• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Ovelgönne

Ostfriesen gewinnen Hauptpreis

07.09.2018

Ovelgönne Sie kommen gebürtig aus Ostfriesland, leben seit 1974 in Oldenbrok und haben noch nie etwas Großes bei einer Tombola gewonnen. Das hat sich jetzt geändert. Am Donnerstag ist Hertha und Heinz Adden der Hauptpreis der diesjährigen Pferdemarkt-Tombola, ein Wertgutschein über 500 Euro, übergeben worden.

„Endlich hat es geklappt. Seit 1974 besuchen wir schon den Pferdemarkt. Schön, dass wir diesmal die Glücklichen sind“, sagte das Paar vor der traditionellen Pferdemarkt-abschlussbesprechung.

Und die Bilanz kann sich sehen lassen. Das rekordverdächtige Sommerwetter hat dem Pferdemarkt an allen drei Tagen einen hervorragenden Besuch beschert.

Die beiden Marktmeister Thomas Koch und Roy Stickan wurden für ihren Mut, moderate Änderungen beim Aufbau vorzunehmen, belohnt. Das Krahl-Zelt und die Bühne vor dem Schwarzen Ross wurden echte Publikumsmagneten. 68 Schausteller sorgten auf dem Markt zudem für ein attraktives Programm.

Das Sicherheitskonzept und das Zusammenspiel von Feuerwehr, Polizei. Johannitern und Security habe sehr gut funktioniert, betonte Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider.

Die Polizei registrierte an den drei Tagen fünf Körperverletzungen und zwei Sachbeschädigungen. Für die Zukunft soll der Jugendschutz noch weiter intensiviert werden. Zudem wird darüber nachgedacht, die Party im Dorf am ersten Tag um drei Uhr in der Früh zu beenden. In diesem Jahr konnte die Polizei erst um 6 Uhr morgens abziehen.

Diskutiert werden soll in den kommenden Monaten auch, ob man beim Ovelgönne Pferdemarkt auf einen Glasausschank nicht komplett verzichten sollte.

Erfreulich wurde vom Bauhof vermerkt, dass der Müllanfall in den vergangenen Jahren enorm zurückgegangen ist. Dieser Trend solle fortgesetzt werden.

Hans-Carl Bokelmann
Jade/Ovelgönne
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2304

Weitere Nachrichten:

Hertha BSC | Feuerwehr | Polizei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.