• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Ovelgönne

Bürgerstiftung schüttet 5000 Euro aus

01.06.2019

Ovelgönne Mit einem erweiterten Vorstand und ergänzt um zwei neue Vorstandsmitglieder startet die Bürgerstiftung Ovelgönne für den Zeitraum vom 1. Juni 2019 bis zum 31. Mai 2022. Zur Vorstandscrew der Bürgerstiftung zählen der Vorsitzende Wolfgang Hübenthal, die stellvertretende Vorsitzende Monika Schnieder, die Schriftführerin Heike Heinemann sowie Gisela Hecht, Hanns-Michael Meiser, Margot Höpfner-Kröger und Anja Memenga.

Für die kommenden drei Jahre soll der Stiftungsvorstand die Geschicke der 2010 gegründeten Bürgerstiftung Ovelgönne positiv in die Hand nehmen und lenken. Unter dem Motto „Man tut nichts Gutes, außer man tut es“ von Erich Kästner, steht neben der jährlichen Erlösausschüttung eine moderate Erhöhung des derzeitigen Stiftungskapitals von 110 000€ Euro im Fokus. „Für die am 9. November 2019 geplante Ausschüttung der Erträge an 14 wohltätige und gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in der Gemeinde Ovelgönne stehen immerhin mehr als 5000 Euro zur Verfügung“, so der Vorsitzende Wolfgang Hübenthal. Ein weiterer Höhepunkt zeichnet sich bei der plattdeutschen Benefizveranstaltung mit Gerd Spiekermann, der noch immer beim NDR aktiv ist, am 22. November im König von Griechenland ab.

Neben der jetzt erfolgten konstituierenden Sitzung des Stiftungsvorstandes hat sich auch der Stiftungsrat, ein Organ der freiwilligen Selbstkontrolle, der auch den jetzigen Vorstand benannt hat, für drei Jahre erneut gebildet. Diesem gehören der Vorsitzende Thomas Brückmann, die stellvertretender Vorsitzende Ilona Bünting sowie Gerd Wübbenhorst, Hedda Kohlwes und Bernhard Korpis an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.