustadt stellt das Programm 2006/2007 vor. Die Veranstaltungen finden jeweils im „Neustädter Hof“ in Neustadt statt und beginnen stets um 19.30 Uhr.

Die einzige Ausnahme bildet der „kulturelle Morgen“, zu dem die Landfrauen am Sonntag, 8. Oktober, in den „Neustädter Hof“ einladen. Die Veranstaltung mit den „Fleutjepiepern“ beginnt um 10 Uhr. Es wird ein Brunch angeboten.

Die erste Veranstaltung im neuen Programm ist allerdings am Dienstag, 12. September, der Vortrag vom Präventionsbeauftragten der Polizei mit dem Titel: „Kinder müssen ,Nein’ sagen können“. Der nächste Vortrag findet dann am Dienstag, 7. November, statt. Heike Radvan aus Oldenburg will in ihrem Referat die Frage beantworten: „Warum mit einer Minute Ärger 60 Sekunden Glück verschenken?“

Die Weihnachtsfeier ist auf Montag, 4. Dezember, terminiert worden. An diesem Abend werden Spenden für den Weihnachtsmarkt entgegengenommen.

„Lachen ist gesund“, hat Maike Carls aus Friedeburg ihren Vortrag überschrieben. Die Referentin ist am Montag, 8. Januar 2007, bei den Landfrauen zu Gast.

Über seine Tätigkeit im Kosovo berichtet am Montag, 5. Februar, Volker Caspers aus Bockhorn.

Das Thema „Sterbebegleitung im Hospiz“ steht am Montag, 5. März, auf dem Programm. Der letzte Vortrag im Veranstaltungsangebot der Landfrauen beschäftigt sich mit dem Problem der Übersäuerung. Der Heilpraktiker Gerd Schnesche aus Rastede referiert am Dienstag, 3. April, über dieses Thema.

Der Tagesausflug ist für Dienstag, 12. Juni 2007, geplant. Einzelheiten werden rechtzeitig bekannt gegeben. Das gilt auch für den praktischen Kursus „Pannenhilfe und Reifenwechsel“, der geplant ist.

Alle Veranstaltungen werden von der Ländlichen Erwachsenen-Bildung (LEB) gefördert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.