• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Ovelgönne

Kämpferin mit vollem Terminplan

16.01.2020

Oldenbrok Marit Laible aus Oldenbrok ist eine Sportskanone. In ihrer Freizeit übt die 18-Jährige viele Sportarten aus. Am liebsten täglich: „Ich brauche jeden Tag Sport“, sagt sie.

Ein Blick auf ihre wöchentlichen Trainingszeiten bestätigt das. Montags und freitags steht das Tischtennistraining auf dem Plan, montags und donnerstags trainiert sie mit der Korbballmannschaft des Oldenbroker TV, dienstags turnt sie – und mittwochs pritscht und baggert sie in einem Volleyballteam. Hinzu kommen die Wettkämpfe am Wochenende.

Es gab eine Zeit, in der das für Marit noch nicht genug war: „Sie wollte sogar noch mehr Sportarten ausüben“, sagt ihr Vater Sascha Laible. Er brachte Marit auch zum Tischtennissport.

„Ich bin mit Tischtennis aufgewachsen“, sagt Marit. Ihr Vater spielt schon sehr lange beim Oldenbroker TV. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass auch seine drei Töchter schon früh den Schläger in die Hand genommen haben. „Marit hat sich bis heute durchgebissen“, sagt Sascha Laible. Er hat sie von den Minis bis hoch zu den Erwachsenen begleitet.

Kein Frauenteam

Marit spielt in der Herren-Mannschaft des Vereins, weil es kein Frauenteam gibt. Das ist für Marit kein Problem. Mit ihrem Spielstil sei sie einigen Männern überlegen, sagt ihr Vater, der sie auch trainiert hat. Marit sei eine Kämpfernatur. Sie gebe immer alles. Das mache sie so erfolgreich. Im Tischtennis hat Marit viele Medaillen und Pokale gesammelt. Sie hat es zwischenzeitlich sogar bis in die Bezirksliga der Herren geschafft. Heute spielt sie in der 2. Kreisklasse. Trotz des großen Interesses anderer Vereine ist sie ihrem Heimatverein bisher treugeblieben.

Momentan investiert Marit mehr Zeit in die Schule und in den Korbballsport als in ihre Tischtennis-Laufbahn. Vor zehn Jahren warf sie erstmals einen Ball in den Korb. Damals hatte ihre jetzige Trainerin Yvonne Fehner Spielerinnen für eine neue Korbball-Mannschaft beim Oldenbroker TV gesucht. Heute gehört Marit zur Bundesligamannschaft. Auch das hat sie sich h erarbeitet. Sie steht zwar nicht bei jedem Spieltag im Kader. Aber das stört sie nicht. Sie reise trotzdem immer mit und unterstütze ihre Mannschaft, sagt sie. „Dabei sein ist alles. Wir sind ein Team und verstehen uns super.“

Als Volleyballerin greift sie gleich in zwei Mannschaften an: Mit dem OTV spielt sie in der Freizeitliga, mit der TG Wiesmoor kämpft sie in der Kreisliga um Punkte. Außerdem turnt sie beim Großenmeerer TV. Turnen sei der einzige Sport, den sie nicht leistungsorientiert betreibe „Das mache ich für meine Fitness und den Muskelaufbau“, sagt sie.

Große Unterstützung

Obwohl sie sich in vier Sportarten zu Hause fühlt, habe sie nie die Lust am Sport verloren, sagt ihr Vater. „Ich bin sehr stolz auf sie.“

Klar: Für Marit ist es schwer, alles unter einen Hut zu kriegen. Das sagt sie selbst. Deshalb freut sie sich über die große Unterstützung der Trainer und Trainerinnen. Auch die Familie hilft. „Meine Eltern fahren mich zum Training und zu den Spielen und unterstützen mich, so oft es geht vor Ort“, sagt sie.

Auch bei der Wahl der Schule führt kein Weg am Sport vorbei. Logisch. Marit besucht das Alte Gymnasium in Oldenburg. In der Schule werde sehr viel Wert auf Sport gelegt, sagt sie.

Die Schüler und Schülerinnen können im Abitur als erstes Prüfungsfach Sport wählen. Für Marit ist das ein Vorteil. Schließlich ist sie eine Sportskanone.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.