NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Ovelgönne

Reiterverein: Neues Planiergerät

31.12.2019

Ovelgönne Die Verantwortlichen des Reitervereins Ovelgönne freuen sich über ein neues Planiergerät. Die Anschaffung hatte der Förderverein des Reitervereins auf seiner Jahreshauptversammlung beschlossen.

Anfang 2018 gründeten passive Mitglieder des Reitervereins den Förderverein mit dem Ziel, den Reiterverein in seiner Jugendarbeit zu unterstützen. Vorsitzender des Fördervereins ist Bernhard Korpis, sein Stellvertreter ist Tobias Holthusen, das Amt des Kassenwarts übernahm Klaus-Dieter Hänsel.

Der 1. Vorsitzende Leenert Cornelius: „Für den Reiterverein ist diese Spende eine wertvolle Unterstützung für die Jugendarbeit. Das Pflegegerät für den neu erstellten Ebbe-Flut-Reitplatz erleichtert die witterungsunabhängige Nutzung des Reitplatzes.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.