• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Ovelgönne

Grünkohl und Pinkel zum Abschluss

18.12.2018

Ovelgönne Mit 38 Gästen beschloss der Sozialverband Deutschland (SovD), Ortsverband Strückhausen, das Jahr. Die Weihnachtsfeier, bei der es auch um das „Schwarzbuch Sozial“ ging, fand in der adventlich geschmückten Gaststätte „Zum König von Griechenland“ in Ovelgönne statt.

Nach der Begrüßung gab es einen kurzen Jahresrückblick durch den 1. Vorsitzenden Frank Meißner und einen Dank an die Vorstandsmitglieder für die geleistete Arbeit. Besonders erwähnt wurde die Arbeit von Renate Schattschneider, die die Ausflugsfahrt zum Brauhaus Butjadinger Tor im Juni und die Weihnachtsfeier maßgeblich vorbereitet hatte.

Einen kurzen Einblick in die Arbeit des SoVD gab es mit dem Hinweis auf das „Schwarzbuch Sozial“, in dem auf die Missstände bei der Bewilligung von Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung hingewiesen wird.

Bei einer gemütlichen Kaffeerunde wurden Weihnachtsgeschichten und Döntjes auf Platt- und Hochdeutsch durch Irmgard Müller und den stellvertretenden Landrat Dieter Kohlmann vorgetragen. Anschließend gab es noch ein Konzert des Mühlenensembles für die Gäste. Als Abschluss wurden Grünkohl und Pinkel zum Abendbrot gereicht, so dass die Gäste gut gesättigt die Heimfahrt antreten konnten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.